Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Adressen von Restaurants & Bars in Frankfurt
Bombay Palace – Indien in Frankfurt genießen

Bombay Palace – Indien in Frankfurt genießen

Kategorie: Restaurants
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Die Augen schließen und von fernen Welten träumen: Gerade im Winter tut das so richtig gut. Und jetzt stellt Euch vor, Ihr könnt die ferne Welt nicht nur vor Euren inneren Augen sehen, sondern auch Riechen und Schmecken. Wir entführen Euch heute in das Bombay Palace Restaurant in Sachsenhausen. Kein indisches Restaurant gibt es schon so lange in Frankfurt.

Bereits beim Öffnen der Türen in den Gastraum für 100 Personen, fällt das urtypische des Bombay Palace ins Auge: Gewürze. Aber nicht einfach irgendwelche Gewürze, sondern eigens angepflanzte, geerntete und selbst gemischte Gewürze. Darauf ist Inhaber Aswani Kumar Ahluwalia besonders stolz. Die Würze sorgt in der indischen Küche schließlich für die Unverwechselbarkeit der klassischen Speisen. Wir folgen der Empfehlung des Chefs und probieren ein Gericht aus dem Tandoor, das Chicken Bombay,  die Spezialität des Hauses. Mit diesem Gericht gewann Herr Kumar Ahluwalia – von Stammgästen liebevoll Nicky genannt – in der TV Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ 2016 eine Auszeichnung als bestes indisches Restaurant Frankfurts. Er erkochte sich 28 von 30 möglichen Punkten und lag damit deutlich vor dem Zweitplatzierten, der 22 Punkte der Jury einheimste. Nicky hat das Restaurant vor mehr als 16 Jahren übernommen. Dass es mittlerweile so viele indische Restaurants in Frankfurt gibt, sieht er sportlich: Schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft und das macht Spaß! Die Soße des Chicken Bombay Gerichts ist besonders cremig und überzeugt mit der Intensität und Ausgewogenheit der Aromen. Oh ja, die Gewürze machen wirklich einen Unterschied!

Das Auge isst bekanntlich mit. Deshalb folgt auch die Inneneinrichtung einem stimmigen Konzept. Das gesamte Mobiliar ist direkt aus Indien importiert. Filigrane Holzschnitzarbeiten und massive, schwere Gold-Statuen der Götter Ganesha, Krischna und weiteren zieren die Fenster nach draußen und verwandeln den Innenraum in einen gemütlichen Palast. Um die Auszeit vom Alltag perfekt zu machen, ist der Service herzlich, aber nicht aufdringlich. Zu jeder Zeit fühlen wir uns gut aufgehoben. Die persönliche Bindung zu den Gästen ist für Chef Nicky wichtig. Viele Gäste sind dem Bombay Palace seit mehr als zehn Jahren treu, erfahren wir. Mit der Schärfe geht die Küche im Bombay Palace übrigens behutsam um – neben „europäisch scharf“, können Hartgesottene aber auch „indisch scharf“ bestellen. Das haben wir uns nicht getraut. Unverzichtbar zu allen Speisen ist auf jeden Fall das selbst gebackene Brot. Das ist locker, weich und aromatisch. Auch Vegetarier können sich auf eine große Auswahl an indischen Spezialitäten freuen.

Übrigens: Seit kurzem könnt Ihr Euch auch in der Frankfurter Kleinmarkthalle Appetit auf das Bombay Palace holen. Hier gibt es jetzt einen Ableger mit kleinen indischen Leckerbissen wie Samosas und Pakoras. Unser Tipp: Donnerstags von 12 bis 15.00 Uhr ist Happy Hour. Wenn Ihr drei Gerichte bestellt, müsst Ihr in diesem Zeitraum nur zwei bezahlen.

Adresse: Darmstädter Landstraße 6, 60594 Frankfurt

Öffnungszeiten: täglich auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 18:00 bis 23:00 Uhr

Am Wochenende unbedingt vorher reservieren!

Mehr Infos auch unter: www.bombaypalace.de

Ihr findet das Bombay Palace auch HIER auf Facebook.

Bombay Palace Kleinmarkthalle

Öffnungszeiten: Dienstags-Sonntags 11-16.00 Uhr, Montag Ruhetag

7 Bello – Pizza im Siebten Himmel
Bei Onkel Emmo steht Herzlichkeit auf dem Speiseplan

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.