Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Die Legende von Pinocchio – Blu-Ray

Die Legende von Pinocchio – Blu-Ray

Großbritannien/USA 1996 - mit Martin Landau, Jonathan Taylor Thomas, Rob Schneider, Udo Kier, Bebe Neuwirth u.a

Filminfo

Originaltitel:The Adventures of Pinocchio
Genre:Kinderfilm, Abenteuer, Fantasy
Regie:Steve Barron
Verkaufsstart:17.10.2013
Produktionsland:Großbritannien/USA 1996
Laufzeit:ca. 95 Min
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Trailer, Programmtipps
Regionalcode:B
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Die Legende von Pinocchio – Blu-Ray

Inhalt: Es gibt scheinbar unzählige Adaptionen von Carlo Collodis 1883 veröffentlichtem Buch "Die Abenteuer des Pinocchio", der Geschichte der von Holzschnitzer Geppetto geschnitzten Holzfigur, die viele spannende und fantastische Abenteuer bestehen muss, um ein echter Junge aus Fleisch und Blut werden zu können. 1996 wagte sich der irische Regisseur Steve Barron, der zuvor mit den Filmen "Turtles" und "Die Coneheads" respektable Erfolge gefeiert hatte, an eine eigene Interpretation des Stoffes, in der Geppetto (Michael Landau) seine sprechende Marionette an den hinterhältigen Puppentheaterbesitzer Lorenzini (Udo Kier) verkaufen muss. Als er bei seiner ersten Vorstellung einen großen Brand verursacht, versucht Pinocchio den Fängen des Bösen Lorenzinis zu entkommen. Doch der hat ganz andere Pläne für die Marionette, die in einem großen Abenteuer voller Gefahren und Magie gipfeln…

"Die Legende von Pinocchio" wurde mit einem recht ordentlichen Budget von knapp 25 Millionen Dollar an malerischen Kulissen in Tschechien, Kroatien und Großbritannien gedreht. Visuell kann das Märchen absolut überzeugen und seine visuellen Effekte wirken auch nach über 15 Jahren noch erfreulich zeitgemäß. Wie die Macher hier die kleine Marionette zum Leben erweckt haben, ist absolut beeindruckend. Der Humor kommt hier und da etwas überdreht und ein wenig zu bunt daher, gerade wenn der nicht gerade für komödiantische Feingeistigkeit bekannte Rob Schneider als Fuchs durch die Szenerie stolpert. Das wirkt auf erwachsene Zuschauer schon ein bisschen störend, doch für Kinder ist das ein ganz großer Spaß.

Ohnehin hat Barron einen Film geschaffen, der seine junge Zielgruppe absolut gut bedient. Es gibt niedliche Figuren (die Grille), auflockernden Humor der kindgerechten Art, nicht zu gruselige Spannung und eine schöne Geschichte mit einem liebenswerten Held. Für die Neuveröffentlichung wurde das Ganze dann auch noch in 3D konvertiert, so dass der Zuschauer jetzt auch noch die Wahl hat, ob Pinocchios Nase beim Lügen direkt ins Wohnzimmer hineinragen soll, oder ob die ursprüngliche zweidimensionale Optik nicht doch völlig ausreicht.

Ganz gleich, ob nun in 3D oder 2D, "Die Legende von Pinocchio" ist ein visuell wunderbar umgesetztes Märchen und eine sehr gelungene Adaption der berühmten Geschichte. Wer nach einem Abenteuer für kleine und große Kinder sucht, das seine Zuschauer für 90 Minuten in eine bunte Märchenwelt entführt, der sollte sich unbedingt von Steve Barron "Die Legende von Pinocchio" erzählen lassen. Sehenswert!

Bild + Ton: Dafür, dass der Film schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, hinterlassen Bild- und Tonqualität einen sehr positiven Eindruck. Das Bild ist sehr sauber, die Farbgebung sehr kraftvoll und die Bildschärfe liegt in den meisten Szenen auf einem sehr hohen Niveau, durch das auch kleinere Details gut zur Geltung kommen. Und auch der für die Blu-ray neu abgemischte DTS-HD 5.1 MA Mix erweist sich als äußerst lebhaft und transportiert nicht nur die Dialoge, sondern auch die zahlreichen kleineren und größeren Soundeffekte gut aus den Heimkinoboxe. Gut!

Extras: Als Bonus gibt es lediglich den Trailer und weitere Programmtipps des Anbieters.

Fazit: "Die Legende von Pinocchio" ist eine liebenswerte Adaption der beliebten Geschichte von Carlo Collodi. Zwar driftet der Humor hier und da etwas ins Alberne ab, wodurch die Inszenierung auch ein wenig kindisch wirkt. Doch insgesamt ist Steve Barron ein hübsches Märchen mit tollen Schauwerten gelungen. Die funktionieren auch nach 17 Jahren noch erstaunlich gut, wobei sich auch die digitale Überarbeitung für diese Veröffentlichung sehr positiv bemerkbar macht. Und wer die Nase von Pinocchio direkt im Gesicht haben möchte, der kann auch zur neu erstellten 3D Fassung des Films greifen. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.