Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Europa Report – Blu-Ray

Europa Report – Blu-Ray

USA 2013 - mit Sharlto Copley, Michael Nyqvist, Christian Camargo, Anamaria Marinca, Daniel Wu u.a

Filminfo

Originaltitel:Europa Report
Genre:Sci-Fi, Thriller, Drama
Regie:Sebastian Corbero
Verkaufsstart:22.10.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 90 Min
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080/24p High Definition
Extras:Making of Visual Effects, Bildergalerien, Informationen, Trailer, Programmtipps
Regionalcode:B
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Europa Report – Blu-Ray

Inhalt: Da unter der mächtigen Eisschicht des Jupitermondes Europa ein riesiger Ozean vermutet wird, der Spuren von Leben enthalten könnte, wird mit der "Europa Eins Mission" erstmals versucht, ein bemanntes Raumschiff in die Tiefen des Weltalls zu schicken. Auf dem Jupitermond soll das Team einige ungewöhnliche Wärmezonen, die dort beobachtet wurden, untersuchen. Doch kurz bevor das Schiff sein Ziel erreicht, bricht der Kontakt ab. Sechszehn lange Monate gibt es kein Lebenszeichen von der Crew. Gerade als die leitende Organisation Europa Ventures die Mission als gescheitert erklären möchte, erhalten sie neue Signale von der Europa Eins. Es sind viele Stunden an Videomaterial, das die letzten Tage der Crew dokumentiert. Es ist zutiefst verstörendes Material, das zeigt, wie ein Unfall die Besatzung beinahe dazu gebracht hätte, die Mission abzubrechen und was geschehen ist, als sie sich doch dafür entschieden haben, auf dem Jupitermond zu landen. Ein fataler Entschluss?

Mit "Europa Report" hat der aus Ecuador stammende Regisseur Sebastian Corbero einen recht minimalistischen, aber äußerst effektiven SciFi-Thriller inszeniert, der irgendwo zwischen "Moon", "Gravity" und "Blair Witch Project" angesiedelt ist und dabei beweist, dass man auch mit einfachen Mitteln große Spannung erzeugen kann. Der Film selbst wird als Mischung aus Dokumentation und Found-Footage-Thriller präsentiert. In Interviews erzählt Dr. Samantha Unger (Embeth Davidtz), die Leiterin der Missionsplanung, den Zuschauern von der Planung des Projekts, den Schwierigkeiten, dem Abbruch der Kommunikation und dem Erhalt des Videomaterials, aufgrund dessen das Schicksal der Crew nachvollzogen werden kann. Der Rest des Films ist eine Mischung von Videotagebüchern der Crewmitgliedern und Aufnahmen der diversen Kameras in und außerhalb des Shuttles und an den Helmen der Astronauten.

Stilistisch ist das freilich kein Neuland. Doch Corbero schafft es sehr gut, diese bekannten Elemente so einzusetzen, dass sie eine beklemmende Atmosphäre erschaffen, die diesen fast schon kammerspielartigen Thriller trotz der vielen sehr ruhigen, dialoglastigen Szenen äußerst spannend macht. Wer großartige Effekte oder mitreißende Action erwartet, wird mit Sicherheit bitter enttäuscht werden. Denn obwohl es einige visuell sehr einnehmende Sequenzen gibt, ist "Europa Report" in erster Linie ein psychologischer Thriller, der sich eigentlich nur vordergründig mit der Frage beschäftigt, ob wir tatsächlich alleine im Universum sind.

Mit Sharlto Copley ("Disctrict 9") und Michael Nyqvist ("Millennium"-Trilogie) konnten zwei extreme starke Schauspieler verpflichtet werden, die auch im eher minimalistischem Stil sehr starke Leistungen abliefern. Und auch der Rest der internationalen Besetzung liefert Darstellungen ab, die dem Inszenierungs-Stil dieses ungewöhnlichen Science-Fiction-Films mehr als gerecht werden. Zwar ist das verhältnismäßig geringe Budget, mit dem Corbero und seine Crew auskommen mussten, hier und dort spürbar. Doch insgesamt ist es ihm hervorragend gelungen, die finanzielle Beschränkung in eine der ganz großen Stärken des Films umzuwandeln. Denn anstatt sich auf extrem teure Effekte zu konzentrieren, konnte das Augenmerk hier auf die Entwicklung der Charaktere, der Story und der Atmosphäre gelegt werden. Und das macht aus "Europa Report" dann unterm Strich auch einen wirklich intensiven, spannenden und extrem sehenswerten Film! Freunde etwas anspruchsvollerer SciFi-Dramen sollten sich diese Mission auf keinen Fall entgehen lassen.

Bild + Ton: Technisch gibt es an der Blu-Ray kaum etwas auszusetzen. Das Bild ist absolut sauber und die Bildschärfe liegt in vielen Momenten auf sehr hohem Niveau. Durch den dokumentarischen Stil des Films werden hier und da stilistische Effekte wie Bildstörungen, Rauschen oder Unschärfen eingesetzt, die aber keine wirklichen Schwachpunkte darstellen, sondern eben die Atmosphäre des Geschehens unterstützen sollen. Das gilt auch für die oftmals eher unterkühlte Farbgebung. Durch sie wird die bedrohliche, beklemmende Stimmung, die mehr und mehr an Bord des Shuttels herrscht, eingefangen. Der Sound wird vornehmlich von Dialogen und kleineren, aber extrem stimmungsvollen Soundeffekten dominiert. Auch hier gibt es wirklich keinen Grund zur Klage, weshalb es unterm Strich ein mehr als verdientes "Sehr gut" gibt!

Extras: Als Bonus gibt es ein kurzes Making of zu den visuellen Effekten, Bildergalerien zu den Dreharbeiten und alternativen Posterentwürfen, sowie Texttafeln mit Hintergrundinformationen, den Trailer und weitere Programmtipps des Anbieters. Nicht wirklich umwerfend, aber für eine kleine Produktion wie diese durchaus in Ordnung!

Fazit: "Europa Report" ist ein atmosphärischer und trotz seiner Ruhe sehr spannender Science-Fiction-Thriller, der beweist, dass Zuschauer auch ohne großes Effekte-Feuerwerk und rasante Action bestens unterhalten werden können – wenn die Story stimmt. Und die erweist sich hier neben den guten Darstellern auch schnell als ganz große Stärke eines eher ungewöhnlichen Werks, das sich auf Blu-Ray in einer sehr ansprechenden audiovisuellen Umsetzung präsentiert. Liebhaber von ruhigerer, eher anspruchsvollen SciFi-Unterhaltung absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Europa Report – Blu-Ray
  • Europa Report – Blu-Ray
  • Europa Report – Blu-Ray
  • Europa Report – Blu-Ray
  • Europa Report – Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.