Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Inspector Barnaby Vol. 12 – DVD

Inspector Barnaby Vol. 12 – DVD

Großbritannien 1999 – 2008 - mit John Nettles, Jason Hughes, Jane Wymark, Barry Jackson, Daniel Casey ...

Filminfo

Originaltitel:Midsomer Murders
Genre:TV-Serie
Regie:Peter Smith, Richard Holthouse, Moira Armstrong
Verkaufsstart:24.06.2011
Produktionsland:Großbritannien 1999 – 2008
Laufzeit:ca. 388 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (Ep. 1-3), 4:3 (Ep. 4)
Extras:Interview, Trailer
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Inspector Barnaby Vol. 12 – DVD

Inhalt: "Inspector Barnaby" ist zurück und präsentiert sich auf der zwölften DVD-Box mit vier "neuen" Fällen. An der bewährten Formel hat sich Nichts geändert. Spannung und Humor halten sich perfekt die Waage und die in die malerische Szenerie der fiktiven Grafschaft Midsomer eingebetteten, mit unter etwas skurrilen Fälle werden von tollen Darstellern mit typisch britisch-trockenem Humor serviert. Und genau das macht "Inspector Barnaby" auch nach all den Jahren, die er nun schon im Dienst ist (den er in England Anfang 2011 endgültig quittiert hat), noch immer so gut unterhält.

DVD 1: LEBEN UND MORDEN IN MIDSOMER

Eine Gruppe junger Städter, die in Midsomer ihrer Leidenschaft für den Off-Road-Sport nachgehen möchten, finden im Wald die Leiche von Charlie Finleyson, der in der Grafschaft gelebt hatte, bevor er mit Christine, der Frau des schwerreichen Guy Sandy durchgebrannt war. Natürlich gerät Guy, Chefredakteur des Magazins Midsomer Life, in den Verdacht, den Mann, der seine Ehe ruiniert hat, umgebracht zu haben. Doch als Guy kurze Zeit später selbst Opfer eines Mordes wird, müssen sich Barnaby und Jones nach neuen Verdächtigen umsehen. Und da sich Guy mit seinem Magazin viele Feinde gemacht hat, gibt es davon jede Menge...

DVD 2: GELIEBT, GEJAGT, GETÖTET

Barnaby wird mit einem Fall aus seiner Vergangenheit konfrontiert, als sein ehemaliger Kollege Jack Colby, der nach einem Mord und Sex-Skandal um Lady Holm aus dem Polizeidienst zurückgezogen hatte, tot aufgefunden wird. Seine Frau Gina, die ebenfalls Polizistin war und nun als Therapeutin arbeitet, betreut ausgerechnet Lord Holm, der seinerzeit für den Mord an seiner Frau verurteilt worden war und dadurch psychisch krank geworden ist. Der Verdacht liegt nahe, dass Jacks Tod etwas mit dem Skandal von damals zu tun hat – ein Verdacht, der sich erhärtet, als es ein weiteres Opfer gibt...

DVD 3: DER WALD DER LEBENDEN TOTEN

Einst hatte Aloysius Wilmington zusammen mit seinem Freund Ernest Balliol den keltischen Kult um den "Tempel von Toth" wiederentdeckt. Doch mittlerweile kümmert sich Aloysius nicht mehr um den Kult, sondern widmet sich seiner großen Bibliothek und Zaubervorstellungen, die er für Kinder gibt. Als bei einer solchen Vorstellung seine Assistentin ums Leben kommt, gerät Ernest in Verdacht, hegt er doch einen enormen Groll gegen Aloysius, der in der Öffentlichkeit behauptet, dass der Toth-Kult nur eine Erfindung gewesen sei, um von dem Aberglauben der Menschen finanziell zu profitieren. Doch da Ernest ein Alibi hat und bald schon eine weitere Leiche aufgefunden wird, muss Barnaby seine Ermittlungen in eine andere Richtung lenken...

DVD 4: MORD AUF DER DURCHREISE

In dieser Folge aus der zweiten Staffel von 1999 machen zwei Gruppen fahrenden Volkes Barnaby das Leben schwer. Auch wenn sich die Leute mit ihren Wohnwagen und Tieren an die Regeln halten, kommt es bald zu großen Spannungen im Dorf Martyr Warren, als angeblich ein Schwein und eine Gans gestohlen werden. Besonders der Herrenhaus-Besitzer Hector Bridges macht aus seinem Unmut über die "Belagerer" keinen Hehl. Als er erschossen aufgefunden wird, droht die Situation zu eskalieren. Doch Barnabys Ermittlungen machen deutlich, dass der Mörder auch in Hectors Familie zu finden sein könnte...

Dass die Serie hierzulande in loser Reihenfolge auf DVD veröffentlicht worden ist, ist kein Geheimnis und ist bislang lediglich einmal wirklich negativ aufgefallen. Doch dass hier als vierte Folge eine sehr alte Episode der zweiten Staffel, die beinahe zehn Jahre älter ist, als die Episode auf DVD 3, gepackt wurde, wirkt schon etwas störend und ist auch nur bedingt nachvollziehbar. An der Qualität der Serie ändert das freilich kaum etwas.

Neben den unterhaltsamen und bis weilen durchaus sehr spannenden Geschichten können die vier Folgen auch wieder mit etlichen hochkarätigen Gaststars aus Kino und TV aufwarten. So können hier bekannte Gesichter aus Filmen wie "Fluch der Karibik" (Kevin McNally, DVD 4), den letzten beiden "Twilight"-Filmen (MyAnna Burning, DVD 1) oder der Komödie "Hot Fuzz" (Stuart Wilson, DVD 3), oder aber aus britischen Serien wie "Doc Martin" (Selina Cadell, DVD 1) entdeckt werden.

Spannung, einige sehr amüsante Momente, wie etwa ein an eine klassische Szene aus "Blutiger Valentinstag" erinnernder Mord in "Leben und Morden in Midsomer", und der für die Serie typische trockene Humor machen auch diese zwölfte DVD-Box wieder zu einem absoluten Muss für alle Liebhaber feiner englischer Krimikost. Absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Dass es sich bei dem Fall auf der vierten DVD um eine deutlich ältere Folge handelt, ist der technischen Umsetzung anzumerken – was nicht nur an dem anderen Bildformat (4:3) liegt. Im Vergleich zu den Episoden aus den Jahren 2007 und 2008 ist die Bildschärfe ein wenig schlechter, was sich insbesondere bei kleineren Details bemerkbar macht. Allerdings sind die Unterschiede vergleichsweise marginal und fallen nur wenig ins Gewicht. Der Ton ist bei allen Folgen eher direktional und wird von den gerade in der deutschen Sprachfassung sehr frontlastig abgemischten Dialogen dominiert. Insgesamt lässt sich daher auch bei Box 12 sagen: Bild und Ton bewegen sich auf gutem TV-Niveau. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Extras: Im Gegensatz zu den letzten Boxen hat Vol. 12 tatsächlich Bonusmaterial zu bieten. Zwar ist dies neben Trailern des Anbieters lediglich ein knapp 8minütiges Interview mit Ben Jones Darsteller Jason Hughes (Englisch mit deutschem Voice Over), in dem der Schauspieler u.a. verrät, wie er an die Rolle in der beliebten Serie gekommen ist. Für Fans ist dieses kurze Extra aber auf jeden Fall sehenswert und daher ein willkommener Bonus!

Fazit: Die zwölfte DVD-Box von "Inspector Barnaby" bietet erneut beste Krimi-Unterhaltung mit einem großartigen Ermittler-Duo, einer einnehmenden Szenerie, skurrilen Nebenfiguren und originellen Geschichten. Und auch wenn die letzte DVD einen gewaltigen Schritt zurück in die Vergangenheit der Serie macht, so ist doch auch diese zwölfte Sammlung von Fällen des beliebten Inspectors für Fans der Serie: absolut empfehlenswert – zumal es dieses Mal auch ein kleines Extra gibt!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.