Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Amazonia - DVD

Amazonia - DVD

Frankreich/Brasilien 2013

Filminfo

Originaltitel:Amazonia 3D
Genre:Dokumentarfilm, Abenteuer
Regie:Thierry Ragobert
Verkaufsstart:13.11.2014
Produktionsland:Frankreich/Brasilien 2013
Laufzeit:ca. 80 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch / OV ohne Kommentar (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Extras:Trailer, Making of
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
Webseite:www.amazonia-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Amazonia - DVD

Film: Der kleine Kapuzineraffe Saï ist in Gefangenschaft aufgewachsen und ist nur an das Leben mit den Menschen gewöhnt. Als er nach einem Flugzeugabsturz in der Wildnis des Amazonas-Dschungels landet, jagt ihm die für ihn völlig fremde Umgebung zunächst große Angst ein. Doch lange kann sich Saï nicht in seinem schützenden Käfig im Flugzeugwrack verstecken. Er muss sich in den Dschungel wagen, um hier Nahrung und vielleicht sogar einen Weg nach Hause zu finden. Auf seiner abenteuerlichen Reise begegnet der kleine Affe zahlreichen anderen Tieren wie Krokodilen, Anakondas, Ameisenbären oder Brüllaffen. Und langsam gewöhnt er sich auch an das Leben in freier Natur. Als er auf eine Gruppe Artgenossen trifft, scheint er endgültig in Sicherheit zu sein. Doch der Anführer ist dem Neuankömmling gar nicht wohlgesonnen. Und so muss Saï auch weiterhin jeden Moment um sein Leben fürchten – wobei er immer mehr über sich hinauswächst…

Regisseur Thierry Ragobert lässt in "Amazonia" die Grenzen zwischen Spiel- und Dokumentarfilm verwischen. Anhand einer mit zehn trainierten Kapuzineraffen inszenierten Rahmenhandlung sollen die Zuschauer in die faszinierende und zauberhafte Welt des brasilianischen Regenwaldes hineingezogen werden. Dafür wurde erstmals im Amazonasgebiet in 3D gedreht. Nach zwei Jahren Recherche und Drehbuchentwicklung sowie sechs weiteren Monaten für Kameratests und die technische Entwicklung wurde anschließend 18 Monate im Regenwald gedreht. Natur, Wetter und die wilden Tiere machten immer wieder eine spontane Anpassung von Drehplan und Handlungsverlauf nötig. Am Ende mag zwar das Gefühl bleiben, dass der Film die Spielhandlung nicht wirklich gebraucht hätte, um unterhalten und seine visuelle Kraft voll und ganz entfalten zu können.  Doch insgesamt haben Ragobert und sein Team ein wirklich wundervolles und kurzweiliges Werk geschaffen, das die Zuschauer staunen, lachen und mit dem kleinen Saï mitfiebern lässt.

Allerdings nimmt die Unklarheit darüber, welche Sequenzen mit Hilfe des Tiertrainers inszeniert wurden und welche tatsächlich dokumentarische Momentaufnahmen sind, einigen Szenen etwas ihrer Überzeugungskraft. Doch bevor sich das wirklich negativ auf den positiven Gesamteindruck auswirken kann, folgt auch schon die nächste faszinierende Bilderflut, von der man sich als Zuschauer nur allzu gerne berauschen lässt. Besonders positiv wirkt dabei die Tatsache, dass der Film nicht nur kleine Tier- und Naturfreunde anspricht, sondern auch Erwachsenen beste Unterhaltung und einen recht hohen Informationsgehalt bietet.

Natürlich enthält "Amazonia" auch eine sehr deutliche ökologische Botschaft. Doch diese ist nicht allzu aufdringlich umgesetzt, macht aber sehr gut deutlich, wie sich die Eingriffe des Menschen in ein Öko-System wie den Regenwald auf den Lebensraum vieler tausend Tierarten auswirken und welche Verantwortung jeder Einzelne trägt, um diese doch sehr verletzliche Welt zu erhalten. Diese Botschaft wird mit wundervollen Bildern, einer netten Geschichte und ein wenig Humor so unterhaltsam und liebenswert vermittelt, dass "Amazonia" nicht nur Liebhabern von Naturdokumentationen wärmstens ans Herz gelegt werden kann. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Auch in der 2D Version verfügt das Bild des in 3D gedrehten Films über eine angenehme Tiefe. Zudem überzeugt die DVD visuell mit einer hohen Bildschärfe und kraftvollen Farben. So wird der Zuschauer auch ohne 3D Brille ganz wunderbar in die faszinierende Welt von "Amazonia" hineingezogen, wobei auch kleinere Details sehr gut zur Geltung kommen. Für den Ton gibt es zwei Optionen: eine Tonspur mit begleitendem Kommentar, so wie der Film auch im Kino zu sehen war. Der Kommentar ist eher frontlastig und klar abgemischt, während die Naturgeräusche und Tierlaute für deutliche Dynamik im Surround-Bereich sorgen. Die zweite Option ist eine Tonspur völlig ohne Kommentar, die sich nur auf die natürliche Geräuschkulisse, hier und da untermalt vom Soundtrack des Films, verlässt. Der Surround-Effekt ist der Gleiche, doch der Film wirkt ganz anders und ein wenig intensiver, als mit dem Kommentar. Schön, dass dem Zuschauer diese Option geboten wird.

Extras: Als Bonus gibt es neben dem Trailer und dem Teaser zum Film noch ein sehenswertes Making of (ca. 30:05 Min.) in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Diese Dokumentation zeigt sehr schön, wie schwierig und herausfordernd der Dreh im Dschungel war und wie viel Mühe hier von allen Beteiligten investiert wurde, um möglichst tolle Bilder und Geräusche einzufangen. Absolut sehenswert!

Fazit: "Amazonia" ist ein sehr schöner und mitreißender Naturfilm, der aus einer Mischung aus dokumentarischen Aufnahmen und inszenierten Spielszenen besteht. Gedreht mit großem Aufwand im Amazonasgebiet ist es dem Team um Regisseur Thierry Ragobert gelungen, einige ganz wunderbare Aufnahmen einzufangen, durch die das Abenteuer des kleinen Kapuzineraffen Saï zu einem ganz großen Sehvergnügen für kleine wie große Zuschauer wird. Und dafür gibt es ein klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Amazonia - DVD
  • Amazonia - DVD
  • Amazonia - DVD
  • Amazonia - DVD
  • Amazonia - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.