Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
George Gently – Der Unbestechliche 2 – DVD

George Gently – Der Unbestechliche 2 – DVD

Großbritannien 2010 - mit Martin Shaw, Lee Ingleby ...

Filminfo

Originaltitel:George Gently – Series 2
Genre:Thriller, TV-Serie
Regie:Daniel O`Hara, Ciaran Donnelly
Verkaufsstart:20.05.2011
Produktionsland:Großbritannien 2010
Laufzeit:ca. 270 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:Programmtipps
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : George Gently – Der Unbestechliche 2 – DVD

Film: "George Gently – Der Unbestechliche" geht endlich in die zweite Runde. Die im England der 1960er angesiedelte Krimireihe mit Ex-"Profi" Martin Shaw in der Hauptrolle basiert auf der Buchreihe von Alan Hunter, der von 1955 bis 1999 über 30 "George Gently"-Romane verfasst hat. Anders als in den Büchern spielt die Serie in Northumberland und County Durham, gedreht wird sie allerdings in Irland. Zwei Faktoren machen die "George Gently" Filme so sehenswert: zum einen wird durch das Ansiedeln der Geschichten in den 1960ern, einer Epoche des kulturellen und gesellschaftlichen Umbruchs, ermöglicht einen sehr interessanten Blick auf auch Heute noch kontroverse Themen wie Abtreibung, Kindesmissbrauch oder Fremdenhass zu werfen.

Zum anderen ist die Beziehung zwischen Gently, dem erfahrenen Polizisten aus der Großstadt, und Detective Sergeant John Baccus, dem jungen Kollegen vom Land, ein wichtiges Element, das zum Gelingen der Reihe beiträgt. Denn Baccus hat seinen ganz eigenen Kopf, denkt, er weiß ganz genau, was für seine Karriere am Besten ist und hört daher auch nur selten auf seinen erfahrenen Kollegen. Dadurch entsteht zwischen den Beiden eine gewisse Spannung, die bisweilen zu sehr humorvollen Momenten führt und die Konstellation auf jeden Fall spannend und unterhaltsam macht.

Die zweite "George Gently"-Box bietet drei neue Filme rund um den Ermittler, den Martin Shaw mit kraftvoller Zurückhaltung verkörpert. Die tolle Ausstattung, gute Nebendarsteller und eine gelungene Synchronisation machen diesen spannenden Ausflug in die 60er zu einem echten Muss für alle Krimi-Fans.

DVD1: VERGELTUNG

Als Alfred Peachment, ein älterer Herr, ermordet in seinem Haus, einem ehemaligen Waisenhaus, aufgefunden wird, sieht zunächst Alles danach aus, dass das lukrative Anwesen von Mr. Peachment ein Grund für die Ermordung gewesen sein könnte. Doch schon bald stellt sich heraus, dass sich hinter den Mauern des Waisenhauses grausame Dinge abgespielt haben, an denen Mr. Peachment maßgeblich beteiligt war – und mit dem neuen Motiv gibt es plötzlich auch neue Verdächtige.

Diese düstere Folge ist sehr harter Tobak. Aufgelockert wird das Geschehen aber durch Bacchus` eifersüchtiges Verhalten gegenüber dem jungen Sergeant Colm Blacksmith, der Gently mit seinem Eifer und seiner Kombinationsgabe imponiert – und Bacchus ein echter Dorn im Auge ist. Eine tolle Episode, die alleine schon die Anschaffung der Box lohnenswert macht.

DVD 2: TÖDLICHE MISSION

In einer Kirche wird die Leiche einer jungen Frau auf dem Altar aufgebart gefunden. Für Bacchus ist die Tote keine Unbekannte, war sie doch Kellnerin in einem Nachtclub, in dem sich der junge Polizist ab und an aus seinem Alltag geflüchtet hat. Als sich herausstellt, dass die getötete Audrey schwanger gewesen ist und eine Abtreibung vorgenommen hatte, gerät zunächst eine Anti-Abtreibungs-Aktivistin und kurz darauf ihr Ehemann, der ein Verhältnis mit Audrey hatte, ins Visier der Fahnder. Doch auch der Besitzer des Nachtclubs und seine Frau machen auf Gently nicht unbedingt den Eindruck, dass sie wirklich weiße Westen tragen...

"Tödliche Mission" ist ein spannender Fall, der sich gerade dadurch hervorhebt, dass er eine neue Seite von Bacchus zeigt, durch die sich das Verhältnis zu Gently nicht wirklich verbessert.

DVD 3: BÖSES BLUT

Maggie Aderton wird brutal vergewaltigt und ermordet. Der Verdacht fällt auf ihren Freund, den Kleinkriminellen Jimmy. Als Gently und Bacchus heraus finden, dass Maggie ihre Stellung beim Passamt ausgenutzt hat, um abgelaufene Pässe auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen und dass Jimmy seine Hände da mit im Spiel hatte, erhärtet sich der Verdacht. Doch die Tatsache, dass die Ermordete gerade Mutter eines farbigen Kindes geworden ist, werden die Karten neu gemischt. Hat der Mord etwa rassistische Motive?

Auch wenn "Böses Blut" aufgrund einiger Längen die schwächste Folge in dieser Box ist, kann sich auch dieser Fall durchaus sehen lassen. Gerade der Hass, der muslimischen Einwanderern entgegen gebracht wird, verfügt über eine sehr aktuelle Brisanz. Der Umgang mit dieser Problematik ist sehr gut gelöst und macht diesen Fall trotz deutlicher Schwächen durchaus noch sehenswert!

Bild + Ton: Wie schon bei der ersten Box gibt es auch hier wieder zahlreiche Momente, in denen selbst kleine Details sehr scharf zur Geltung kommen, während andere, eher dunkle Szenen etwas verwaschen wirken. Insgesamt aber liegt das Bild, wie auch der eher dezente Stereo-Ton, auf gutem TV-Niveau und fängt die Atmosphäre der Filme recht gut ein.

Extras: Leider bietet die DVD-Box kein Bonusmaterial. Lediglich ein paar Programmtipps des Anbieters sind auf der dritten DVD zu finden. Schade!

Fazit: Die zweite DVD-Box von "George Gently" hat zwar nur drei neue Folgen zu bieten, doch die sind durchweg sehenswert. Mit einem eher düsteren Grundton, der aber immer wieder durch leisen britischen Humor aufgebrochen wird, werden Themen wie Kindesmissbrauch, Diskriminierung, Abtreibung oder Vergewaltigung behandelt, wobei das Ganze niemals reißerisch, sondern immer verdammt spannend und unterhaltsam wirkt. Toll gespielt, einnehmend inszeniert und gut synchronisiert – das macht "George Gently" zu einem echten Muss für alle Liebhaber britischer Krimikost der besonderen Art. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.