Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Rheingauer Schlemmersuppe

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Für 4 Personen: 1 TL Butter, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 400 g Hackfleisch, 2 Stangen Lauch, 1 l Wasser, 4 Päckchen Maggi Fix Champignoncremesuppe, 3 Ecken Kräuterschmelzkäse, Schnittlauch.

Zwiebeln schälen und hacken, Knoblauchzehen durch die Presse drücken und in der heißen Butter anschwitzen. Das Hackfleisch zerkrümeln, dazu geben und mit anbraten. Den in Streifen geschnittenen Lauch mit andünsten und mit dem Wasser auffüllen. Die Tütensuppe hinein rühren und zum Schluss den Schmelzkäse. Mit gehacktem Schnittlauch bestreut auftragen.

 

Winzer seit 1641: Spreitzer in Oestrich

Als der Gault Millau Weinguide Deutschland das Weingut Spreitzer als "Entdeckung des Jahres 2001" pries, da freute sich Vater Bernhard natürlich. Aber Entdeckung? "Winzer sind wir doch schon seit 350 Jahren", konnte er darauf nur entgegnen.

Bis ins Jahr 1641 reicht die Weinbautradition der Familie zurück, die heute in einem schönen, weitläufigen Anwesen am westlichen Ortsrand ihren Sitz hat. Mitten in der berühmten Lage "Oestricher Lenchen", wo der größte Teil der Weine des Hauses wächst. Zehn Hektar sind mit Reben bestockt, davon 90% mit Riesling, der Rest mit Spätburgunder. Auch in weiteren Nobellagen ist die Familie begütert, im Oestricher Doosberg, dem Winkeler Jesuitengarten und in der Superlage der Nachbargemeinde Hattenheim, dem Wisselbrunnen.

Vater Bernhard Spreitzer kümmert sich um die Arbeit in den Weinbergen, Sohn Andreas um den Ausbau der Weine im Keller, Bruder Bernd, "unser Computerfreak", läßt sich das Marketing angelegen sein. So ist die Arbeit "optimal verteilt"; bei Blindverkostungen werden sich die Drei über den Stil der Weine dann schon einig, denn, so Andreas Spreitzer, "wir haben den gleichen Geschmack".

Die Lese erfolgt per Hand, und man nimmt es dabei sehr genau. Es folgt das Pressen der Trauben im Ganzen, um möglichst wenig Bitterstoffe in den Most gelangen zu lassen. Die Moste werden vorgeklärt und mit Reinzuchthefen zum Gären gebracht; von Aromahefen hält man beim Spreitzer indessen nichts. Im weiteren Ausbau kriegen "fast alle Weine das Holzfaß zu sehen", entwickeln sie doch dabei "mehr Schmelz", wie Andreas Spreitzer betont.

So hat die Familie mit ihren reintönigen Weinen viel Erfolg. Bei den zahlreichen Privatkunden ohnehin, zunehmend in der Gastronomie, und sogar aus den USA strecken Importeure die Fühler aus. Entdeckte man doch dort, wie gut deutsche Rieslinge, und besonders die fruchtigen, zu asiatisch gewürzten Speisen passen.

Vielfältiger einsetzbar ist beispielsweise Charta-Kabinett-Riesling aus dem Hattenheimer Wisselbrunnen mit seinem animierenden Pfirsichduft. Ein klassischer Rheingauer von schöner Frische, der mit den Jahren immer runder wird. Mehr Zitrusnoten weist die halbtrockene Riesling-Spätlese Oestricher Lenchen auf, deren frische Säure elegant mit dem Restzucker einher gehen.

Im Mai, wenn beim Spreitzer im Hof wieder die Straußwirtschaft öffnet, wird es ganz bestimmt Schlemmersuppe geben. Haben die Gäste sie doch zu ihrem Lieblingsgericht erkoren. Auch, weil die Rieslinge des Hauses so gut dazu schmecken, ja sie regelrecht veredeln.

 

Weingut

Josef Spreitzer (VDP)

Bernhard, Bernd und Andreas Spreitzer

Rheingaustr. 86

65375 Oestrich

Tel: 06723-2625, Fax: 4644

Internet: www.weingut-spreitzer.de

von Waldemar Thomas

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.