Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Die Tür – DVD

Die Tür – DVD

Deutschland 2010 - mit Mads Mikkelsen, Jessica Schwartz, Thomas Thieme, Valeria Eisenbart ...

Filminfo

Genre:Mystery, Drama, Thriller
Regie:Anno Saul
Verkaufsstart:04.02.2011
Produktionsland:Deutschland 2010
Laufzeit:ca. 99 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch mit Mads Mikkelsen Originalton (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Audiokommentare, Interviews, Entfernte Szenen, Hinter den Kulissen, Making of, Trailer, Filmtipps
Regionalcode:2
Label:Senator Home Entertainment / Universum Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Die Tür – DVD

Film: Es ist ein echter Alptraum. Während sich der Künstler David (Mads Mikkelsen) mit seiner Nachbarin Gia (Heike Makatsch) vergnügt, stürzt seine Tochter Leonie (Valeria Eisenbart) in den Pool und ertrinkt. Fünf Jahre nach diesem unsäglichen Verlust ist David nur noch ein Schatten seiner selbst. Seine Ehe mit Maja (Jessica Schwarz) ist in die Brüche gegangen und die Schuldgefühle rauben David jeden Funken an Lebenswillen. Doch dann geschieht etwas Unglaubliches: als der gebrochene Vater in der Nähe des Unfallorts durch die Gegend irrt, findet er einen geheimnisvollen Gang, der zu einer mysteriösen Tür führt, die David fünf Jahre zurück in die Vergangenheit bringt, gerade rechtzeitig, um Leonie das Leben zu retten. Doch diese zweite Chance kommt natürlich nicht ohne einen Preis – und der ist verdammt hoch...

Mit "Die Tür" hat Regisseur Anno Saul ("Wo ist Fred?") ein packendes Mystery-Drama inszeniert, das auf dem Roman "Die Damalstür" von Akif Pirinçci basiert. Dabei haben sich Saul und sein Drehbuchautor Jan Berger einerseits durchaus an das Grundgerüst des Romans gehalten, haben sich dabei aber weit genug von dem literarischen Text entfernt, um der Adaption eine ganz eigene Atmosphäre und Spannung zu verleihen, die diesen Film trotz kleinerer Schwächen absolut sehenswert machen.

Auch wenn "Die Tür" im Kino leider völlig untergegangen ist, lohnt sich der Griff zur DVD auf jeden Fall. Alleine die tolle Leistung von Mads Mikkelsen, die den Film auch ohne das überzeugende Ensemble an guten Nebendarstellern wie Jessica Schwarz oder Thomas Thieme ("Das Leben der Anderen", "Der Untergang") getragen hätte, macht aus dem mysteriösen Geschehen ein echtes Sehvergnügen. Aber auch die faszinierende Kameraarbeit, die zurückhaltend atmosphärische Filmmusik und das gute Drehbuch tragen dazu bei, dass hier unter Beweis gestellt wird, dass auch in Deutschland gute Mystery-Unterhaltung inszeniert werden kann.

Sicherlich, mit der großen Wendung gegen Ende des Films wird sich nicht Jeder anfreunden können – zumal keine echte Erklärung für die Existenz der Tür abgeliefert wird, was für viele Zuschauer dann ein Problem darstellen könnte, wenn sie simpel gestrickte Unterhaltung genießen möchten, die wenig Mitdenken erfordert. In dieser Hinsicht ist "Die Tür" schon eine Herausforderung, denn nicht nur wird die eigene Vorstellungskraft gefordert, auch wird sich so mancher Betrachter während und nach dem Film die Frage stellen: "Was würde ich tun, wenn ich fünf Jahre in die Vergangenheit reisen könnte – und welchen Preis wäre ich dafür bereit zu zahlen?" Wer hat solch eine Möglichkeit auf eine zweite Chance wirklich verdient und was passiert, wenn man mit einem solchen Geschenk leichtfertig umgeht?

Bisweilen droht "Die Tür" zwar an ihren eigenen Ambitionen zu scheitern, doch unterm Strich ist Anno Saul ein spannendes, durchweg gut gespieltes Drama gelungen, das Fantasie und Wirklichkeit auf originelle Weise miteinander verknüpft und trotz einiger Längen bis zum Ende zu fesseln vermag. Wer Deutsches Kino der originellen Art sucht, der sollte den Schritt durch "Die Tür" auf jeden Fall riskieren!

Bild + Ton: Besonders lobenswert ist, dass die deutsche Tonspur nicht nur mit dem nachsynchronisierten Ton von Mads Mikkelsen, sondern auch mit seiner Originalsprachspur enthalten ist. Zugegeben, Mikkelsens Deutsch ist bisweilen etwas schwer zu verstehen, doch wirkt diese Tonspur irgendwie sympathischer und authentischer. Insgesamt liegt die technische Umsetzung des Films auf gutem Niveau. Der Sound ist zurückhaltend, aber atmosphärisch umgesetzt, das Bild präsentiert sich in leicht verfremdeter, aber einnehmender Farbgebung und kann mit einer ordentlichen Gesamtschärfe punkten. Gut!

Extras: Gleich zwei Audiokommentare hat die DVD zu bieten. Den ersten hat Regisseur Anno Saul gemeinsam mit Mads Mikkelsen auf Englisch eingesprochen (optionale deutsche Untertitel sind vorhanden). Dieser Kommentar ist sehr sympathisch und hörenswert und bietet neben einigen amüsanten Momenten auch etliche interessante Informationen über die Dreharbeiten. Der zweite Kommentar, den Saul mit seinem Produzenten Ralph Schwingel bestreitet, ist etwas trockener und bietet in vielen Momenten ähnliche Informationen, wie sie schon der erste Kommentar mit sich bringt. So oder so sind beide Begleitkommentare interessant und hörenswert und daher auch ein lohnenswertes Extra.

Daneben hat die DVD noch einige nicht uninteressante Interviews (ca. 23 Min.), ein paar geschnittene Szenen (ca. 11 Min.), zu denen auch ein verlängertes Ende gehört, ein etwas zu kurzes, aber gutes Making of (ca. 15 Min.), einen unkommentierten Blick hinter die Kulissen (ca. 11 Min.), sowie den Trailer und vier weitere Filmtipps zu bieten. Sehr gut!

Fazit: "Die Tür" ist ein spannender Mysterythriller, der Dank des großartigen Mads Mikkelsen und der atmosphärischen Inszenierung über kleine Schwächen hinweg tröstet. Die DVD präsentiert sich technisch auf gutem Niveau und hat ein paar gute Extras zu bieten, was die Scheibe zur Kaufempfehlung macht. Schließlich gibt es viel zu selten gute Mystery-Dramen aus Deutschland!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Tür – DVD
  • Die Tür – DVD
  • Die Tür – DVD
Kino Trailer zum Film "Die Tür – DVD (Deutschland 2010)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.