Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Liebe Mauer - DVD

Liebe Mauer - DVD

Deutschland 2009

Filminfo

Genre:Komödie, Romantik, Drama
Regie:Peter Timm
Verkaufsstart:27.08.2010
Produktionsland:Deutschland 2009
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Making of, verpatzte Szenen, Fotogalerie, Trailer
Regionalcode:2
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Liebe Mauer - DVD

Film: 20 Jahre Mauerfall – überall wurde das für die jüngere Deutsche Geschichte so wichtige Ereignis gefeiert. Da darf das Medium Film natürlich nicht außen vor bleiben. Und so bringt dann auch Peter Timm, der mit "Go, Trabi, Go" bereits erfolgreich ein Stück DDR ins Kino gebracht hat, mit "Liebe Mauer" einen sehr sympathischen Beitrag zum Mauerfall in unsere Heimkinos.

Franzi (Felicitas Woll) ist gerade in Berlin angekommen und hat eine kleine Studentenwohnung direkt am Grenzübergang bezogen. So riskiert sie nicht nur immer wieder einen Blick in den Osten, sondern begibt sich dort auch auf eine äußerst günstige Einkaufstour. Als sie schwer bepackt in den Westen zurück kehrt und ihr kurz hinter der Grenze die Einkaufstüten reißen, kommt ihr der junge Volksarmist Sascha (Maxim Mehmet), Grenzsoldat wider Willen, zur Hilfe. Zwischen den Beiden sprühen sofort die Funken und sie arrangieren ein Treffen in Ost-Berlin. Doch Geheimdienste auf beiden Seiten der Mauer beobachten die aufkeimende Liebe äußerst argwöhnisch und es dauert nicht lange, bis Sascha richtig schwerwiegende Probleme zu bekommen droht. Nun muss sich herausstellen, ob Liebe wirklich Grenzen überwinden und Mauern einreißen kann...

Zugegeben, "Liebe Mauer" nimmt es mit der Realität nicht immer so genau. Die Stasimethoden, die hier offenbart werden, sind zwar durchaus bedrückend, sind aber zum Zweck der Unterhaltung stark abgeschwächt und teilweise humorisiert worden. Und das ist auch gut so. Denn Peter Timm wollte ja kein Drama a la "Das Leben der Anderen" drehen. Vielmehr ist sein Film ein romantisches Liebesmärchen mit komödiantischen Einlagen. Und als solches funktioniert der Film bestens.

Das liegt zum Einen natürlich an der Geschichte, die voller schöner, aber auch ungemein lustiger Momente steckt. Elemente der klassischen Screwball- und Verwechslungskomödie sorgen gerade in der zweiten Hälfte für einige großartige Lacher. Doch über allem steht natürlich die Liebesgeschichte zwischen Franzi und Sascha, die Dank der beiden Hauptdarsteller so zauberhaft geworden ist. Denn es muss dem Zuschauer bei einem solchen Film gelingen, sich ein stückweit in das Leinwandpaar zu verlieben, um mit ihrer Liebesgeschichte mitfiebern zu können. Felicitas Woll und Maxim Mehmet schaffen das mit sehr charmanten und sympathischen Darstellungen, die aus den von ihnen verkörperten Charakteren schon nach wenigen Augenblicken ihrer Leinwandpräsenz ganz große Sympathieträger machen.

Dieses liebenswerte Filmpaar, das leichtfüßige Spiel mit altbekannten Ost/West-Klischees, ein wenig Drama, etwas mehr Humor und ganz viel Romantik machten "Liebe Mauer" unterm Strich zur angenehmsten deutschen Überraschung des Kinoherbstes 2009. Und daher gilt auch: absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Gut abgestimmte Farben, Gesamtschärfe auf gutem Niveau und ordentliche Kontraste machen die Bilqualität der DVD zu einem positiven Seherlebnis. Der Ton gestaltet sich eher unspektakulär, wobei die Dialoge, der Soundtrack und die Umgebungsgeräusche durchaus stimmig abgemischt sind. Gut!

Extras: Viel ist hier zwar nicht zu finden, aber dafür können die wenigen Extras durchaus gefallen. Allen voran das sympathische Making of (ca. 22 Min.), das einen kurzweiligen Blick hinter die Kulissen gewährt. Dazu kommen noch ein paar verpatzte Szenen (ca. 5 Min.), eine Fotogalerie und der Trailer (ca. 1:30 Min.).

Fazit: "Liebe Mauer" ist eine sympathische Komödie über den Mauerfall und die ganz große Liebe, die besonders aufgrund der charmanten Darsteller in Erinnerung bleibt. Die DVD liegt technisch auf gutem Niveau, hat allerdings bis auf ein gutes Making of und verpatzte Szenen kaum nennenswerte Extras zu bieten. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.