Gemüseomelette nach Frankfurter Art

Teilen:

Auch köstliche Gemüseomelettes gibt es im Frankfurter Raum natürlich in einer ganz besonders köstlichen Zubereitung, die ganz hervorragend mit dem Geschmack des Frankfurter Ebbelwoi harmonisiert. Als Zutaten benötigen Sie:

Zutaten

· Für den Teig:

· 20 Gramm Butter

· 3 Eier

· Salz

· Pfeffer

· Fein gehackten Kerbel

· Petersilie

· Basilikum

· Für die Gemüsefüllung:

· 2 Möhren

· 2 Stangen Lauch

· 2 Tomaten

· 1 Bund Frühlingszwiebeln

· 1 Paprikaschote

· Schnittlauch

· Olivenöl

· Schmand

· Salz

· Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst kommt die leidige Aufgabe, das Gemüse zu waschen, zu putzen und klein zu schneiden. Ist das geschafft, dünsten Sie die geschnittenen Möhren, Tomaten, die Paprikaschote und die Frühlingszwiebeln in dem Olivenöl an und würzen Sie das Ganze nach Ihrem eigenen Geschmack mit Salz und Pfeffer. Achten Sie darauf, dass Sie das Gemüse nur so lange dünsten, bis es zwar weich ist, aber noch immer einen knackigen Biss hat.

Nun geht es an den Teig. Rühren Sie dafür die Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer an. Anschließend rühren Sie die fein gehackten Kräuter unter. Und nun ist Geschick gefragt: Erhitzen Sie in einer Pfanne die Butter und geben Sie, sobald diese zerlaufen ist, die gewürzte Eimasse in die Pfanne. Nun müssen Sie warten, bis das Ei gestockt ist. Dann nehmen Sie die zuvor bereitete Füllung und geben einen Teil auf eine Hälfte der Eimasse. Darüber streuen Sie jetzt noch ein wenig gehackten Schnittlauch und bestreichen das Ganze mit etwas Schmand. Jetzt klappen Sie die andere Hälfte der Eimasse vorsichtig darüber und fertig ist Ihr Frankfurter Gemüseomelette. Sollten Sie das Omelette nicht sofort servieren, sondern erst noch weitere Gemüseomelettes zubereiten, stellen Sie die fertigen Omelettes bis zum servieren warm (z.B. in den Ofen). Guten Appetit!

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.