Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs

Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs

Großbritannien / Frankreich 2009 - mit Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Kim Cattrall, Olivia Williams ...

Filminfo

Originaltitel:The Ghostwriter
Genre:Thriller, Drama
Regie:Roman Polanski
Verkaufsstart:16.09.2010
Produktionsland:Großbritannien / Frankreich 2009
Laufzeit:ca. 123 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, Dolby Stereo 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:2 Featurettes, Interviews, TV-Spots und Trailer, Fotogalerie + Bonusfilm "Roman Polanski: Wanted and Desired" (Sprache: Englisch Dolby Digital 5.1, Untertitel: Deutsch, Bildformat: 16:9 (1.78:1), Länge: ca. 98 Min., Extras: Geschnittene Szenen, Audiokomm
Regionalcode:2
Label:Kinowelt
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs

Film: Über Roman Polanski ist in den vergangenen Monaten unglaublich viel geschrieben worden. Immer mehr in den Hintergrund trat dabei seine Leistung als Filmemacher. Das wird sich jetzt zum Glück wieder ändern, denn mit "Der Ghostwriter" stellt Polanski einmal mehr seine Vielseitigkeit und vor allem sein großartiges Talent als Regisseur in den Mittelpunkt des Interesses.

Es klingt wie ein Traum für den jungen Ghostwriter (Ewan McGregor): er soll die Memoiren für den ehemaligen Premierminister Adam Lang (Pierce Brosnan) verfassen. Dass ein langjähriger Vertrauter Langs, der diese Aufgabe eigentlich innehatte, tot aufgefunden worden ist, kümmert den Schriftsteller dabei wenig. Als er aber in der abgeschirmten Residenz des Politikers auf der Atlantikinsel Martha`s Vinyard ankommt, muss er schnell feststellen, dass die Vergangenheit des Ex-Premiers so manches Geheimnis birgt, das auch ihm gefährlich werden könnte. Als umstrittene Entscheidungen Langs zur Terrorbekämpfung zu einer Anklage vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag führen und der Politiker zunehmend ins Kreuzfeuer der Kritik gerät, scheint die Situation zu eskalieren...

"Der Ghostwriter" basiert auf dem gefeierten Thriller "Ghost" von Robert Harris, der gemeinsam mit Roman Polanski auch das Drehbuch zu der großartigen Verfilmung geschrieben hat. Die Geschichte an sich ist zwar für Kenner des Genres nicht unbedingt überraschend. Doch die großartigen Dialoge und die einnehmende Atmosphäre, die Polanski geschaffen hat, machen dem Film zu einem bis zur letzten Sekunde spannenden und äußerst unterhaltsamen Polit-Thriller, der mit einer überraschend hohen Dosis Humor angenehm aufgelockert wird.

Da der Regisseur aus allgemein bekannten Gründen nicht in den USA drehen konnte, verwandelten sich verschiedene Drehorte in Deutschland in die Insel Martha`s Vinyard und in die Region um New York. Die Dreharbeiten fanden auf Usedom, Sylt, in Berlin und den Babelsberger Filmstudios statt. Das Faszinierende daran ist, dass dies dem Film nicht einen Moment lang anzusehen ist. Die Setdesigner und Ausstatter haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Absolut faszinierend ist das Feriendomizil des Ex-Premierministers geraten, das eine ganz besonders einnehmende Optik bietet und auf seine ganz eigene Art perfekt zur Stimmung der Geschichte passt und so fast selbst zu einem Darsteller wird.

Die menschlichen Darsteller sind allesamt großartig. Pierce Brosnan liefert zweifelsohne eine seiner besten Leistungen überhaupt ab und Ewan McGregor gefällt mit einer Mischung aus Sarkasmus, Neugierde und Überheblichkeit. Besonders im Gedächtnis bleibt auch der kurze Gastauftritt eines glatzköpfigen James Belushi, der auf eine sehr amüsante Weise eine ganz unangenehme Art von stiernackigem Amerikaner spielt. Wunderbar!

"Der Ghostwriter" ist einer der besten Polit-Thriller der letzten Jahre, da seine Handlung nicht zu verworren ist, die Dialoge scharfzüngig und die Inszenierung handwerklich großartig ausgefallen ist. Liebhaber von anspruchsvollem Spannungskino sollten sich dieses neue Meisterwerk von Roman Polanski auf keinen Fall entgehen lassen!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der DVD ist absolut zufriedenstellend. Der Ton ist zwar eher dezent, aber Dank der guten Abmischung von Musik und Umgebungsgeräuschen sehr atmosphärisch. Das in vielen Szenen eher dunkle Bild gefällt mit guten Kontrasten und einer ordentlichen Gesamtschärfe. Die kühle Farbgebung unterstreicht ebenfalls die bedrohliche Atmosphäre des Films.

Extras: Die DVD erscheint in zwei Varianten. Als Einzel-DVD, aber auch als Special Edition Doppel-DVD mit einem Bonus-Film. Beiden Editionen gleich sind die Extras zum eigentlichen Film. Im Mittelpunkt stehen hier zwei sehenswerte Kurzdokumentationen über die Besetzung und über die realen Hintergründe der Romanvorlage. Dazu kommen noch Interviews mit den Hauptdarstellern und dem Regisseur, wobei es bei Polanskis Interviews noch einige interessante Einblicke auf die Dreharbeiten und einen Rundgang durch das tolle Haus-Set zu sehen gibt. TV-Spots, Trailer und eine Fotogalerie runden das Bonusmaterial ab. Die Blu-Ray hat noch weitere Extras von der Premiere und der Berlinale-Pressekonferenz zu bieten.

Die Special Edition bietet zudem auf einer zweiten Disc die großartige Dokumentation "Roman Polanski: Wanted and Desired" (ca. 96 Min.) von Marina Zenovich. Der Film bietet viele spannende Hintergrundinformationen zu dem Verfahren gegen Polanski, zeichnet dabei aber auch ein sehr sehenswertes Porträt des Regisseurs und des Menschen Roman Polanski. Angereichert mit vielen Interviews und Aufnahmen von der Verhandlung, von alten Dreharbeiten und TV-Auftritten bietet diese tolle Doku einen wirklich umfassenden Blick auf einen Fall, der die Gerichte bis heute beschäftigt.

Auch zur Dokumentation gibt es noch ein paar Extras: Neben ein paar geschnittenen Szenen gibt es eine weitere, knapp 30minütige Dokumentation mit weiteren Informationen, besonders zur Arbeit des Richters. Weitere Interviews, in denen sich Freunde und Kollegen über Polanski äußern, sowie ein informativer Audiokommentar der Regisseurin zur Dokumentation machen diese zweite DVD zu einer mehr als lohnenswerten Ergänzung. Absolut empfehlenswert!

Fazit: "Der Ghostwriter" ist ein edler Politthriller, der in Sachen Drehbuch, Inszenierung und Darsteller voll und ganz überzeugen kann. Die Special Edition Doppel-DVD überzeugt nicht nur mit ihrer guten technischen Umsetzung, sondern auch mit der Bonus-Dokumentation "Roman Polanski: Wanted and Desired", die alleine den Kauf der Doppel-DVD rechtfertigt. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs
  • Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs
  • Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs
  • Der Ghostwriter - Special Edition, 2 DVDs

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.