Olaf Schubert Live! – Meine Kämpfe – DVD

Olaf Schubert Live! – Meine Kämpfe – DVD

Deutschland 2012 - mit Olaf Schubert u.a

Filminfo

Genre:Comedy
Verkaufsstart:10.02.2012
Produktionsland:Deutschland 2012
Laufzeit:ca. 107 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:TV-Ausschnitte, Kurzfilm, Musikvideo
Regionalcode:2
Label:Brainpool Home Entertainment / Sony Music Spassgesellschaft
Webseite:www.myspass.de
Teilen:
Amazon Link : Olaf Schubert Live! – Meine Kämpfe – DVD

Inhalt: Olaf Schubert, der Kampf-Pullunder unter den deutschen Comedians, meldet sich mit seinem aktuellen Live-Programm auf DVD zurück. Nach dem Erfolg seiner ersten Live-DVD "Ich bin bei Euch"  offeriert der "Mahner und Erinnerer" aus Dresden in "Olaf Schubert Live! – Meine Kämpfe" nicht nur seine Sicht auf bittere Themen wie die Wirtschaftskrise oder Terrorismus (11. September: Terroranschlag oder der erste Fall von bemannter Architekturkritik?). Er schreckt nicht vor unangenehmen Thesen zurück, da er seinen Auftrag als Bundes-Olaf und Zentral-Schubert sehr ernst nimmt. Doch damit nicht genug. Schubert schickt sich an, seinen Zuschauern seine positive Lebenseinstellung zu vermitteln (getreu seinem Motto: Kopf hoch, Rücken raus, Blinddarm raus!) und stellt dabei auch seine musikalischen Fähigkeiten immer wieder unter Beweis. 

Doch Olaf Schubert gewährt seinen Zuschauern auch einen Blick in sein Leben. Er erzählt von seiner Kindheit, die er oft "beim Spielvorgang im offenen Raum" verbracht hat. Er offenbart, dass "die meisten seiner Eltern Chirurgen sind – eigentlich alle, außer seiner Mutter" und gibt zu, dass er Probleme mit Verwachsungen hat: Bei ihm ist nur ein Bein gleich lang! Er verrät, dass er eigentlich nur die Realität träumt – nämlich, dass er daliegt und schläft – und dass er auch langsam merkt, dass er älter wird und der Humus schon nach ihm ruft und dass ihm ein wichtiges Deckhaar weggebrochen ist. 

Ganz gleich, ob nun Einblicke in sein Leben oder bei seiner Sicht auf die Dinge, die unsere Welt bewegen, Schubert bringt die Zuschauer meist besonders durch seine ganz besondere Wortwahl zum lachen. Da wird aus den Ohren schon mal Schallgebälk, Schönheitschirurgie zur Änderungsfleischerei oder Versprecher zu kleinen oralen Spasmen. Bei einem derartigen Jonglieren mit der deutschen Sprache wehr sich ein Olaf Schubert freilich dagegen, dass unsere Sprache immer mehr von Anglizismen, vor allem englischen, durchsetzt ist. Da sagt ein Olaf Schubert natürlich: Mit mir nicht, no way! 

Ob seine Ratschläge, um der Vergreisung unserer Gesellschaft entgegen zu wirken (Erlebnisbestattung wäre eine Alternative, Sterben muss wieder Spaß machen) oder seinem Lied für alle Außerirdischen, in dem er ihnen unsere Erde vorstellt, der Humor von Olaf Schubert ist stets sehr speziell, originell, schräg – und verdammt lustig. Vorausgesetzt natürlich, man mag den mit Lebensweisheiten gefüllten Pullunder. Wer bislang schon über Olaf Schubert lachen konnte, sollte sich auch sein neues Programm auf keinen Fall entgehen lassen. 

Bild + Ton: Die technische Umsetzung ist für eine Live-Comedyshow absolut gelungen. Das Bild ist sauber und gefällt mit seinen kräftige Farben und einer ordentlichen Gesamtschärfe. Der Ton ist freilich sehr frontal abgemischt, doch für Olaf Schuberts Erzählungen und seine hier und da eingestreuten Lieder reicht der Stereo-Mix vollkommen aus. Gut! 

Extras: Neben dem ungekürzten Live-Programm hat die DVD noch knapp 60 Minuten an Extras zu bieten. Absolut sehenswert sind die fünf Ausschnitte aus der "heute-Show", für die Schubert als Korrespondent in der Republik unterwegs war, um u.a. über den Mangel an Auszubildenden oder über das Thema Biogas zu berichten. Nicht weniger amüsant sind die vier Ausschnitte aus der Sendung "Olaf TV – Von Schubert" und die drei Beiträge aus "Cindy aus Marzahn & die jungen Wilden", wo Schubert zusammen mit Cindy aus Marzahn eine sehr absurde Version von "Harry und Sally" oder "Hänsel und Gretel" zum Besten gibt. Dazu gesellen sich noch ein Musikvideo und der etwas merkwürdige Kurzfilm "Herr Stephan: King of Menschheit". Für Fans ein wirklich gutes Bonuspaket! 

Fazit: Auch bei seinem neuen Live-Programm "Meine Kämpfe" bleibt Olaf Schubert seinem einzigartigen Stil treu und Fans des Dresdner Comedians dürfen sich nicht nur auf über 100 Minuten neuen Livematerials, sondern auch über knapp 60 Minuten an amüsanten Extras freuen. Die gute technische Umsetzung des Programms ist da nur noch das Sahnehäubchen auf dem Comedy-Dessert. Daher gilt: für alle Schubert-Fans und Pullunder-Liebhaber absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.