Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD

A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD

Großbritannien 2012 - mit Jon Hamm, Daniel Radcliffe, Rosie Cavaliero, Adam Godley u.a

Filminfo

Originaltitel:A Young Doctor`s Notebook – Series 1
Genre:TV-Serie, Drama, Komödie
Regie:Alex Hardcastle
Verkaufsstart:29.11.2013
Produktionsland:Großbritannien 2012
Laufzeit:ca. 88 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Englisch, Niederländisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Behind the Scenes
Regionalcode:2
Label:Polyband
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD

Inhalt: Der junge Arzt Vladimir Bomgard (Daniel Radcliffe) steckt noch voller Enthusiasmus, als er im Jahr 1934 von Moskau in ein kleines sibirisches Kaff versetzt wird. Siebzehn Jahre später blickt er (Jon Hamm) mit viel Ernüchterung und Zynismus auf seine Lehrjahre zurück und führt sarkastische Zwiegespräche mit seinem jüngeren Ich, das er für äußerst naiv und unerfahren hält. Da ist er nicht der Einzige. Auch Schwester Anna (Vicki Pepperdine), die Vladimirs kürzlich verstorbenen Vorgänger in dem kleinen Hospital, den scheinbar unfehlbaren Leopold Leopoldovich, regelrecht vergöttert hat, und die resolute Hebamme Pelageya (Rosie Cavaliero)  lassen den jungen Doktor deutlich spüren, dass sie nicht viel von seinen Fähigkeiten halten – er hat ja noch nicht einmal einen Bart. Und so falsch liegen sie mit ihren Vorurteilen auch nicht, hat sich Vladimir doch all sein Wissen aus Büchern angeeignet. Mit der Realität hat das freilich wenig zu tun. Blut, Tot, Verzweiflung und die Kälte nagen daher auch schnell an der anfänglichen Begeisterung des jungen Mannes und er droht sogar der Morphiumsucht zu verfallen – da helfen auch die guten Ratschläge seines älteren Alter Egos nicht mehr…

"A Young Doctor`s Notebook"  basiert auf einer Sammlung von Kurzgeschichten des russischen Autors Mikhail Bugalkov, der darin seine Zeit als junger Doktor in einer kleinen Stadt in der Oblast Smolensk verarbeitet hat. Die vom Comedy-erprobten Alex Hardcastle ("Suburgatory", "Parks & Recreation") inszenierte erste Staffel ist erfüllt von einer düsteren Tristesse, die durch gezielte Slapstick-Einlagen und bitterbösen Humor der besonders makabren Art durchbrochen wird. Vladimirs erster und sehr blutiger Versuch, einen Zahn zu ziehen oder eine schwere Beinamputation sind nicht unbedingt etwas für Zartbesaitete. Doch gerade solche Momente verleihen der Serie ihr besonderes Flair, durch das sie in der derzeitigen TV-Landschaft deutlich heraussticht.

Die kurzen Einblicke in Vladimirs Zukunft, die jeweils zu Beginn und am Ende einer Folge zu sehen sind, lassen nichts Gutes vermuten und es scheint darin die Antwort auf die Frage begründet zu sein, warum der ältere Vladimir so unglaublich desillusioniert und zynisch erscheint und warum er sein jüngeres Ich unbedingt davon abhalten möchte, den schmerzstillenden Opiaten zu verfallen. Die letzte Einstellung der Staffel ist dann allem Humor zum trotz auch extrem düster und verstörend und man möchte als Zuschauer unbedingt herausfinden, was mit dem älteren Vladimir passiert.

Zugegeben, mit seiner Mischung aus schwarzem Humor und tristem Drama ist "A Young Doctor`s Notebook" sicherlich ein wenig zu speziell, um eine breitere Masse erreichen zu können. Doch wer es gerne etwas skurril und düster mag, der bekommt hier eine wirklich außergewöhnliche Serie geboten, die nicht nur mit ihrer komplett gegen den Mainstream orientierten Optik gefällt. Auch das Spiel der Darsteller liegt auf ganz hohem Niveau. Während Daniel Radcliffe hier wie in "Kill your Darlings" oder "Die Frau in Schwarz" erfolgreich gegen sein "Harry Potter" Image anspielt, überzeugt auch "Mad Men" Jon Hamm als sehr älteres, zynisches Ich auf ganzer Linie. Sicherlich könnte man kritisieren, dass die britischen und amerikanischen Darsteller nicht unbedingt etwas glaubhaft Russisches an sich haben. Doch wenn man diesen Umstand erst einmal akzeptiert hat, offenbart sich schnell, wie gut die Schauspieler ausgewählt sind und wie stimmig sie sich in das Geschehen integriert haben.

"A Young Doctor`s Notebook" ist unkonventionelle Serienkost, bei der einem so manches Mal das Lachen im Halse stecken bleibt. Doch die mitreißende Dramaturgie, die sich unter der bisweilen sehr humorvollen Oberfläche versteckt, die guten Darsteller und die atmosphärische Ausstattung sorgen dafür, dass es unterm Strich für alle Freunde des britischen Humors der etwas ungewöhnlicheren Art nur ein mögliches Fazit gibt: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild wird dominiert von eher tristen, erdigen Farbtönen. Helle Momente gibt es kaum. Das ist insgesamt sehr atmosphärisch und dank der guten Bildschärfe auch durchweg überzeugend. Der Ton ist weitgehend sehr zurückhaltend, doch sorgen stimmige Umgebungsgeräusche wie das Pfeifen des Windes für ein wenig Bewegung im Surround-Bereich. Gut!

Extras: Als Bonus hat die DVD lediglich einen kurzen, aber sehenswerten Blick hinter die Kulissen (ca. 12:19 Min.), sowie drei Programmtipps zu bieten.

Fazit: Die erste, sehr kurze Staffel von "A Young Doctor`s Notebook" ist makaber, düster, schräg und auf eine fast schon verstörende Art sehr lustig. Während Daniel Radcliffe hier wie in "Kill your Darlings" oder "Die Frau in Schwarz" überzeugend gegen sein "Harry Potter" Image anspielt, überzeugt auch "Mad Men" Jon Hamm als sehr älteres, zynisches Ich auf ganzer Linie. Die Mischung aus Tristesse und tiefschwarzem Humor verleiht dieser Serie einen ganz eigenen Charakter, durch den sie in der derzeitigen TV-Landschaft deutlich heraussticht. Vielleicht etwas zu speziell für den breiten Massengeschmack, für Liebhaber des skurrilen und dunklen britischen Humors aber absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD
  • A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD
  • A Young Doctor`s Notebook – Staffel 1 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.