Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
März 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Frozen Ground – Blu-ray

Frozen Ground – Blu-ray

USA 2013 - mit Nicolas Cage, John Cusack, Vanessa Hudgens, Radha Mitchell, Curtis Jackson u.a

Filminfo

Originaltitel:Frozen Ground
Genre:Thriller
Regie:Scott Walker
Verkaufsstart:13.12.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Featurettes, Trailer
Regionalcode:B
Label:Universum Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Frozen Ground – Blu-ray

Inhalt: Alaska im Jahr 1983: Eigentlich steht der Spezialermittler Jack Halcombe (Nicolas Cage) kurz davor, seinen Job aufzugeben und mit seiner Frau Allie (Radha Mitchell) in eine andere Stadt zu ziehen. Doch dann landet die Aussage der jungen Prostituierten Cindy (Vanessa Hudgens) auf seinen Schreibtisch, in der die Frau behauptet, der unbescholtene Robert Hansen (John Cusack) habe sie entführt und versucht, sie umzubringen. Die Polizei hat Cindys Schilderungen keinen Glauben geschenkt, doch Jack sieht Verbindungen zu dem ungeklärten Fund einer Frauenleiche. Er ist überzeugt davon, dass er einem Serienmörder auf der Spur ist und dass ihm Cindy die wichtigen Informationen zur Ergreifung von Robert Hansen liefern könnte. So schiebt er seine Zukunftspläne zur Seite und nimmt er gegen den Wiederstand innerhalb der Polizei die Ermittlungen auf, muss aber schnell feststellen, dass Hansen ein verdammt gerissener Gegner ist, der nicht unterschätzt werden darf…  

"Frozen Ground" ist das Regiedebüt von Scott Walker, dessen Drehbuch auf wahren Ereignissen rund um den "The Flying Nightmare" genannten Serienkiller Robert Hansen basiert.  Walker hält sich weitgehend an die aus den Ermittlungen hervorgegangenen Fakten, hat aber einige Ereignisse und Personen aus dramaturgischen Gründen verändert. Insgesamt wirkt seine Inszenierung sehr konventionell, da sich Walker immer wieder einiger doch sehr abgenutzter Klischees bedient. Dennoch ist ihm insgesamt ein sehr spannender und mitreißender Thriller gelungen. Dass der Film trotz der wenig originellen Klischees so gut funktioniert, liegt zum einen an der düsteren Grundatmosphäre, die dank der stimmungsvollen Kameraarbeit und des stimmungsvollen 80er Jahre Looks von Anfang bis Ende aufrecht erhalten wird. Visuell ist der Film extrem einnehmend, was sich natürlich auch auf die Dramaturgie auswirkt.

Ebenfalls profitieren kann die Inszenierung von den größtenteils überzeugenden Darstellern. Während Nebendarsteller Curtis "50 Cent" Jackson einmal mehr offenbart, dass er einfach nicht unbedingt der geborene Schauspieler ist und seinen mimischen Möglichkeiten deutliche Grenzen gesetzt sind, liefern insbesondere Nichols Cage und John Cusack mehr als solide Leistungen ab. Während Cage den engagierten Ermittler mit überzeugender Souveränität abgibt, sorgt Cusack mit seiner gerade anfänglich sehr zurückgenommen, leicht psychopathischen Darstellung des berechnenden Killers für den einen oder anderen Gänsehautmoment. Und auch "High School Musical" Beauty Vanessa Hudgens schafft es überzeugend, gegen ihr sauberes Disney-Image anzuspielen.

Gute Darsteller, eine düstere Atmosphäre und eine im Kern sehr spannende Geschichte machen aus "Frozen Ground" einen zwar nicht überragenden, aber durchaus packenden Thriller, der nicht eine Minute langweilig ist und der den Zuschauer trotz einer gewissen Vorhersehbarkeit bis zum Ende mitfiebern lässt. Ein vielversprechendes Regiedebüt, das auch offenbart, dass die beiden Hauptdarsteller auch wieder mal Rollen in größeren Kinofilmen verdient hätten. Wer kurzweilige amerikanische Thrillerkost schätzt, der sollte hier unbedingt zugreifen! Sehenswert!

Bild + Ton: Die unterkühlt-düstere Atmosphäre des Films kommt auf der Blu-ray gut zur Geltung. Dafür sorgen sowohl die gute Bildschärfe, als auch die stimmige Farbgebung. Obwohl sich das Geschehen oft eher düster und dunkel präsentiert, gibt es nur selten kleinere Unschärfen oder minimales Bildrauschen zu entdecken. Auch der in DTS-HD 5.1 vorliegende Ton unterstützt mit seiner gelungenen, wenn auch etwas zurückhaltenden Klangkulisse die einnehmende Atmosphäre des Thrillers. Gut!

Extras: Als Bonus hat die Blu-ray neben dem Trailer noch fünf kurze Promo-Featurettes über die Geschichte, die Darsteller, den Regisseur oder auch die Drehorte zu bieten, die zusammen ein recht ordentliches Making of (ca. 20 Min.) ergeben. Nicht viel, aber durchaus sehenswert!

Fazit: "Frozen Ground" ist ein atmosphärischer Thriller, der zwar nicht ganz frei von gängigen Genre-Klischees ist, der aber dank der einnehmenden Bildästhetik und des guten Spiels von John Cusack ordentliche Spannung bietet. Eine gelungene Heimkino-Premiere, die sich Fans von Serienkiller-Filmen, die sich als Mischung aus Thriller und Drama präsentieren, getrost zu Gemüte führen können. Technisch hinterlässt die Blu-ray ebenfalls einen guten Eindruck. Das Bonusmaterial ist kurz, aber ordentlich. All das reicht zusammen für ein mehr als zufriedenes: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Frozen Ground – Blu-ray
  • Frozen Ground – Blu-ray
  • Frozen Ground – Blu-ray
  • Frozen Ground – Blu-ray
  • Frozen Ground – Blu-ray
  • Frozen Ground – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.