Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Ganz nah bei dir - DVD

Ganz nah bei dir - DVD

Deutschland 2009 - mit Katharina Schüttler, Bastian Trost, Andreas Patton, Katja Danowski ...

Filminfo

Genre:Drama, Komödie, Romantik
Regie:Almut Getto
Verkaufsstart:02.09.2010
Produktionsland:Deutschland 2009
Laufzeit:ca. 88 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Extras:Hörfilm-Fassung, Trailershow, Interviews
Regionalcode:2
Label:Timebandits Films
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Ganz nah bei dir - DVD

Film: Phillip (Bastian Trost) führt sein Leben nach klaren Regeln. Der allmorgendliche Weckruf der Bügelmaschine, der trostlose Job als Geldscheinüberprüfer im Keller der Zentralbank und seine Besuche in einer Bar mit Kleinkunstbühne, auf die er selbst sich aber nicht traut – obwohl er doch davon träumt, einmal als Pantomime ganz groß raus zu kommen. Mit anderen Menschen kann Phillip nur wenig anfangen. Einzig sein einziger Freund – und gleichzeitig Psychiater – Aaron (Andreas Patton) bietet ihm so etwas wie soziale Interaktion. Dann lernt Phillip die blinde Cellistin Lina (Katharina Schüttler) kennen und sein klar definierter Alltag gerät gehörig ins Wanken. Obwohl die Beiden immer wieder aneinander geraten, übt die junge Frau eine unglaubliche Anziehungskraft auf den Eingenbrödler aus. Als dann noch seine komplette Wohnung inklusive Schildkröte, aber exklusive Bügelmaschine ausgeräumt wird, muss Phillip endgültig Veränderung in seinem Leben zulassen…

Mit "Ganz nah bei dir" hat Regisseurin Almut Getto ("Fickende Fische") eine Liebesgeschichte der ganz besonderen Art gedreht. Phillip, der sich wie seine Schildkröte Paul gerne immer wieder in seinen Panzer zurückziehen möchte und sich gesellschaftlicher Interaktion wann immer möglich entzieht, ist an sich kein besonders liebenswerter Charakter. Getto war es aber wichtig, dass der Zuschauer ihn mag, nicht unbedingt mit dem Verstand, dafür aber mit dem Herzen. Dank des Drehbuchs und der wunderbaren Darstellung von Bastian Trost ("Schläfer", "Das Leben der Anderen") ist ihr genau das gelungen. Und genau das trägt dann auch erheblich dazu bei, dass der Film so gut funktioniert.

Doch nicht nur das Drehbuch und die guten Darsteller, sondern auch die unaufdringliche, aber sehr prägnante Bildsprache ist ein Element, das einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu beiträgt, dass der Film am Ende ein sehr stimmiges Gesamtbild abgibt. Alleine die Ausstattung der sehr unterschiedlichen Wohnungen von Phillip und Lina, aber auch die eher gruselig wirkende Bar mit Kleinkunstbühne, aber auch Phillips trostloser Arbeitsplatz transportieren eine ganz besondere Stimmung, die den Zuschauer schnell gefangen nimmt.

Phillips mitunter sehr merkwürdiges Verhalten, etwa wenn er bei seinen Sitzungen mit Aaron auf das distanzierte "Sie" besteht , beim gemeinsamen Modellflugzeugbau aber sofort wieder zum vertrauten "Du" wechselt, macht es dem Zuschauer zwar nicht leicht, sich mit der Hauptfigur zu identifizieren. Zumal sein Interesse für das Leben seiner Mitmenschen quasi bei Null liegt, fällt ihm doch kaum auf, wie sehr Aaron unter seiner immer wieder fremdgehenden Frau leidet. Doch je mehr Phillip Lina und ihre trotz ihrer Behinderung völlig unbeschwerte Art in sein Leben lässt, um so mehr wächst einem der verschrobene Einzelgänger auch ans Herz.

"Ganz nah bei Dir" mag kein Film für die breite Masse sein, dafür richtet sich die Inszenierung, aber auch das Spiel der Darsteller zu eindeutig an ein an Programmkino-Kost gewöhntes Publikum. Doch genau diese Zuschauer werden an dem mehrfach preisgekrönten Film viel Freude haben. Daher gilt: wer kleines, originelles und gut gespieltes Arthauskino aus Deutschland sucht, der wird hier auf jeden Fall fündig!

Bild + Ton: Das Bild der DVD ist sauber, verfügt über eine gute Gesamtschärfe und eine der Atmosphäre des Films entsprechende Farbgebung. Der Ton ist dezent und zurückhaltend abgemixt und wird so den Ansprüchen des Films durchaus gerecht. Gut!

Extras: Als Bonusmaterial gibt es den Film als Hörfilm-Fassung für Blinde sowie eine Trailershow des Anbieters. Dazu gesellen sich noch knapp 17 Minuten an Interviews mit der Regisseurin und den Darstellern.

Fazit: "Ganz nah bei dir" ist ein sehenswerter kleiner Film, der sich als gute Mischung aus Romantik-Komödie und Drama erweist. Für Liebhaber des Deutschen Arthaus-Kinos ist der Film, schon alleine wegen der guten Darsteller, durchaus empfehlenswert. Technisch kann die DVD auch überzeugen, der Zusatz der Hörfilm-Fassung ist zudem ein lobenswerter Zusatz.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.