Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Sommer Sonne Feiern: Erst Musemsufer(-fest), dann Yoga am Pool

26.08.2016 | 07:49 Uhr | Freizeit
Sommer Sonne Feiern: Erst Musemsufer(-fest), dann Yoga am Pool
Sommer Sonne Feiern: Erst Musemsufer(-fest), dann Yoga am Pool
Sommer Sonne Feiern: Erst Musemsufer(-fest), dann Yoga am Pool

Der Sommer meint es jetzt nochmal richtig gut mit uns. Nicht, dass ich mich über die schnuggeligen 25 Grad der letzten Wochen in irgendeiner Weise beschweren wollte. Wer sitzt nicht gern am Main, bei einem Eiskaffee und lässt sich im Schatten von einer warmen Brise umwehen?

Am letzten Augustwochenende stehen die Vorhersagen auf bombig. Wer hat da nicht Lust draußen zu feiern und sich zu freuen? An der Kunst etwa. Beim Museumsuferfest. Es gilt als einer der Höhepunkt der Frankfurter Feste und zieht rund drei Millionen Besucher an drei Tagen an.

Doch ein Besuch lohnt sich auch, haben die Veranstalter sich wie immer einiges einfallen lassen: vom Holbeinsteg zieht sich die Festmeile über acht Kilometer bis zur Ignaz-Bubis-Brücke auf beiden Seiten unseres Mains entlang.

Ein Kulturspektakel der Extraklasse: von den Selbstdarstellungen des Museen bis zu Bühnenprojektionen sowie Projekt und Inszenierungen wie „Klang Im Kloster“, Kleinkunst und Live-Musik reicht das Angebot. Nicht zu vergessen: Das Drachenbootrennen auf dem Main und das Abschlussfeuerwerk.

Die Batschkapp feiert vierzigjähriges Bestehen. Komik kommt mit eigener Bühne. Für Sport und Abenteuer sorgen die Frankfurter Vereine. Und die Philippinen stellen sich an der Frankfurter Musikbühne mit einem bunten Programm vor, das gleich Lust auf Urlaub macht!

Sollte sich jemand hier noch nicht wiederfinden, dann werden die Leckereien aus aller Welt den Gaumen sicherlich zufrieden stellen. Und nicht vergessen: die Spendierlaune aus dem Urlaub bewahren, denn Sonntag ist von 13 bis 19 Uhr verkaufsoffen! Und spätestens seit der Karikatur von Grezer und Lenz in der F.A.Z vom 25. August wissen wir, zu welcher Art von Hamsterkäufen Frauen verstärkt tendieren. Kleiner Tipp: beginnt mit Sch**** und hört mit *uhen“ auf ;-) Doch tanzen lässt es sich am Main eh am besten barfuß! 

Zuviel Gefeiere? Dem können wir in Frankfurt immer helfen: Entspannen mit Yoga über den Dächern der Stadt lässt es sich Sonntag ab 9.30 Uhr, um dann fit in den Montag zu starten! ;-)

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: entspannt in der Stadt
Abflug in den September

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.