Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Verführung im Herbst: das Apfelparadies auf dem Lohrberg erkunden

21.10.2016 | 08:25 Uhr | Genuss
Verführung im Herbst: das Apfelparadies auf dem Lohrberg erkunden
Verführung im Herbst: das Apfelparadies auf dem Lohrberg erkunden
Verführung im Herbst: das Apfelparadies auf dem Lohrberg erkunden

Wenn ich mich richtig erinnere, war der Oktober bisher eher grau als golden. Er ist uns also noch etwas schuldig. An Schönheit, an staunenswerten Naturerlebnissen; überhaupt an einfach mal losmachen. Der Herbst darf sich bitte gern ein wenig ins Zeug legen. Denn Herbst bedeutet für mich vor allem den Wechsel der Jahreszeiten noch intensiv draußen im Freien wahrzunehmen.

Erfreulicherweise ist Frankfurt ja nun 1. –Achtung: noch nie zuvor gehörter Vergleich – ein Dorf ;-) und 2. Umgeben von einer Unmenge von Äpfeln. Ja, wir leben in unserer kleinen Großstadt mitten in einem Apfelparadies. Wer jetzt mit den Augen rollt und denkt, Meine Güte, war die noch nie in einer Apfelweinkneipe, den darf ich einerseits freundlich um etwas Geduld bitten und andererseits mitteilen, dass ich mich als erste Botschafterin des Mispelchens außerhalb Frankfurts verstehe! Wenn ich das Mispelchen ins Spiel bringe, weicht die große Ahnungslosigkeit, einem ersten Staunen und endet in absoluter Neugierde.

Unser Frankfurter Apfelparadies endet ja nicht mit dem Wein. Nein. Neulich sonntags zog ich so am Lohrberg meine gutgelaunten Runden.  Was mir da an Frankfurter Geselligkeit und Natur erleben unter kam, muss ich daher hier heute teilen:

Denn am Lohrberg findet sich ja nicht nur Frankfurts hauseigener Weinberg, wie auch der Oberbürgermeister nicht müde wird zu betonen. Nein, direkt daneben ist das Main Äppelhaus Lohrberg, sowas wie meine kleine Apfelfarm. Es ist ein Streuobstzentrum mit einem erlebnisgarten und Landschaftsprojekten.  Neben der Möglichkeit zur Einkehr in zwischen Heuballen und Apfelstöcken bietet das Äppelhaus vor allem Abenteuerliches für Kinder wie etwa das Spielen in den Streuobstwiesen, um die Natur kennenzulernen. Noch im Oktober lädt das Äppelhaus zum „Kochen unterm Apfelbaum“ ein und führt im November noch einmal durch den Weinberg. Das komplette Veranstaltungsprogramm findet sich hier.

Im Westen viel Neues - die wunderbare Welt der flämischen ..
Ganz lässig: die kalifornischen Momente in Frankfurt

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.