Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Inside Frankfurt Blog

Welches sind die schrillsten Veranstaltungen der Stadt? Was tun, wenn‘s mal wieder nur Bindfäden regnet? Sind Frankfurter Snobs? Wo gibt‘s die gemütlichsten Läden? All das und viel mehr beantwortet
unser wöchentlicher Blog InSideFFM auf unterhaltsame Art und Weise. Bloggerin Sabina Brauner ist für Euch in Frankfurt unterwegs und teilt mit Euch Ihre Erfahrungen und Ihre Gedanken. Sabina verrät Euch ihre Insider-Tipps!

28 kuriose Fakten über Frankfurt im Februar

16.02.2018 | 08:12 Uhr | Frankfurt
28 kuriose Fakten über Frankfurt im Februar
28 kuriose Fakten über Frankfurt im Februar
Fastnacht ist vorbei, jetzt ist Schluss mit lustig! Seit Aschermittwoch ist nun Fasten und Verzicht angesagt. Bekanntlich hat ja alles ein Ende, auch Völlerei und Heiterkeit. So ein bisschen Balance tut also sicher gut. Doch damit der restliche Monat nicht ganz in Trübsal (Wetter!!!) versinkt, wir uns vor Lachen zwar nicht mehr die Bäuche halten, aber doch noch ein wenig was zum Schmunzeln und Staunen haben, gibt es heute 28 kuriose Fakten über Frankfurt für Einheimische und Touristen. Denn: Wie gut kennt ihr eigentlich Frankfurt? Damit meine ich nicht nur das Wissen, wie ihr am schnellsten von A nach B kommt – was bei diesem Verkehr ja oft ein Abent ...

Valentinstag! Aber wie romantisch ist Frankfurt?

09.02.2018 | 08:09 Uhr | Frankfurt
Valentinstag! Aber wie romantisch ist Frankfurt?
Valentinstag! Aber wie romantisch ist Frankfurt?
Lustigerweise fällt der Valentinstag ja mit Aschermittwoch zusammen. Das war ein Tag, der mich früher in jüngeren Jahren immer ein bisschen deprimierte, weil dann ja alle Fröhlichkeit dabei sein musste. Ich weiß, dass viele auf den „Kommerz“ des Valentinstags verweisen, was doch unfair dem armen Valentin gegenüber ist. Der hat doch auch seinen Namenstag verdient. Außerdem liegt es ja an mir, was ich aus dem Tag mache, oder? Merkwürdigerweise schätze ich Traditionen mehr je älter ich werde. (Geht es sonst noch jemandem so?) Warum also nicht mal richtig schön sich für liebe Menschen Zeit nehmen? Ob nun direkt ...

Frankfurter Dialekt: Schimpfen leicht gemacht

26.01.2018 | 08:18 Uhr | Frankfurt
Frankfurter Dialekt: Schimpfen leicht gemacht
Frankfurter Dialekt: Schimpfen leicht gemacht
Frankfurter Dialekt: Schimpfen leicht gemacht
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut – das schreibt sich so leicht ins Kalenderblatt. Wenn aber morgens im Berufsverkehr jemand dir die Vorfahrt nimmt oder der Nachbar mich mal wieder nachts um zwei Uhr großzügig an seinem Musikgeschmack teilhaben lässt, dann sieht das mit dem Gut-sein schon mal ganz anders aus. Wessen Gemüt kocht bei Dauerrot im Verkehr nicht gelegentlich über, hm?  Das Leben in der Stadt ist ja voller kleiner Aufgeregtheiten, voller Zumutungen, die den Blutdruck auf 180 treiben, so dass ich mir genau genommen, den Espresso oft sparen könnte. Wie befreiend wirkt doch dann so ein kleines, gemeines Schimpfwort – losg ...

Frankfurter Plätze: schön oder hässlich?

19.01.2018 | 08:56 Uhr | Frankfurt
Frankfurter Plätze: schön oder hässlich?
Frankfurter Plätze: schön oder hässlich?
Frankfurter Plätze: schön oder hässlich?
Was wäre eure Antwort auf die Frage nach Frankfurts schönstem Platz? Wenn im Januar der Regen gegen die Fensterscheiben peitscht? Zuhause? Im Wohnzimmer? Das Sofa? Ist naheliegend angesichts von Sturm, Hagen und Regen, oder? :-) Auch ich betrachte mein Sofa als schönsten Platz der Stadt, Währen der Sturm an den Bäumen reißt, wird auf dem Couch gelebt wie es sich gehört: Netflix ohne Ende, Chips, Wein, Gesang und Debatten – you name it! Ein einladender Platz, der diesen Namen verdient, lebt ja vom Austausch oder auch von der Ruhe, die er bietet. Damit wir Frankfurter unser lebenswertes Leben nach dem Sturm nach draußen verlagern k&oum ...

Willkommen 2018: Das entspannte Stadtgefühl im Januar

05.01.2018 | 09:38 Uhr | Frankfurt
Willkommen 2018: Das entspannte Stadtgefühl im Januar
Willkommen 2018: Das entspannte Stadtgefühl im Januar
Willkommen 2018: Das entspannte Stadtgefühl im Januar
Willkommen im Januar 2018! Aber seid ihr denn schon wieder alle da? So leer wie Frankfurt gerade ist, würde ich meinen, ihr wedelt beschwingt noch die Skihänge -hoffentlich unfallfrei - hinab. Derweil brause ich – huiii - den Allenring entlang, in einem Bruchteil der üblichen Zeit. Die erste Januarwoche schenkt uns Daheimgebliebenen ein besonderes Stadtgefühl, findet ihr nicht auch? Gestern Abend etwa: der Weihnachtsbaum leuchtet weiterhin tapfer am Römer vor sich hin, wobei ich ein wenig die Zuckerwatte- und Glühweinbuden vermisse. Auf der Zeil locken die Läden mit ihrem Schlussverkauf (Neudeutsch: Sale oder darf das aus irgendeinem Grund ...

Glänzende Momente 2017 und eine glückliche Gewinnerin

22.12.2017 | 15:51 Uhr | Frankfurt
Glänzende Momente 2017 und eine glückliche Gewinnerin
Glänzende Momente 2017 und eine glückliche Gewinnerin
Glänzende Momente 2017 und eine glückliche Gewinnerin
Habt ihr euch eigentlich zum Jahresende mal gefragt, welcher Masochist immer freiwillig an Weihnachten zur Post geht? Gottergeben in der Warteschlange voranzurobben, gehörte sicher nicht zu meinem persönlichen Höhepunkten 2017. Auf das Jahr zurückzublicken ist ja ein schönes Ritual, findet ihr nicht auch? Seid ihr auch schon ganz gespannt, was 2018 bringen wird? 2017 habe ich mich vor allem über eurer Feedback zu meinen Posts gefreut. Es ist toll, zu erleben, mit welcher Leidenschaft ihr auf Frankfurt blickt. Am anregendsten zu lesen waren eure Kommentare zum Post „Nicht cool, aber sooooo liebenswert.“ Ich erfahre  immer sehr gern, we ...

Street Art statt Römer – 5 Selfie Locations für die Generation Instagram

10.11.2017 | 14:32 Uhr | Frankfurt
Street Art statt Römer – 5 Selfie Locations für die Generation Instagram
Street Art statt Römer – 5 Selfie Locations für die Generation Instagram
Wenn einer eine Städtereise tut, dann will er was erleben! Und wo findet er heraus, was es zu erleben gibt? Wo informiert ihr euch vor einer Reise? Wer jetzt antwortet: Reiseführer, Magazine und Kataloge stammt mindestens aus der Zeit, als Baden am Samstagabend der Höhepunkt der Woche war und Cindy und Bert in der Hitparade mit Dieter Thomas Heck von Málaga trällerten. Wer dagegen beim Wort Reiseführer verständnislos oder spöttisch schaut, gehört zur digitalen Generation, die ihre Inspirationen für Städtetripps aus dem Internet zieht. Wer mit Smartphone aufgewachsen ist, liest Blogs, schaut Vlogs (Video-Blogs) oder stöbe ...

Schnäppchen von der Straße

03.11.2017 | 07:57 Uhr | Frankfurt
Schnäppchen von der Straße
Schnäppchen von der Straße
Seid ihr auch so praktisch veranlagt wie ich? Das ist echt ein Fimmel von mir, der sich vor allem beim Schenken oder Einkaufen zeigt. Unnützes Herumsteh-Zeug verschenke ich nicht. Wer mich glücklich machen will, der überreicht mir nützliche Dinge wie Seife, Kerzen oder schöne Stifte.  Der Hang zum Praktischen ist aber eigentlich auch ein Hang zum Wiederverwerten. Ich bin kein Eichhörnchen, das nichts wegschmeißen kann. Aber ich schmeiße ungern etwas weg, was noch nicht toter als tot ist. So belagern seit Jahren immer noch drei Benjamine mein Wohnzimmer, weil sie blühen und blühen und blühen. Eine tipptop funktionierende ...

25 Stunden in Frankfurt für Touristen und Einheimische

27.10.2017 | 20:53 Uhr | Frankfurt
25 Stunden in Frankfurt für Touristen und Einheimische
25 Stunden in Frankfurt für Touristen und Einheimische
25 Stunden in Frankfurt für Touristen und Einheimische
Was würdet ihr in Frankfurt unternehmen, wenn ihr nur 25 Stunden in der Stadt hättet? Dieses Wochenende werden die Uhren offiziell von Sommer auf Winterzeit umgestellt und wir bekommen einen Stunde geschenkt. 25 Stunden wird der 28. Oktober also dauern. Das ist ein bißchen wie im Transitbereich – schon draußen aus dem Flieger, aber noch in der Warteschlange der Passkontrolle herumbummeln müssen. Oder anders gesagt: Wir sind nicht mehr ganz im Samstag, erwachen aber auch noch nicht zum Sonntag. Inspiriert von der Serie der New York Times „36 hours in“ frage ich euch also heute, was würdet ihr tun, wenn ihr 25 Stunden in Frankfurt ve ...

Frankfurt - zum Angeben?

15.09.2017 | 11:05 Uhr | Frankfurt
Frankfurt - zum Angeben?
Frankfurt - zum Angeben?
Frankfurt - zum Angeben?
Also ich habe mich mal umgeschaut, und wir leben schon schön hier in Frankfurt. Kein Wunder, dass es immer mehr Menschen in unsere Stadt zieht.  Weil es sich ja hier gut leben lässt. Sind wir uns da einig?  Doch kürzlich ließ eine Freundin aus Berlin verlauten, nach Frankfurt würde sie nichts locken. Nicht, dass ich wild darauf bin, Hauptstädter zu beeindrucken, die eigentlich fast alle aus dem Schwabenland oder Ruhrpott stammen.  Und wir wissen ja auch nur zu gut, dass eine Hauptstadt sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sie n-e-r-v-t.  ANLEITUNG ZUM LOCKER SEIN Mit unserem europaweiten Alleinstellungsmerkmal, der kompakten ...

Zu viele Feste?

01.09.2017 | 12:43 Uhr | Frankfurt
Zu viele Feste?
Zu viele Feste?
Zu viele Feste?
Habt ihr mal gezählt wie viele Feste Frankfurt im Sommer feiert? Nein? Ich auch nicht. Aber gefühlt diesen Sommer ganz schön viele. Liegt vermutlich daran, dass ich letzte Woche am Main hockte und bei traumhafter Kulisse dem Orchester des Hessischen Rundfunks lauschte. Die Idee hatte eine Freundin übrigens hier auf Frankfurt Tipp entdeckt :-) „Ahs“ und „Ohs“ erschallten von den Zuschauern aber nicht nur wegen der hörenswerten Klangperformance, sondern auch jedes Mal, wenn die TV-Kamera über das Publikum hinwegzurrte, um dann mit Main und Skyline auf der Großleinwand zu beeindrucken. Wurde also an jenem Abend noch gesungen ...

Sechs Wasserhäuschen zum Verlieben

11.08.2017 | 08:45 Uhr | Frankfurt
Sechs Wasserhäuschen zum Verlieben
Sechs Wasserhäuschen zum Verlieben
Sechs Wasserhäuschen zum Verlieben
Draußen nieselt es gerade so schön. Da liegt der Gedanke ans Wasser nah und daran, dass Frankfurt am Samstag kommender Woche den 1. Wasserhäuschentag feiert. Da fragt sich der Aussenstehende schon mal, was Wasserhäuschen überhaupt sind, und zieht die Augenbrauen hoch bei der Antwort: "So eine Art Kiosk." Ach? Aber kein Frankfurter Wasserhäuschen ist nur ein schnöder Kiosk mit sauren Drops und günstigem Kaffee. Denn jetzt mal ehrlich: Was wäre die Stadt ohne sie? Einfach nur -hm- einfach nicht Frankfurt. Die kleinen Buden sind die Seele der Stadt, wage ich zu behaupten. Doch was sind Wasserhäuschen überhaupt, die an manchen ...

Kein Parkplatz in Frankfurt

04.08.2017 | 10:02 Uhr | Frankfurt
Kein Parkplatz in Frankfurt
Kein Parkplatz in Frankfurt
Wenn ihr Besuch bekommt: vor welcher Frage graut euch da am meisten? Kann ich in eurem Bettchen schlafen und von deinem Tellerchen essen wäre da vergleichsweise harmlos zu meiner persönlichen Schreckensfrage, die andere mir stellen können. Es ist die Frage nach – Parkplätzen. „Gibt es bei euch Parkplätze“? ist so die Geisterbahn aller Fragen für mich. Denn, was soll ich sagen? Nein. Natürlich. Nicht! Ich finde ja meistens nicht mal selbst einen mit meinem kleinen, handlichen Stadtauto. Was soll ich da meinen Gästen raten? Ich habe noch zwei, drei für euch in petto reserviert, die ich wie Mary Poppins aus der Tasche zaub ...

Welcher Frankfurt Typ bist du?

13.07.2017 | 20:54 Uhr | Frankfurt
Welcher Frankfurt Typ bist du?
Welcher Frankfurt Typ bist du?
Welcher Frankfurt Typ bist du?
Wir haben ja alle so unsere ganz individuellen Vorlieben in Frankfurt. Und was sagt das über uns aus? Eine ganze Menge, finde ich. Welcher Frankfurt-Typ seid Ihr in Eurer Freizeit?  · Der Grüngürtel Entdecker? Du liebst nichts mehr als auf Schuster Rappen oder deinem geliebten Drahtesel ein Grüngürtel Phänomen nach dem anderen aufzuspüren. Das Tier an der Gerbermühle ist praktisch dein Haustier und deine wirklich originellen Fotos teilst du liebend gern auf Facebook. · Der Taunus-Trekker? Du bist mit Wanderschuhen auf die Welt gekommen. Im Taunus kennst du jeden Baum mit Namen. Keine Strecke,  die du noch nicht mit s ...

Prima Klima auf dem Balkon? Hochhäuser ade? Hallo Erdhügel?

01.07.2017 | 08:11 Uhr | Frankfurt
Prima Klima auf dem Balkon? Hochhäuser ade? Hallo Erdhügel?
Prima Klima auf dem Balkon? Hochhäuser ade? Hallo Erdhügel?
Prima Klima auf dem Balkon? Hochhäuser ade? Hallo Erdhügel?
In grünen Erdhügeln statt in Hochhäusern werden wir in Frankfurt zwar auch in Zukunft nicht leben? Aber wenn das Klima sich wandelt, wir im Sommer wegen der Hitze schwitzen, dann könnten Maintower und Co wegen des Klimawandels tatsächlich grüner werden. Weil die Stadt heute den Roßmarkt für eine Woche in eine „Klima Piazza“ verwandelt (Mehr dazu lest ihr wie immer hier bei uns auf Frankfurt Tipp im Aktuellen.), habe ich die Ideen dort gleich mal getestet. Angesichts des frischen und schattenspendenden Grünzeugs könnten meine Zimmerpflanzen glatt eifersüchtig werden. Mit seinen vier Klima-Zimmern, den Ruheplät ...

Schön schattig, frisch und kühl

23.06.2017 | 14:49 Uhr | Frankfurt
Schön schattig, frisch und kühl
Schön schattig, frisch und kühl
Schön schattig, frisch und kühl
Fast 36 Grad und – was bringt die nächste Woche? Ich hoffe ja nicht noch mehr Hitze. Denn das Leben in der Stadt bringt ja bei diesen bulligen Temperaturen so seine Vor- und Nachteile mit sich. Klar wird mir unglaublich mediterran zumute, wenn ich abends vor der leuchtenden Skyline noch am Main mit Freunden oder Kollegen plaudere. Und wer freut sich nicht über die langen Tage mit viel Licht? Doch noch besser: wo viel Licht, da auch viel Schatten. Denn die Hitze heizt den Asphalt mächtig auf und lässt mich nachts kaum schlafen. Nachts schlummere ich bei offenem Fenster, wobei das sicherlich eine Menge von euch auch so handhaben, oder?  Erfrischung tut ...

Nicht cool, dafür aber soooo liebenswert – Das Tante-Emma-Gefühl

16.06.2017 | 08:39 Uhr | Frankfurt
Nicht cool, dafür aber soooo liebenswert – Das Tante-Emma-Gefühl
Nicht cool, dafür aber soooo liebenswert – Das Tante-Emma-Gefühl
Nicht cool, dafür aber soooo liebenswert – Das Tante-Emma-Gefühl
Cool sein ist manchmal ganz schön anstrengend, findet ihr nicht auch? Was anstrengt, ist genau genommen dann auch schon nicht mehr cool. Schon gar nicht bei dieser Wärme. Könnt ihr mir folgen?  Ihr merkt sicher, ich hatte ein bisschen Muße, habe genau jenem süßen Nichtstun gefrönt, das ich euch letzte Woche erfrischend ans Herz gelegt hatte. Cool sein ist ganz schön anstrengend, philosophierte ich so bei meinem Eiskaffee also die Tage vor mich hin. Genauer gesagt, philosophiere ich gerade täglich vor mich hin. Bei einem Eiskaffee. Im Sommer könnte ich tatsächlich nur von Eiskaffee und Erdbeeren leben. Aber was diese Er ...

Was bringt euch auf die Palme?

09.06.2017 | 08:30 Uhr | Frankfurt
Was bringt euch auf die Palme?
Was bringt euch auf die Palme?
Was bringt euch auf die Palme?
Nicht überliefert ist, woher der Ausdruck „das bringt mich auf die Palme“ genau stammt. Angeblich war es früher in Ozeanien üblich, dass Menschen sich auf eine Palme verdrückten, wenn ihnen in ihrer Umgebung alles zu sehr auf den Wecker ging. Das muss nicht stimmen, wäre aber doch zum Ärger im Büro oder dem Stau auf dem Alleenring eine reizvolle Alternative, nicht wahr? Anstatt wie im Londoner Hyde Park Corner über Gott und die Welt zu schimpfen, könnte jeder auf seiner eigenen Palme hockend, im Nizza am Untermainkai mal ganz ordentlich Dampf ablassen. Wie ich darauf komme? Hier sind fünf Dinge, die mir diese Woche in d ...

Schon heimisch geworden?

19.05.2017 | 08:17 Uhr | Frankfurt
Schon heimisch geworden?
Schon heimisch geworden?
Schon heimisch geworden?
Klar, wer hier geboren ist, fühlt sich heimisch. „Wie kann nur ein Mensch nicht aus Frankfurt sein“, schwärmte ja schon der Mundartdichter Friedrich Stoltze. Doch Binsenweisheit ist auch, dass hier wie kaum in einer anderen deutschen Stadt unglaublich viele Menschen aus anderen Städten und Ländern herziehen. Wie schnell werden die eigentlich heimisch? Ich brauche da ja nur vor meiner eigenen Haustür zu kehren: die Nachbarn unter uns? Aus Berlin hergemacht. Nebenan? Aus Österreich. Der Rest? Aus Rheinland-Pfalz, Köln oder aus Ostdeutschland. Der kleine Supermarkt meines Vertrauens gehört einem fleißigen Ehepaar aus Pakistan. ...

Was für ein Wahnsinns-Mai

12.05.2017 | 06:38 Uhr | Frankfurt
Was für ein Wahnsinns-Mai
Was für ein Wahnsinns-Mai
Wisst ihr was? Der Mai ist bisher der Wahnsinn. Und wenn ich mich so umgucke, wird es für den Rest des Monats nur noch besser. Glaubt ihr nicht? Es stimmt und ich habe sogar Beweise! Zugegeben, es hat vielleicht ein bisschen viel geregnet. Aber immer schön an die Allergiker denken, gell? Das mit dem Regen ist außerdem wie mit einem Zahnarztbesuch. Hinterher ist alles vergessen. Einmal sind es 20 Grad, zack - gute Laune. Habe am Nachmittag im Café bei Milchkaffee und Erdbeertörtchen kreativ nachgedacht. Übrigens war gestern Abend auf der Berger Straße kein Tisch mehr frei, weil es noch so schön draußen war. Wart ihr das alle??? Allm ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.