Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Hands of Stone - Blu-ray

Hands of Stone - Blu-ray

USA/Panama 2016 - mit Robert De Niro, Edgar Ramirez, Usher Raymond, Ruben Blades, Ana De Armas u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Hands of Stone
Genre:Drama
Regie:Jonathan Jakubowicz
Verkaufsstart:20.04.2018
Produktionsland:USA/Panama 2016
Laufzeit:ca. 112 Min
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.40:1) 1080p/24FPS
Extras:Interviews, geschnittene Szenen, Trailer
Regionalcode:B
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Hands of Stone - Blu-ray

Film: Ray Arcel (Robert de Niro) ist ein legendärer Trainer, der schon so manchem Boxer zum Weltmeistertitel verholfen hat. Ray erkennt einen guten Boxer, wenn er ihn vor sich sieht. Und als er Roberto Durán (Edgar Ramirez) das erste Mal kämpfen sieht, ist er sich sicher: Dieser Mann hat das Potential, ein ganz großer Boxer zu werden. Da er vor vielen Jahren Ärger mit der Mafia hatte, darf Ray keinen Cent mehr mit dem Boxsport verdienen. Dennoch möchte er Durán trainieren. Denn er weiß, dass der junge Mann Boxgeschichte schreiben kann, wenn es ihm gelingt, sein aufbrausendes Temperament zu zügeln. Und tatsächlich schickt Durán seine Kontrahenten reihenweise auf die Bretter und steht kurz vor dem Weltmeistertitel, für den er allerdings eine lebende Legende besiegen muss. Sugar Ray Leonard (Usher Raymond)…

"Hands of Stone" ist ein guter Boxerfilm, der dramaturgisch nicht an die Klasse von ähnlichen aktuellen Werken wie "Creed" oder "Southpaw" herankommt, der aber schauspielerisch und visuell überzeugen kann. Regisseur Jonathan Jakubowicz aus Venezuela hat mit der Geschichte des legendären Boxers Roberto Duran und seinem nicht minder legendären Trainer Ray Arcel ein spannendes und packendes Thema gefunden, das besonders durch die tollen Hauptdarsteller und die visuelle Umsetzung gefällt. Nicht nur die Szenen im Boxring sind optisch gut umgesetzt, auch die Atmosphäre der verschiedenen Jahrzehnte, über die sich die Geschichte erstreckt, ist sehr gut eingefangen.

Dramaturgisch hat der Film allerdings mit einigen Problemen zu kämpfen. Biopics sind ja immer ein etwas schwieriges Unterfangen, wenn sie sich – wie in diesem Fall – nicht auf einen kurzen Zeitraum konzentrieren, sondern eine längere Zeitspanne umfassen. Da bleibt zwangsläufig einiges recht oberflächlich. Was hier noch dazu kommt, ist, dass sich der Film nicht auf eine Figur konzentriert, sondern strenggenommen auf drei. Auf Duran, auf Arcel und streckenweise auch auf Sugar Ray Leonard. Für einen knapp zweistündigen Film ist das einfach zu viel.

Es gibt etwa einen Handlungsstrang um die Tochter aus Rays erster Ehe. Für die eigentliche Geschichte spielt sie keine Rolle und hätte man diesen Teil komplett herausgeschnitten, so würde dem Film nichts fehlen. Im Gegenteil, er wäre vom Tempo her vielleicht etwas stimmiger und hätte sich noch stärker auf die legendären Kämpfe zwischen Duran und Leonard konzentrieren können. Trotzdem ist "Hands of Stone" über weite Strecken ein mitreißendes Porträt eines der größten Boxer aller Zeiten – und deshalb unterm Strich auch: absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die audiovisuelle Umsetzung des Films für die Blu-ray kann in nahezu jeder Hinsicht überzeugen. Das Bild verfügt über eine angenehme Tiefe und eine gute Detailschärfe. Auch die stimmige Farbmischung, die den verschiedenen Jahrzehnten, in denen unterschiedliche Szenen spielen, angepasst sind, unterstützt den sehr positiven Gesamteindruck, der auch in den dunkleren Momenten nicht durch Unschärfen oder andere Schwächen gestört wird. Der kraftvolle Sound liegt in einem lebhaften DTS-HD MA Mix vor, der nicht nur in den im Boxring spielenden Szenen überzeugen kann. Sehr gut!

Extras: Als Bonus gibt es ein rund 24minütiges Interview Making of, sowie ein paar geschnittene Szenen und den Trailer zum Film. Okay!     

Fazit: "Hands of Stone" ist das packende Porträt einer Boxlegende, das einzig damit zu kämpfen hat, dass sich die Geschichte hin und wieder auf unwichtige Nebenschauplätze konzentriert. Gute Darsteller und eine visuell mitreißende Umsetzung machen den Film für Fans von packenden Biopics und Boxerfilmen zu einem kurzweiligen Vergnügen. Die Blu-ray kann technisch überzeugen, das Bonusmaterial ist etwas dürftig, aber durchaus sehenswert. Insgesamt gilt daher für diese Blu-ray ganz klar: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Hands of Stone - Blu-ray
  • Hands of Stone - Blu-ray
  • Hands of Stone - Blu-ray
  • Hands of Stone - Blu-ray
  • Hands of Stone - Blu-ray
  • Hands of Stone - Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.