Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober

05.10.2018 | 13:40 Uhr | Mode
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober

Womit habt ihr die letzte Woche verbracht? Ich habe einer ganz lästigen Aufgabe gewidmet: dem Saisonwechsel im Kleiderschrank. Gut, es soll ja Menschen geben (keine Geschlechterklischees jetzt ;-)), die das nicht nötig haben. Aber eine kleine Inventur schadet ja nicht. So habe ich dann beim Ausmisten im Abstellraum eine topschöne Wetterjacke meines Mannes entdeckt. Leider war aber der Reißverschluss schlecht verarbeitet. Jacke ade. Eine neue muss her.

In letzter Zeit gehe ich wieder sehr viel öfter „offline shoppen“, um es mal Neudeutsch auszudrücken. Was 1. an meinen Bekannten liegt, die in Frankfurt immer einkaufen wollen, wenn sie mich besuchen. (Denen schicke ich dann vorab zur Vorbereitung immer den Print Guide mit den Top Tipps von Frankfurt-Tipp :-), dann kann ich ein schönes Programm für meine Besucher gemäß ihren Wünschen ausarbeiten.) 2. Halte ich mich wieder lieber in der Innenstadt auf, weil sie sich so vielfältig verändert hat.

Die Frankfurter Geschäftsleute schlafen ganz offensichtlich nicht, sondern machen ordentlich etwas los. Und die Wirtschaftsförderung unterstützt sie dabei, so etwa geschehen mit dem Brückenviertel. Nachdem nun auch die neue Altstadtstadt eröffnet ist, machen mir Flanieren und Einkaufen in der Stadt wieder richtig Spaß!

Frankfurter Herbst: Attraktives Shopping in der Innenstadt

Für den Herbst im goldenen Oktober habe ich mal geschaut, welche coolen und neuen Läden mir gefallen.

Keine Fragen, wir sind eine Stadt der Banken und Geschäftsleute. Also brauchen wir Businesskleidung. Rund um das Bankenviertel haben sich attraktive Läden für Geschäftsanzüge und –kostüme angesiedelt.

Nun hat im immer noch als Geheimtipp gehandelten Opernquartier „Suistudio“ eröffnet, was mich als Fan der entspannten niederländischen Lebensart besonders freut.  

Bei der Eröffnung letzte Woche überzeugte mich der Store nicht nur durch sein ansprechendes Interieur mit extravaganten Farben. Das Angebot reicht von trendgerechten Karomänteln über weiße Blusen mit verspielten Manschetten bis hin zu Powersuits in angesagtem Samt oder Nadelstreifen für Damen. Praktisch: Der Store für Herren befindet sich direkt nebenan. Ebenso freundlich, ansprechend, cool.

Dass Frankfurt am Meer liegt, wissen wir ja schon längst. ;-) Und der Fluss ist nur eine einzige endlose Welle. Meeresbräute und Paddelpiraten können sich seit knapp einem Jahr urban, maritim einkleiden.

Wo? Im Lieblingsladen vieler Nordsee- und Ostseefans: „Adenauer & Co“ bietet Freizeitmode wie sie nicht maritimer und farbenfroher sein könnte: Von Softshelljacken über Shirts, Schals, Jeans und Armbänder ist alles dabei! Jeder Laden ist vom Label-Gründer, einem Urenkel von Konrad Adenauer, persönlich liebevoll, kreativ eingerichtet und erinnert an ein „Strandhaus“.  Das Label „Adenauer&Co“ ist eine familiäre, feine deutsche Bekleidungsmarke, die Wert auf Europaproduktion, höchste Qualität und echte Lieblingsteile legt.

Mein Unisex-Bekleidungs-Tipp: Der Heimatort-Hoodie (Kühlungsborn über Norderney bis München). Adenauer ist in der Freizeitbekleidung gerade mein absoluter Lieblingsladen. Überzeugt euch aber gern selbst von der entspannten Atmosphäre und dem gastfreundlichen Service!

Last but not least – die Frankfurter Modedesigner lassen bitten! In Offenbach produzierte Handtaschen aus feinstem Leder und dazu noch in supercoolen Farben? Bitte schön. Im Showroom „Salon 18/01“ neben Wackers Kaffee haben vier starke Frankfurter Label sich zusammengetan.

Für eine Woche lassen sich im Pop-up handgefertigte Stücke shoppen wie etwa die beliebte „Foldover-Bag“, ein wirklich individuelles Lieblingsstück (siehe Foto). Passend zur Jahreszeit finden sich im Store unter anderem auch kuscheliges Kaschmir und schöne Tücher.  

Sodele, und jetzt geht’s zum Shoppen. Ich freue mich schon! Wo in Frankfurt kauft ihr gerne ein?

Suistudio, Neue Mainzer Straße 80, 60311 Frankfurt, 10-20 Uhr

Adenauer und Co., Neue Kräme 29, 60311 Frankfurt, 10-19 Uhr

„Pop-up: Salon 18/01“, Kornmarkt 18, 60311 Frankfurt, noch bis 13.10.2018, tgl. 11-19 Uhr

Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erlebe ..
Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.