Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Inside Frankfurt Blog

Welches sind die schrillsten Veranstaltungen der Stadt? Was tun, wenn‘s mal wieder nur Bindfäden regnet? Sind Frankfurter Snobs? Wo gibt‘s die gemütlichsten Läden? All das und viel mehr beantwortet
unser wöchentlicher Blog InSideFFM auf unterhaltsame Art und Weise. Bloggerin Sabina Brauner ist für Euch in Frankfurt unterwegs und teilt mit Euch Ihre Erfahrungen und Ihre Gedanken. Sabina verrät Euch ihre Insider-Tipps!

Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter

11.10.2018 | 16:09 Uhr | Frankfurt
Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter
Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter
Barbarisch, draufgängerisch, im Umgang offenbar wenig zimperlich war der Mann, der nun seit einigen Tagen vor der Alten Oper steht, in fünfundzwanzigfacher Ausführung und entworfen von Ottmar Hörl. Der Konzeptkünstler ist für seine seriellen Figuren bekannt und entwickelte schon das Ampelmännchen zur Feier der Deutschen Einheit für Frankfurt. Nun also ein einziger Mann. Aber nicht nur irgendeiner, sondern ein Keltenfürst mit 2500 Jahren auf dem Buckel. Der Keltenfürst soll künftig Markenbotschafter für die Kultur des Landes Hessens sein. „Was den Bayern ihr König Ludwig, soll den Hessen der Keltenfürst wer ...

Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober

05.10.2018 | 13:40 Uhr | Mode
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober
Anzug, Anker und Armbänder: Neue Modeläden im Oktober
Womit habt ihr die letzte Woche verbracht? Ich habe einer ganz lästigen Aufgabe gewidmet: dem Saisonwechsel im Kleiderschrank. Gut, es soll ja Menschen geben (keine Geschlechterklischees jetzt ;-)), die das nicht nötig haben. Aber eine kleine Inventur schadet ja nicht. So habe ich dann beim Ausmisten im Abstellraum eine topschöne Wetterjacke meines Mannes entdeckt. Leider war aber der Reißverschluss schlecht verarbeitet. Jacke ade. Eine neue muss her. In letzter Zeit gehe ich wieder sehr viel öfter „offline shoppen“, um es mal Neudeutsch auszudrücken. Was 1. an meinen Bekannten liegt, die in Frankfurt immer einkaufen wollen, wenn sie mich ...

Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben

01.10.2018 | 15:58 Uhr | Frankfurt
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
„Oy vey“ dachte ich mir, als Sonntag der Herbst so stürmisch hereinplatzte, dass mir sofort nach Sofa, Decke und eingekuschelt Filme gucken zumute war. „Oy vey“, ist einer meiner Lieblingsausdrücke aus dem Jiddischen, weil er mich immer zum Schmunzeln bringt. Kennt ihr solche Ausdrücke, die euch immer gleich gute Laune machen, wenn ihr sie hört? Zum ersten Mal gehört habe ich „Oy vey“ in der amerikanischen TV-Serie „Die Nanny“ aus den 90er Jahren. Wer erinnert sich noch an den Mischmasch aus New Yorker Leben, englischer und jüdischer Kultur? Und daher habe ich heute für alle Liebhaber der jüdis ...

Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten

21.09.2018 | 08:22 Uhr | Frankfurt
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
So, jetzt ist sie also fast fertig. Die neue Altstadt. Und ihr könnt sagen, was ihr wollt. Aber ich freue mich schon wie Bolle auf die Eröffnung. Ich freue mich auf die Aussicht in der Braubachstraße. Nein, auf die SCHÖNE Aussicht auf einen weiten Torbogen statt auf das potthässliche Technische Rathaus, welches vorher dort stand. Ihr merkt, ich war von Beginn an für den Wiederaufbau. Nein, mir fällt dazu nichts Kritisches ein. Und denkt nicht, ich sei unkritisch. Es gibt genug Leute, die das Gegenteil über mich sagen würden. Es gibt genug an Frankfurt, was mir aktuell missfällt. Aber das Altstadt-Projekt halte ich nach einem Besuc ...

Moderne Trainingsideen: Fit und gesund in Frankfurt

14.09.2018 | 10:19 Uhr | Fitness
Moderne Trainingsideen: Fit und gesund in Frankfurt
Moderne Trainingsideen: Fit und gesund in Frankfurt
Moderne Trainingsideen: Fit und gesund in Frankfurt
Der Spätsommer ist da, mit Temperaturen bis 29 Grad und lockerem Regen bei knapp 15. Da stellt sich langsam die Frage für uns Sportfreunde, die fit und gesund bleiben wollen: Draußen oder drinnen? Oder Outdoor oder Indoor, um im Jargon der Moderne zu bleiben. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle ;-), dass die ganz Munteren unter euch nicht vor des Winters Kälte zurückschrecken und sich mit Personal Trainer zum Zirkeltraining im Park verabreden. Das finde ich gut. Nicht zu dieser Jahreszeit Sport zu treiben, oh nein. Aber jene Art von Training. Zirkeltraining ist das Beste, was ich seit der Schule (als ich es noch doof fand) erlebt habe. Aber dazu ...

Lecker genießen in Frankfurt – Die Klimagourmetwoche lädt ein

07.09.2018 | 08:47 Uhr | Genuss
Lecker genießen in Frankfurt – Die Klimagourmetwoche lädt ein
Lecker genießen in Frankfurt – Die Klimagourmetwoche lädt ein
Lecker genießen in Frankfurt – Die Klimagourmetwoche lädt ein
Seid ihr Gourmets? Also ich für meinen Teil kann gutes Essen sehr genießen. Nehmen wir nur mal Mozzarella mit Tomaten und Basilikum – schlicht, einfach und doch so köstlich. Jeden Tag und jede Woche kann ich davon einen Teller verputzen. Was auch ziemlich nah an der Realität ist. Zum Genuss gehört für mich persönlich nicht die Abwechslung. Gebt meine eine Karotte und mein Leben ist bunt. Bitte aber jetzt das Karottenknabbern nicht missverstehen. So frischer Genuss ist eben für jeden etwas Anderes. Und Essen ist ja auch sehr viel mit persönlicher Erinnerung verbunden: so haben meine Großeltern mir schon früh nahegebracht ...

Frankfurts Wochenmärkte – Mehr als nur Einkaufen

31.08.2018 | 10:26 Uhr | Genuss
Frankfurts Wochenmärkte – Mehr als nur Einkaufen
Frankfurts Wochenmärkte – Mehr als nur Einkaufen
Frankfurts Wochenmärkte – Mehr als nur Einkaufen
Immer wieder samstags kommt die Erinnerung – dann klemme ich mir den Weidenkorb untern Arm und schlendere gen Berger Straße. Vorzugsweise vormittags, denn dann herrscht Hochbetrieb: Die Händler haben früh morgens schon ihre Stände bestückt, der Fischhandel seine Luke hochgeklappt und hoffentlich steht auch der Honigmanm mit seinem Lavendel wieder da, wo er immer steht. Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ein Wochenmarkt ist nicht einfach nur zum Einkaufen da. Wobei allein die frischen Auberginen, Melonen und Eier Genuss versprechen. Die englische Sprache bezeichnet diese Art der Verbrauchermärkte als „Farmer’s market& ...

Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt

24.08.2018 | 08:25 Uhr | Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Plätschern, blubbern, fließen – in Frankfurt verbergen sich unzählige Brunnen und Bäche mit drolligen Namen oder kuriosen Fakten. Faszination Brunnen Mir ist aufgefallen, dass ich kaum von einer Foto-Tour durch die Stadt heimkehre, ohne einen der zahlreichen Brunnen in Frankfurt mal wieder fotografiert zu haben, die dann auch noch kuriose oder spannende Fakten hervorsprudeln lassen (sorry, für die Metapher ;-) Klar ist, dass es wohl kaum jemanden von uns gibt, der nicht in einer oder anderen Weise vom Wasser angezogen ist. Wären wir sonst ständig am Mainufer? Hätten wir uns überhaupt früher immer am Wasser angesiedelt? Nat ...

Yokohama, Gärten und Co: was ich auf meiner Japan-Reise gelernt habe

17.08.2018 | 07:33 Uhr | Freizeit
Yokohama, Gärten und Co: was ich auf meiner Japan-Reise gelernt habe
Yokohama, Gärten und Co: was ich auf meiner Japan-Reise gelernt habe
Yokohama, Gärten und Co: was ich auf meiner Japan-Reise gelernt habe
In dieser Woche findet in Frankfurt am Main ein Festival statt, dass mich besonders emotional werden lässt: Das erste Japan-Festival „Main-Matsuri“. (Alle Informationen zum Festival findet ihr natürlich wie immer hier auf Frankfurt-Tipp.) Ich freue mich nicht nur über die Gelegenheit, authentisches Streetfood zu genießen oder auf die kulturellen Highlights des dreitägigen Festivals. Es ist auch eine Möglichkeit, meine Sehnsucht nach diesem traumhaft schönen Land, nach Frankfurts einzigartiger, faszinierender Partnerschaft Yokohama und vor allem aber nach meiner japanischen Freundin Satoko ein bisschen zu stillen. In Frankfurt leben ...

Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist

11.08.2018 | 21:41 Uhr | Frankfurt
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Endlich hat es mal ein bisschen geregnet. Aber deswegen ist der Sommer ja noch lange nicht vorbei, sondern für mich, die zum Team Dachgeschosswohnung gehört, einfach nur ein klein wenig erträglicher. Endlich sind die langen Abende draußen noch schöner! Vor ein paar Tagen war ich mit zwei ganz lieben Freundinnen verabredet: die eine gehört in die amüsante Kategorie „Was Bartrends angeht, bin ich ganz weit vorn“, die andere kommt aus Berlin, was mich total unbeeindruckt lässt ;-) Ganz lässig und entspannt überlege mich dann, womit Frankfurt so auftrumpfen kann in den Kategorien „Urban, trendy und genial“ &nda ...

Wie überstehe ich die Hundstage?

27.07.2018 | 07:54 Uhr | Frankfurt
Wie überstehe ich die Hundstage?
Wie überstehe ich die Hundstage?
Wie überstehe ich die Hundstage?
„Eiskalt, gefroren, frostig, saukalt, eisig, frisch und kühl“– wenn die Hundstage derart zuschlagen wie diese Woche, dann bleibt nur noch die Kraft der Gedanken, um sich die Hitze vom Leib zu halten. Denn mein Yogalehrer sagte immer zu uns, wenn wir beim Üben über die Hitze stöhnten: „Think cool thoughts“. Und was soll ich euch sagen? Es wirkte. Wenn ich mir sechs Kugeln Eis vorstelle, daran denke wie frisch und kühl sie auf der Zunge zergehen, dann plagt mich wenigstens für zwei Minuten nicht die Hitze, die das Thermometer ja nun jenseits des Erträglichen für Mensch, Katze, Hund treibt. Wer nun denkt, das sei ...

Schattige Plätze: Fünf versteckte Kneipen und Cafés

20.07.2018 | 07:50 Uhr | Genuss
Schattige Plätze: Fünf versteckte Kneipen und Cafés
Schattige Plätze: Fünf versteckte Kneipen und Cafés
Schattige Plätze: Fünf versteckte Kneipen und Cafés
Vermutlich liegt es an dem satten Sonnenschein, mit dem uns der Sommer aktuell verwöhnt, dass ich diese Woche an Schatten und verborgene Plätzchen denken muss. Vielleicht aber auch einfach nur daran, dass ich mich köstlich amüsiert habe, als mir beim Gassi gehen mit meinem Hund Kelly ein Café ins Auge fiel, wo ich es so gar nicht vermutet hätte. Es gehört in die Kategorie „gut und genussvoll“. Einer jener Orte, die ich hier schon als liebenswert vorgestellt hatte - aber nicht unbedingt cool. Ich würde ihn nicht sofort in einem Reiseführer vermuten. Sondern eher als lokale Einkehrmöglichkeiten beschreiben, in die tats& ...

Lust auf den Main

13.07.2018 | 08:11 Uhr | Frankfurt
Lust auf den Main
Lust auf den Main
Lust auf den Main
Die "Mainluststraße" in Frankfurt ist eine kurze Straße. Lediglich über zwei Wohnblöcke erstreckt sie sich und führt vom Theater in der Innenstadt direkt an den Fluss. Eine kleine Schneise nur, die das urbane Leben mit dem Naturerlebnis verbindet, und die doch so vielversprechend klingt. Nämlich nach Lust auf den Main! Dass das Leben in einer Stadt mit Wasser etwas besonders Lustvolles mit sich bringt, müssen schon Frankfurter vor uns geahnt, ach, was sage ich da, erlebt haben. Sie wären sicher nicht überrascht davon, dass das urbane Wasser zu den größten Anziehungspunkten zählt und ein herausragendes Merkmal unserer s ...

Was ist das Frankfurt-Gefühl?

06.07.2018 | 08:49 Uhr | Frankfurt
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
„Aktiv-übersichtlich-echt“, so haben Freunde und Bekannte ihr Frankfurt-Gefühl beschrieben, als ich sie gefragt habe. Immer wieder erstaunt mich die Sicht von Nicht-Frankfurtern auf unsere Stadt. Aus gegebenem Anlass – ich kann es gar nicht oft genug wiederholen – habe ich mich gefragt, was wir als Bewohner eigentlich für ein Gefühl zu Frankfurt habe? Wo und wie sich ihr Charakter für uns zeigt? Am Ende des Posts findet ihr, welche überraschenden Antworten noch genannt wurden. Frankfurt ist gerade auf 730.000 Einwohner gewachsen. Die Stadt boomt und die meisten Einwohner und Expatriates leben sehr gern hier. Die meisten sch&a ...

Hier kaufe ich jetzt am liebsten: Mein Sommer-Shopping Guide

29.06.2018 | 07:38 Uhr | Shopping
Hier kaufe ich jetzt am liebsten: Mein Sommer-Shopping Guide
Hier kaufe ich jetzt am liebsten: Mein Sommer-Shopping Guide
Hier kaufe ich jetzt am liebsten: Mein Sommer-Shopping Guide
Billiger, Schnäppchen, Sales – wohin ich schaue, preisen die Geschäfte ihre Waren gerade günstiger an. Sommerzeit ist Schlussverkauf. Gestern war ich auf der Zeil bei einer südeuropäischen Modekette, um etwas umzutauschen. Früher war ich öfters dort. In letzter Zeit zieht mich deren Angebot kaum noch an. Hochgezogene Augenbrauen trifft es wohl eher. Was nicht unbedingt an der Kleidung liegt. Sondern eher an den Rahmenbedingungen. Wenn es im Laden ausschaut wie in meinem Zimmer als Teenager früher, mehr Klamotten auf dem Boden herumliegen als auf der Stange hängen, dann möchte ich glatt rückwärts wieder herausgehen. O ...

See oder Freibad? Sommerlust in Frankfurt

22.06.2018 | 08:17 Uhr | Freizeit
See oder Freibad? Sommerlust in Frankfurt
See oder Freibad? Sommerlust in Frankfurt
See oder Freibad? Sommerlust in Frankfurt
„Mir gäb es keine größre Pein, Wär ich im Paradies allein“ - Als Goethe seinen berühmten Satz aufs Papier dichtete, erinnerte er sicher an die frisch, frank und komplett textilfreien Badeausflüge mit Freunden. Der Frankfurter Bub hüpfte bevorzugt mit männlichen Gefährten in Seen. Obwohl zu Goethes Zeiten das öffentliche Baden vor allem am und im Main stattfand. Ja, unser Dichter planschte gern ordnungswidrig unbekleidet, was im 18. Jahrhundert schon als Provokation galt. Aber generell entledigten sich die meisten Frankfurter rebellisch unbekümmert ihrer Buxe. Woher ich das weiß? Aus dem wunderschönen, ...

Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende

13.06.2018 | 08:41 Uhr | Frankfurt
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
In Frankfurt geht es im Sommer hoch her. Und damit meine ich nicht nur das Unwetter, das über uns niederprasselt und uns auf Trab hält. Damit meine ich auch nicht, was alles so in der Innenstadt auf die Beine gestellt wird. Nein, für mich tobt das wahre Leben ja in den wunderbaren Stadtteilen: ob in Sachsenhausen im Süden, Bornheim und Ostend, Höchst im äußersten Westen oder auch in neueren Stadtteil Riedberg gen Norden, um nur einige zu nennen. Gestern Abend bin ich aus Hamburg in den Hauptbahnhof eingefahren. Und während wir so auf Einfahrt warteten ragte die Skyline hinter dem Bahnhof auf. Wie eine Touristin habe ich es mir nicht entgehe ...

Gemeinsam Fußball schauen – meine fünf liebsten Kneipen

01.06.2018 | 09:34 Uhr | Freizeit
Gemeinsam Fußball schauen – meine fünf liebsten Kneipen
Gemeinsam Fußball schauen – meine fünf liebsten Kneipen
Knapp 14 Tage noch und dann ist wieder Ausnahmezustand angesagt: einige grollen (Fünf Tipps für Fußballmufffel), die meisten aber wollen nichts verpassen, wenn Deutschland in Russland antritt, um vom 14. Juni an den Weltmeistertitel zu verteidigen. Heute muss ich euch mal gleich mit einer alten Weisheit aus der Fußball-Welt kommen, die da lautet, dass das Runde bekanntermaßen ins Eckige muss. Das ist genauso sicher wie die Tatsache, dass Fußballschauen allein selten Spaß macht. Für mich gilt hier das Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude. Mit Gemeinsam-Fußball-Schauen meine ich jetzt aber n ...

Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt

25.05.2018 | 07:44 Uhr | Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Zu unserem Nachbarland Niederlande fällt sicherlich jedem etwas ein. Wir denken an Frau Antje mit dem Käse, an Holzschuhe und Windmühlen vor Tulpenfeldern. Vielleicht erinnern wir uns auch an einen Urlaub auf einer der wunderschönen Inseln an der niederländischen Küste oder an einen Städtetrip nach Amsterdam. Ja, mir ist diese Woche irgendwie holländisch zumute. Und das, obwohl wir zur vor der Tür stehenden WM leider ohne unseren liebsten Gegner fahren. Das ist doch schon ein bisschen schade, findet ihr nicht? (Auf jeden Fall werde ich euch kommende Woche die besten Lokale fürs Fußball gucken vorstellen. Also: Schon mal den ...

Lieben wir unsere Lieblingsorte zu Tode? Grillen in Frankfurt

10.05.2018 | 21:16 Uhr | Freizeit
Lieben wir unsere Lieblingsorte zu Tode? Grillen in Frankfurt
Lieben wir unsere Lieblingsorte zu Tode? Grillen in Frankfurt
Lieben wir unsere Lieblingsorte zu Tode? Grillen in Frankfurt
Grün, grillen, gut gehen lassen – was kann es in der Freizeit Besseres geben? Seitdem ich in Frankfurt wohne, muss ich leider auf einen Balkon verzichten. Als leidenschaftlicher Grillfan klappen wir also gern in der Stadt den Rost aus: am Licht- und Luftbad in Niederrad oder, weil näher, am Lohrberg in Seckbach. Die Grillwiese dort besticht durch ihren unschlagbaren Vorteil, nämlich den Wahnsinnsausblick auf Frankfurt. In letzter Zeit ist die Freude an dem schönen Ort allerdings ein wenig getrübt durch die zunehmende Beliebtheit der Grillstelle. Immer mehr Leute drängen sich auf dem begrenzten Platz. Lieben wir unsere liebsten Entspannungsorte a ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.