Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray

Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray

USA 2013 - mit Dolph Lundgren, Vinnie Jones, Billy Zane, Jelly Howie, Robert Davi u.a

Filminfo

Originaltitel:Blood of Redemption
Genre:Thriller, Action
Regie:Giorgio Serafini, Shawn Sourgose
Verkaufsstart:20.01.2014
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 85 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Behind the Scenes, Trailer, Bildergalerie
Regionalcode:B
Label:NewKSM
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray

Inhalt: Alex (Dolph Lundgren), genannt "der Schwede", arbeitet in Los Angeles als Bodyguard für eine einflussreiche Mafia-Familie. Besonders mit Quinn (Billy Zane) kommt er gut aus. Doch eines Tages wird die Familie Opfer einer hinterhältigen Intrige. Quinn landet im Gefängnis und das Familienoberhaupt wird ermordet. Mit einem Schlag hat die gesamte Familie alles verloren und ihr Widersacher Campbell (Vinnie Jones) gibt in der Stadt jetzt den Ton an. Als Quinn aus dem Gefängnis entlassen wird, sinnt er auf Rache. Da sein Bruder Kurt (Gianni Capaldi) mittlerweile für das FBI arbeitet und seine Ex Loryn (Jelly Howie) scheinbar einen neuen Lover hat, bleibt nur Alex, der ihm bei seinem Vergeltungsschlag helfen könnte. Doch der Schwede hat schon seinen ganz eigenen Rachefeldzug geplant…

Mit "Blood of Redemption - Vendetta"  haben die Filmemacher Georgio Serafini ("Game of Death") und Shawn Sourgose ("Premonitions") einen Action-Thriller der alten Schule abgeliefert. Nicht nur die Besetzung (Dolph Lundgren, Robert Davi) lässt dabei Erinnerungen an so manchen Genre-Vertreter der 80er und 90er, wie es sie seinerzeit massenhaft in den Videotheken gab, wach werden. Auch die Inszenierung selbst wirkt ein wenig altbacken, auch wenn die Macher immer wieder versuchen, das Ganze mit kleinen visuellen Spielereien im Stil der Guy Ritchie-Gangsterfilme aufzupeppen. Doch dass der Film insgesamt etwas altmodisch wirkt, ist nicht weiter schlimm. Im Gegenteil. Dadurch erhält der Film zumindest für Fans solcher Action-B-Movies einen ordentlichen Unterhaltungswert, der dann auch über die etwas überfrachtete Geschichte und über die Tatsache, dass sich Dolph Lundgren recht schwerfällig durch das Geschehen bewegt, hinweg tröstet.

Die Actionsequenzen selbst sind ansprechend umgesetzt. Auch wenn Lundgren in direkten Zweikämpfen wie gesagt nicht mehr so agil wie einst wirkt, können sich diese gut umgesetzten Szenen wirklich sehen lassen. Dramaturgisch ist der Film etwas überladen, wodurch gut verdeckt wird, dass die Geschichte an sich eher dünn ist und auch einige kleine Logiklöcher aufweist. Doch die Inszenierung ist temporeich und kurzweilig genug, um einige dieser Schwächen vergessen zu machen.

Damit soll nicht gesagt sein, dass "Blood of Redemption - Vendetta" ein richtig guter Film wäre. Dafür sind die Dialoge einfach zu flach und die Charaktere zu eindimensional gezeichnet. Dennoch ist es eine angenehme Überraschung, dass der Streifen sehr viel bessere Unterhaltung bietet, als man ihm dies auf den ersten Blick zutrauen würde. Wer schon früher Spaß an solchen B-Thrillern hatte, der kommt auch hier voll und ganz auf seine Kosten. Und daher gibt es gerade für solche Zuschauer, die sich in den 80er und 90ern viel in den Action-Abteilungen ihrer Stammvideothek herumgetrieben haben, ein klares: Empfehlenswert!

Bild + Ton: Wie der Film selbst liegt auch die visuelle Umsetzung auf gutem B-Movie Niveau. Das Bild ist sauber, die Schärfe ordentlich und die Farbgebung ein wenig unterkühlt. Das ist alles zufriedenstellend, dennoch gibt es qualitativ durchaus noch Luft nach oben. Beim Ton fällt auf, dass die Dialoge in der deutschen Fassung zwar etwas kraftvoller, aber auch sehr viel zentraler abgemischt klingen, während sie bei der englischen Tonspur ein wenig harmonischer ins Geschehen integriert scheinen. Soundeffekte wie Schusswechsel sorgen bei beiden Tonspuren für angenehme Bewegung im Surround-Bereich. Gut!

Extras: Als Bonus bietet die Blu-ray einen kurzen Blick hinter die Kulissen (ca. 11:52 Min.), sowie eine Bildergalerie und den Trailer zum Film. Etwas knapp, aber besser als gar nichts.

Fazit: "Blood of Redemption – Vendetta" ist ein ordentliches Action B-Movie, das zwar keine eigenen Ideen aufweist und insgesamt etwas überfrachtet daher kommt, das aber dennoch gut zu unterhalten versteht. Wer typische Videothekenware aus den 80ern schätzt, der kommt auch hier voll und ganz auf seine Kosten. Die Blu-ray präsentiert den Film in guter Bild- und Tonqualität, das Bonusmaterial ist dagegen recht knapp ausgefallen. Alles in allem kein Meisterwerk, aber kurzweilige Genre-Unterhaltung der alten Schule. Für Fans durchaus empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray
  • Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray
  • Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray
  • Blood of Redemption- Vendetta – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.