Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Kon Tiki

Kon Tiki

Dänemark/Großbritannien/Deutschland/Norwegen 2012 - mit Pål Sverre Hagen, Anders Baasmo Christiansen, Jakob Oftebro, Tobias Santelmann u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Kon Tiki
Genre:Abenteuer, Drama
Regie:Joachim Roenning & Espen Sandberd
Kinostart:21.03.2013
Produktionsland:Dänemark/Großbritannien/Deutschland/Norwegen 2012
Laufzeit:ca. 113 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.kontiki-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Der norwegische Forscher Thor Heyerdahl gilt als einer der größten Abenteurer seiner Zeit, der mit seiner Theorie zur Seegängigkeit antiker Wasserfahrzeuge die Erforschung von Völkerwanderungen revolutioniert hat. Seine Kon-Tiki Expedition, bei der er 1947 mit einem kleinen Team auf einem selbst gebauten Floß aus Balsa-Hölzern den pazifischen Ozean überquert hatte, ist mittlerweile eine echte Legende. Die begleitende Dokumentation wurde 1952 mit einem Oscar ausgezeichnet und Heyerdahls Buch über die Expedition hat sich weit über 50 Millionen Mal verkauft. Nun haben Joachim Roenning und Espen Sandberg, die bereits mit "Max Manus" eine beeindruckende und enorm unterhaltsame Geschichtsstunde abgeliefert hatten, dem Forscher und seiner Expedition im aufwendigsten norwegischen Film aller Zeiten ein Denkmal gesetzt.

In dem Oscar-nominierten "Kon Tiki" erzählen die Filmemachern von Thor Heyerdahls (Pål Sverre Hagen) Bemühungen, eine spektakuläre Theorie zu beweisen. Während eines längeren Aufenthalts mit seiner Frau Liv (Agnes Kittelsen) auf einer einsamen Insel der Narquesas-Gruppe stößt der Wissenschaftler auf Relikte, die für ihn nur einen Schluss zulassen: entgegen aller gängigen Forschungen scheinen die Südseeinseln von Südamerika aus besiedelt worden zu sein. Dass er mit dieser Vermutung richtig liegt, will Heyerdahl dadurch beweisen, dass er selbst auf einem nach historischen Zeichnungen erbauten Floß von Peru nach Polynesien schwimmt. Doch Niemand will seine These veröffentlichen und schon gar nicht die Expedition finanzieren. Erst durch die Unterstützung des peruanischen Präsidenten José Luis Bustamante gelingt es dem Forscher, das Floß zu bauen, ein Team zusammen zu stellen und auf die gefährliche Reise aufzubrechen. Ohne irgendeine Form moderner Hilfsmittel schippert Heyerdahl mit seiner fünfköpfigen Crew über das offene Meer. Dabei weicht der anfängliche Enthusiasmus bald schon bitterer Ernüchterung. Stürme, hungrige Haie und zunehmende Spannungen innerhalb der Mannschaft könnten die Expedition bald schon zu einem vorzeitigen Ende bringen…

"Kon Tiki" ist ein klassischer Abenteuerfilm im besten Sinne des Wortes. Spannend, bildgewaltig und dramaturgisch ausgefeilt präsentiert sich die Reise auf dem pazifischen Ozean zu einem ganz großen Kinovergnügen. Die atemberaubenden Bilder, die auf offenem Meer vor der Küste Maltas, aber auch in Thailand, auf den Malediven und in Norwegen eingefangen wurden, lassen den Zuschauer die Strapazen, aber auch die Schönheit der Expedition hautnah miterleben. Die Filmemacher haben sich dabei natürlich einige dramaturgische Freiheiten genommen, um den Unterhaltungswert des Ganzen noch zu steigern. Angenehm dabei ist, dass sich die spannenderen Szenen und ruhigere Charaktermomente in recht ausgeglichenem Maße präsentieren. So entsteht einerseits eine gewisse Tiefe, die dem Zuschauer auch eine Bindung an die Charaktere ermöglicht. Auf der anderen Seite werden aber auch allzu trockene oder gar langweilige Passagen vermieden, wodurch die knapp zwei Stunden Laufzeit fast wie im Flug vergehen.

Zwar ist "Kon Tiki" gespickt mit etlichen Spezialeffekten, allerdings fallen diese als solche kaum auf. Den Machern ist es gelungen, sie derart gut ins Gesamtbild zu integrieren, dass es eigentlich keinen Augenblick gibt, in dem man aufgrund allzu offensichtlicher Computereffekte aus der Geschichte herausgerissen wird. Mag sein, dass Tempo, Action und Dramaturgie insgesamt etwas altmodisch wirken. Doch das ist genau der Ton, der für diese mitreißende Geschichte passt. "Kon Tiki" ist im wahrsten Sinne des Wortes großes Kino: faszinierende Bilder, eine spannende Story, gute Darsteller und ein interessanter historischer Hintergrund machen den norwegischen Kinoerfolg zu einem Muss für Alle, die für große Abenteuer keine Superhelden oder Fantasy-Wesen brauchen, sondern die sich auch gerne mal von wahren Geschichten mitreißen lassen. Absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Kon Tiki
  • Kon Tiki
  • Kon Tiki
  • Kon Tiki
  • Kon Tiki
  • Kon Tiki
Kino Trailer zum Film "Kon Tiki (Dänemark/Großbritannien/Deutschland/Norwegen 2012)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.