Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

Frankreich/Belgien 2011

Filminfo

Originaltitel:Zarafa
Genre:Kinderfilm, Animation
Regie:Rémi Bezancon, Jean-Christophe Lie
Kinostart:11.10.2012
Produktionsland:Frankreich/Belgien 2011
Laufzeit:ca. 78 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.zarafa-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Irgendwo in Afrika sitzt ein alter Mann unter einem Affenbrotbaum und erzählt einer Schar neugieriger Kinder eine wundersame Geschichte. Sie handelt von dem Jungen Maki, der von dem fiesen Sklavenhändler Moreno gefangen genommen wurde, nachdem dieser Makis Heimatdorf niedergebrannt hat. Doch dem mutigen Maki gelingt die Flucht auf einen Affenbrotbaum, auf dem er vor Moreno und seinem Wachhund sicher ist. Am nächsten Morgen wird der Junge von einer Herde Giraffen geweckt. Mit dem jüngsten Mitglied der Herde, der kleinen Giraffe Zarafa, freundet sich Maki schnell an und er beschließt, Zarafa und ihrer Familie durch die Steppe zu folgen. Doch Moreno ist ihnen weiter auf den Fersen und als er Maki und die Herde eingeholt hat, wird Zarafas Mutter von einem Schuss aus dem Gewehr des Sklavenhändlers tödlich getroffen. Zwar gelingt es dem Fremden Hassan,Moreno zu verscheuchen, doch ist er nicht gewillt, Maki weiter zu helfen. Vielmehr will er Zarafa als Geschenk für den König von Frankreich mitnehmen. Doch so leicht lässt sich Maki nicht verscheuchen, hat er doch Zarafa nach dem Tod ihrer Mutter geschworen, die kleine Giraffe nicht mehr alleine zu lassen. Und so beginnt ein großes Abenteuer, dass Zarafa, Maki und Hassan weit über das Meer bis nach Europa bringen wird…

"Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa" ist ein sehr traditionell gehaltener Zeichentrickfilm. Regisseur Rémi Bezancon, der zuvor mit dem tragikomischen Familiendrama "C`est la vie – So sind wir, so ist das Leben" Erfolge feiern konnte, hat gemeinsam mit dem erfahrenen Animationsregisseur Jean-Christophe Lie ein spannendes Abenteuer inszeniert, das von der ersten Giraffe im Zoo von Paris, die dort im Jahr 1827 für viel Aufsehen sorgte, inspiriert worden ist. Der Film ist erfüllt mit spannenden und humorvollen Momenten, wobei aber auch immer wieder wichtige moralische Botschaften vermittelt werden. So versuchen die Macher ihren kleinen Zuschauern auf kindgerechte Art zu vermitteln, dass der Tod ein Teil des Lebens ist, wie wichtig Freundschaft und Vertrauen sind und dass gegenseitige Toleranz für jede Gesellschaftsform zwingend notwendig ist.

Acht Animationsstudios weltweit arbeiteten zwischen 2009 und 2011 an dem Projekt, für das mehr als 150 000 Zeichnungen angefertigt werden musste. Die Mühe hat sich gelohnt. Denn auch, wenn sich der Film mit seiner klassischen Animationsform den Sehgewohnheiten der Computeranimationen gewöhnten Kinder entzieht, so strahlt er doch sehr viel mehr Wärme und Gefühl aus, als so manch anderer, technisch vielleicht perfekter umgesetzter Animationsfilm. Mag sein, dass da der Nostalgiker aus mir spricht, aber es ist einfach schön, dass diese Form des Trickfilms noch nicht ganz ausgestorben ist.

Was die Geschichte selbst angeht, so ist sie bisweilen vielleicht etwas zu moralisch und pädagogisch wertvoll umgesetzt, wobei der Spaß ein wenig auf der Strecke bleibt. Richtig herzhaft lachen können Kinder hier nur selten. Der Film sollte daher eher als klassisches Geschichtenerzählen und nicht als moderne Trickfilmunterhaltung angesehen werden. Darauf muss man sich erst einmal einlassen, da ja meist schon Trickfilme für die ganz Kleinen mit schnellen Schnitten und verhältnismäßig rasanter Action gefüllt sind. Wem es aber gelingt, seine Kinder für ein solches Trickfilmabenteuer zu begeistern, der wird mit einem sehr warmherzig erzählten und liebevoll umgesetzten Zeichentrickfilm belohnt, der in Frankfurt immerhin 1,5 Millionen Zuschauer begeistern konnte. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
  • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
Kino Trailer zum Film "Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa (Frankreich/Belgien 2011)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.