Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Kirschblüten und rote Bohnen

Kirschblüten und rote Bohnen

Japan/Frankreich/Deutschland 2015 - mit Kirin Kiki, Masatoshi Nagase, Kyara Uchida, Miyoko Asada ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:An
Genre:Drama
Regie:Naomi Kawase
Kinostart:30.12.2015
Produktionsland:Japan/Frankreich/Deutschland 2015
Laufzeit:ca. 109 Min
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.neuevisionen.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Ohne jede Leidenschaft bereitet Senatro (Masatoshi Nagase) Tag für Tag in seiner kleinen Imbissbude in Tokio Dorayaki zu. Das Geld, das er durch den Verkauf der mit einer süßen Bohnenpaste gefüllten japanischen Pfannkuchen verdient, reicht gerade, um sich den Lebensunterhalt zu sichern und seine Schulden abzubezahlen. Doch dann tritt die alte Tokue (Kirin Kiki) in sein Leben und bietet an, ihm für ein kleines Gehalt bei der Zubereitung der Dorayaki zu helfen. Zunächst lehnt Senatro ab, doch nachdem er ihre Bohnenpaste probiert, explodieren sämtliche Geschmacksknospen in seinem Mund. Ihm ist klar, dass Tokue über ein ganz besonderes Talent verfügt, das ihm helfen könnte, etwas Schwung in seinen Laden zu bringen. Und tatsächlich werden die neuen Dorayaki schnell zum absoluten Renner. Zwischen den Beiden entwickelt sich während der sorgfältigen Zubereitung der Paste eine enge Freundschaft, die schon bald auf eine schwere Probe gestellt wird. Denn die alte Frau hat ein Geheimnis, das nicht nur ihre eigene, sondern auch Senatros Zukunft gefährden kann. Als dies ans Licht kommt, muss sie eine schwere Entscheidung treffen…

"Kirschblüten und rote Bohnen" ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Durian Sukegawa. Regisseurin Naomi Kawase ("Still the Water") hat die poetische Vorlage adäquat auf die Leinwand transportiert. Ihr Film ist ein stilles, unaufgeregtes Drama über Freundschaft, Ausgrenzung und über eine Welt, in der Leidenschaft und Aufopferung keinen Platz mehr zu haben scheint. In sehr langen Einstellungen führt die Filmemacherin die beiden ungleichen Protagonisten zueinander und lässt dabei eine ganz besondere Freundschaft entstehen, während sie in den schmackhaften Bildern der Herstellung der Bohnenpaste schwelgt. Indem Senatro seine verloren geglaubte Leidenschaft wiederfindet und sich Tokue endlich einmal wieder als Teil der Gesellschaft sieht, entspinnt sich zwischen den Beiden ein Band aus gegenseitigem Respekt und Zuneigung.

Doch mit dem Erfolg kommen auch die Neider, die dieses Band wieder zerschneiden wollen. In dem Augenblick, in dem Senatro die Liebe zu seinem Beruf findet, soll er Kompromisse eingehen, die diese neu erlangte Leidenschaft umgehend zerstören würden. Und das nur, damit andere Profit machen. Und Tokue soll wie so oft in ihrem Leben geächtet werden. Die Geschichte stellt die Frage, ob wenige Augenblicke von Glück und respektvoller Freundschaft ausreichen, um den Blick auf das Leben soweit zu ändern, dass man sich von derartigen Rückschlägen nicht gleich zu Boden werfen lässt.

Das Ganze geschieht mit einer extremen Ruhe, auf die man sich einlassen können muss. Die Geschichte ist vergleichsweise überschaubar, so dass es oberflächlich betrachtet keiner zwei Stunden bedurft hätte, um sie zu erzählen. Doch wer sich nicht von dem Erzähltempo abschrecken lässt, der wird erkennen, dass hier im wahrsten Sinne in der Ruhe die Kraft liegt. Denn so können sich die Zuschauer gut an die etwas spröden Charaktere binden, hinter ihre Fassade blicken und erkennen, was diese Freundschaft für sie eigentlich bedeutet. Dadurch wird auch das Ende des Films extrem emotional und kraftvoll. "Kirschblüten und rote Bohnen" mag kein Film fürs Massenpublikum sein. Wer aber japanische Dramen der besonders stillen Art schätzt und bewegende Geschichten in schönen Bildern erzählt bekommen möchte, der sollte sich dieses Werk nicht entgehen lassen. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Kirschblüten und rote Bohnen
  • Kirschblüten und rote Bohnen
  • Kirschblüten und rote Bohnen
  • Kirschblüten und rote Bohnen
  • Kirschblüten und rote Bohnen
Kino Trailer zum Film "Kirschblüten und rote Bohnen (Japan/Frankreich/Deutschland 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.