Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Abflug in den September

02.09.2016 | 21:48 Uhr | Freizeit
Abflug in den September
Abflug in den September
Abflug in den September

Abflug in den September,  und das meine ich wörtlich! Denn am Flughafen hat ja die Besucherterrasse seit einiger Zeit neu eröffnet. Eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region Rhein-Main steht seit den Sommerferien wieder zur Verfügung. Die Besucherterrasse ist größer, hat einen wirklich schicken neuen Bodenbelag verpasst bekommen und hübsche Sitze - teilweise unter schattenspendenden Pavillons, teilweise in der Sonne. Aber wirklich das Allerbeste: Dank eines Überwurfschutzes, der mit Aussparungen für Fotoaufnahmen versehen ist, kann die Terrasse nun ohne Sicherheitskontrolle betreten werden. Klingt doch spannend, nicht wahr? Da möchte ich doch gleich mal hin, um die Aussparungen zu erspähen!

Eine ideale Ergänzung zum Besucher der Terrasse ist eine Flughafen-Rundfahrt, die direkt vor Ort gebucht werden kann. Mein persönlicher Favorit wäre ja die Sunset-Tour: Lichter und Sonnenuntergang. Diese besondere Atmosphäre des Flughafens in den Abendstunden mit seinen vielen Lichtern an den Start- und Landebahnen zu erleben, ist sicher einzigartig. (120 Minuten) Genauso gut geht aber auch Plane-Spotting. In Frankfurt finden sich die Spotter gern an der A5 zusammen, aber auch an vielen anderen Standorten.

Ich sage jetzt absichtlich nicht Späher, weil das wie „verspannt-durch-die-Hecke-gucken“ klingt. ;-)

Wo wir aber schon mal auf Tour sind, zieht es uns gleich weiter nach Darmstadt. Warum nun Darmstadt? Weil sich dort am 17. September anlässlich der Ausstellung »CHIC! Mode im 17. Jahrhundert« eine »Museumsnacht der Kostüme« vom Einfallsreichsten abspielt: Wie wäre es etwa mit einer Selfie-Aktion für Herren im Stil der Barocken Bart- und Frisurenmode? Ausgedacht von der ansässigen TU. Welche Frau sich aber eher fragt, welcher Mann zu ihr passt, die findet sich ein bei der Modeplauderei mit Klavierbegleitung unter dem Motto »Benjamin, ich hab‘ nichts anzuzieh’n oder Welcher Mann ist für die Frau kleidsam«. Ob Liebhaber des Anti-Striptease oder Freunde der Aufbrezeleien im Tierreich, die Organisatoren haben einfach amüsant an alles gedacht. Darum mal einfach nach Darmstadt.

Sommer Sonne Feiern: Erst Musemsufer(-fest), dann Yoga am ..
Der wahre Hessen-Test: Was sind Kolter?

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.