Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Januar 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray

Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray

Frankreich 2016 - mit Benoȋt Magimel, Reem Kherici, Tewfik Jallab, Mahdi Belemlih u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Le Convoy
Genre:Action, Thriller
Regie:Frédéric Schoendoerffer
Verkaufsstart:22.07.2016
Produktionsland:Frankreich 2016
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Französisch (DTS-HD MA 5.1)
Untertitel:Deutsch, Französisch
Bildformat:16:9 (2,39:1) 1080/24p High Definition
Extras:Trailer, Making of, Programmtipps
Regionalcode:B
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray

Inhalt: Sieben junge Männer begeben sich auf eine gefährliche Reise von Malaga nach Paris, um in vier schnellen Flitzern über tausend Kilo Cannabis zu schmuggeln. Für die Männer eigentlich ein Routineauftrag, haben sie diese Tour doch schon mehrfach erfolgreich absolviert, ohne am Zoll verhaftet zu werden. Doch die Tatsache, dass in einem der Autos nicht auch noch zusätzlich eine Tasche voller Koks liegt, macht die Situation dieses Mal deutlich gefährlicher. Die ohnehin angespannte Stimmung zwischen den Schmugglern droht zu eskalieren, als einer der Fahrer damit droht, die Tasche voller Koks aus dem Fenster zu schmeißen, wenn er nicht mehr Geld bekommt. Durch den daraus entstehenden Streit merken sie nicht, dass sie direkt in eine Polizeikontrolle hineinfahren. Und durch einen kurzen Moment der Unachtsamkeit und eine daraus resultierende Fehlentscheidung verwandelt sich das, was eigentlich Routine sein sollte, in eine blutige Verfolgungsjagd, bei der die Männer bald schon nicht mehr nur von der Polizei gejagt werden…

Mit "Fast Convoy" hat Thriller-Spezialist Frédéric Schoendoerffer einen spannenden Actionfilm inszeniert, der versucht, mehr zu bieten als nur rasante Verfolgungsjagden und jede Menge blei- und blechhaltige Action. Er versucht auch die Angst der Männer, erwischt zu werden, glaubhaft zu machen, ebenso wie ihre Motive dafür, warum sie auf die schiefe Spur geraten sind und das Geld, das sie für ihre illegale Arbeit bekommen, so dringend brauchen. Das ist zwar ein wenig riskant, da Schoendoerffer Gefahr läuft, das Schmuggeln von Drogen zu entschuldigen. Doch letztendlich geht es eher darum zu zeigen, wie verzweifelt die jungen Verbrecher um eine Chance auf ein besseres Leben kämpfen.

Dem Film sozialkritische Relevanz zu attestieren, würde allerdings zu weit gehen. Aber es muss immerhin der Versuch gewürdigt werden, den Charakteren und der Geschichte ein wenig Tiefe zu verleihen. Denn dadurch kann immerhin zu Beginn und beim Finale die ohnehin schon gute Spannung noch enorm gesteigert werden. Im Mittelteil dagegen sorgt die Konzentration auf dialoglastige Charaktermomente eher für einige Längen. Denn das Drehbuch ist einfach nicht stark genug, um völlig ohne Action funktionieren zu können. Dafür fehlt es den Dialogen an Finesse. Viel zu oft werden hier die für dieses Genre üblichen Klischees bedient, so dass sich hier und da ein klein wenig Langeweile breit macht.

Doch wann immer die Spannungskurve steilt nach unten abfällt, tritt Schoendoerffer immer im letzten Augenblick wieder aufs Gas, wodurch verhindert wird, dass der Zuschauer völlig das Interesse an der Geschichte verliert. Zum Ende hin nehmen Action und Spannung dann wieder deutlich zu, bis das Ganze in einem gelungenen Finale gipfelt, das über einige der zäheren Momente hinwegtrösten kann. Sicherlich, ein herausragend guter Film ist "Fast Convoy" trotz des gelungenen letzten Aktes nicht. Aber solide Unterhaltung, eine atmosphärische Bildsprache und ein paar richtig packende Spannungsmomente hat die Heimkino-Premiere auf jeden Fall zu bieten. Und dafür gibt es dann auch ein mehr als verdientes: Sehenswert!

Bild + Ton: Das sehr saubere Bild der Blu-ray wird von sehr erdigen Brauntönen dominiert, durch den der Film einen leicht dreckigen Look erhält, der gut zur Atmosphäre des Thrillers passt. Die Kontraste sind ordentlich abgestimmt und auch die Bildschärfe liegt auf gutem Niveau. Der Sound bietet einen kraftvollen DTS-HD Master Audio 5.1 Mix, der es gerade dann, wenn aufs Gas gedrückt wird oder wenn es zu Schusswechseln kommt, richtig schön krachen lässt. Gut!

Extras: Neben dem Trailer gibt es noch ein gutes Making of (ca. 25 Min.), das einen recht ordentlichen Blick hinter die Kulissen des Actionfilms bietet.

Fazit: "Fast Convoy" ist ein ordentlicher Action-Thriller, der gerade in seinen temporeicheren Momenten sehr gute Unterhaltung bietet. Der Versuch, den Charakteren und der Geschichte ein wenig Tiefe zu verleihen, funktioniert nicht immer und sorgt für einige unnötige Längen. Doch insgesamt bietet der Film seinem Zielpublikum genau das, was von einem solchen Film erwartet werden darf. Besonders der letzte, sehr bleihaltige Akt tröstet dabei über einige Schwächen hinweg. Die Blu-ray präsentiert den Film in guter Bild- und Tonqualität und bringt im Bonusmaterial noch ein sehenswertes Making of mit. Insgesamt gibt es dafür ein ordentliches: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray
  • Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray
  • Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray
  • Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray
  • Fast Convoy – Tödlicher Transport – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.