Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Freilaufende Männer – Komödien-Perlen Vol. 5 – DVD

Freilaufende Männer – Komödien-Perlen Vol. 5 – DVD

Deutschland 2010 - mit Wotan Wilke Möhring, Fritz Karl, Mark Waschke, Jördis Triebel ...

Filminfo

Genre:Komödie
Regie:Matthias Tiefenbacher
Verkaufsstart:15.04.2011
Produktionsland:Deutschland 2010
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Musikvideo
Regionalcode:2
Label:Indigo / good!movies
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Freilaufende Männer – Komödien-Perlen Vol. 5 – DVD

Film: Eigentlich sollte es für Thomas (Wotan Wilke Möhring) eine längst überfällige Auszeit sein. Der kettenrauchende Hypochonder, der immer noch seiner Ex-Freundin nachhängt, seinen Traum, Schriftsteller zu werden, dafür aufgegeben hat, Bedienungsanleitungen für Luxusautos zu schreiben und der regelmäßig von Panikattacken heimgesucht wird, wollte in der schwedischen Natur einfach nur ausspannen. Gemeinsam mit seinen Freunden Jens (Mark Waschke) und Malte (Fritz Karl) will er in der Wildnis einfach einmal allem Stress entfliehen. Doch was relativ unbeschwert beginnt, entwickelt sich schnell zum chaotischen Alptraum. Denn auch Jens und Malte bringen jede Menge Probleme mit in den Urlaub. So betrügt Jens etwa seine Frau mit der jungen Karin (Jördis Triebel), die ihm sogar bis nach Schweden folgt. Und Malte, der nach Außen hin den sorglosen Lebemann mit der großen Klappe gibt, steht das Wasser in finanzieller Sicht bis zum Hals. Und mit der Tatsache, dass er bald Großvater wird, kann er sich so gar nicht anfreunden. Als dann auch noch die attraktive Malin (Lisa Werlinder) offenbar nicht nur Thomas den Kopf verdreht, ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die angespannte Stimmung zu explodieren droht...

TV-Regisseur Matthias Tiefenbacher ("Liebe und andere Delikatessen", "Oh Tannenbaum") hat den Bestseller "Freilaufende Männer" von Gernot Gricksch in eine harmlose Fernsehkomödie verwandelt, die zwar kaum ein Klischee auslässt und daher auch recht überraschungsarm daherkommt, insgesamt aber durchaus zu unterhalten weiß. Die schönen Drehorte in Schweden, die gute Besetzung, aus der besonders Wotan Wilke Möhring und Jördis Triebel ("Emmas Glück") hervor stechen, und ein paar charmante Einfälle machen das Ganze unterm Strich durchaus sehenswert.

Die Konflikte, die Gricksch in der Drehbuchfassung seines Romans etabliert, sind leider etwas zu zahlreich, um allesamt am Ende zufriedenstellend aufgelöst werden zu können. Während sich gerade die erste Hälfte der Komödie viel Zeit nimmt, um die Probleme von Männern um die 40 auf recht amüsante Weise zu thematisieren, verpufft Vieles davon im letzten Drittel im Wust der Handlungsstränge. Im Buch mag das funktionieren, da hier genügend Zeit ist, um allen Charakteren und ihren Konflikten den notwendigen Raum zu geben. Doch ein 90minütiger TV-Film ist da einfach zu kurz und so wirkt das Ganze am Ende leider arg oberflächlich. Hätte sich das Geschehen noch eindeutiger als ohnehin auf Thomas konzentriert, hätte das Ganze vielleicht noch recht gut funktioniert. Doch so fühlt sich der Zuschauer am Ende ein wenig um die passenden Auflösungen für Malte und Jens betrogen. Natürlich werden auch ihre Handlungsstränge aufgelöst, doch geschieht das eben mehr so nebenbei, und das passt einfach nicht zu der Zeit, die zu Beginn für ihre Geschichten aufgewendet wurde.

Unterm Strich ist "Freilaufende Männer" also nette, aber leider auch recht oberflächliche TV-Komödie, die das Genre nicht revolutioniert, Liebhabern leichter deutscher Komödienunterhaltung aber genügend gelungene Momente bietet, um das Ansehen dieser DVD zu rechtfertigen!

Bild + Ton: Da zum Test nur ein datenreduziertes Pressemuster vorlag, kann über die Bild- und Tonqualität an dieser Stelle keine Wertung abgegeben werden.

Extras: Bis auf ein Musikvideo hat die DVD leider kein weiteres Bonusmaterial zu bieten.

Fazit: "Freilaufende Männer" ist eine nette TV-Komödie, die sich zwar kräftig bei sämtlichen Klischees ähnlicher TV-Komödien bedient, aber dennoch genügend Witz und Charme bietet, um Liebhabern leichter Fernsehkomödien ans Herz gelegt werden zu können.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.