Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
GOLD – Du kannst mehr als du denkst – Blu-ray

GOLD – Du kannst mehr als du denkst – Blu-ray

Deutschland/Australien/England/Kenia 2011 - mit Henry Wanyoike, Kirsten Bruhn, Kurt Fearnley u.a

Filminfo

Genre:Dokumentarfilm
Regie:Michael Hammon
Verkaufsstart:16.01.2014
Produktionsland:Deutschland/Australien/England/Kenia 2011
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Mehrsprachige Originalfassung (DTS HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch
Bildformat:16:9 (2.35:1) HD 1080
Extras:Making of, Deleted Scenes, Trailer
Regionalcode:B
Label:NFP Marketing & Distribution
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : GOLD – Du kannst mehr als du denkst – Blu-ray

Inhalt: Lange Zeit standen die Paralympics immer im Schatten der Olympischen Spiele. Oftmals mussten die Athleten, die hier um Medaillen kämpfen, dies vor halbleeren Rängen tun – von einer stiefmütterlichen Behandlung der TV-Übertragung ganz zu schweigen. Doch im Laufe der letzten Jahre erfuhren auch die Paralympics mehr und mehr die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, den dieser Wettkampf und seine Sportler verdienen. In London waren 2012 daher auch nicht nur die Olympischen Sommerspiele, sondern auch die anschließenden Paralympics ein echtes Ereignis, bei dem Tausende Zuschauer mit den außergewöhnlichen Athleten mitfieberten. Drei dieser Sportler waren Henry Wanyoike, ein blinder Marathonläufer aus Kenia, die querschnittsgelähmte Schwimmerin Kirsten Bruhn aus Deutschland und der australische Rennrollstuhlfahrer Kurt Fearnley.

Der Filmemacher Michael Hammon hat diese drei Ausnahmeathleten ein Jahr lang mit seiner Kamera begleitet. Von den Vorbereitungen auf die Paralympics bis hin zu den Wettkämpfen war er an ihrer Seite, hat ihren Alltag beobachtet und mit ihnen über ihr Leben gesprochen. Das Ergebnis ist die Dokumentation "GOLD – Du kannst mehr als du denkst", deren Schwerpunkt allerdings nicht auf den Wettkämpfen und den titelgebenden Gold-Medaillen, nach denen die Athleten streben, liegt. Vielmehr versucht Hammon durch die sehr sensibel gezeichneten Porträts zu zeigen, dass man auch dann ein Sieger sein kann, wenn man den eigentlichen Wettkampf nicht gewinnt.

Wenn man die drei Sportler bei ihrem Training beobachtet oder in den sehr offenen Gesprächen erfährt, wie nicht nur sie, sondern auch ihre Familien mit den Behinderungen umzugehen gelernt haben, dann wird deutlich, was diese Menschen bereits geleistet haben, noch bevor die Wettkämpfe in London begonnen haben. Sehr positiv fällt dabei auf, dass Regisseur Hammon auf übertriebene Sentimentalitäten verzichtet. Zwar gibt es sehr emotionale Momente, wie etwa wenn Kirsten Bruhn unter Tränen erzählt, wie schwer es für sie nach ihrem Unfall war, sich aus einem tiefen Loch zu befreien und neuen Mut und Kraft zu schöpfen, um wieder mit dem Sport anzufangen. Doch der Zuschauer fühlt sich in solchen bewegenden Momenten gefühlsmäßig nicht manipuliert, was bei dieser Thematik sehr leicht hätte passieren können.

"GOLD – Du kannst mehr als du denkst" kann so nicht nur als mitreißende Sportdokumentation, sondern auch als Portrait dreier sehr beeindruckender Menschen überzeugen. Der Film ist unterhaltsam, amüsant, bewegend und inspirierend gleichermaßen. Und dafür gibt es trotz einiger kleiner Längen ein mehr als verdientes: Sehenswert!

Bild + Ton: Die audiovisuelle Umsetzung liegt auf einem für eine zeitgenössische Dokumentation gutem Niveau. Während der Ton vornehmlich von den gut verständlich abgemischten Stimmen, der zurückhaltenden Musik und einigen Umgebungsgeräuschen bestimmt wird, gefällt das sehr saubere Bild mit einer stimmigen Farbgebung und einer hohen Gesamtschärfe, die lediglich bei schnelleren Kameraschwenks einige Qualitätseinbußen aufweist. Gut!

Extras: Als Bonus bietet die Disc ein gutes Making of (ca. 16:59 Min.) sowie einige Deleted Scenes (ca. 24:33 Min.). Wie der Hauptfilm werden auch die Extras barrierefrei in Deutsch und Englisch präsentiert.

Fazit: "GOLD – Du kannst mehr als du denkst" ist eine mitreißende Dokumentation über drei Ausnahmeathleten und über die Kraft des menschlichen Willens. Es ist auch ein sehr bewegender Film, der sich aber nie aufdringlicher Sentimentalitäten bedient. Eine etwas andere Sportdokumentation, die kleinen Längen zum trotz absolut sehenswert ist. Die Blu-ray präsentiert den Film in guter Bild- und Tonqualität und hat zudem noch sehenswerte Extras zu bieten – alles natürlich barrierefrei! Dafür gibt es ein ganz klares: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.