Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Miss Bala - DVD

Miss Bala - DVD

Mexiko 2011 - mit Stephanie Sigman, Lakshmi Picazo, Noe Hernandez, Juan Carlos Galvan ...

Filminfo

Originaltitel:Miss Bala
Genre:Drama, Thriller
Regie:Gerardo Naranjo
Verkaufsstart:01.03.2013
Produktionsland:Mexiko 2011
Laufzeit:ca. 109 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Trailer
Regionalcode:2
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Miss Bala - DVD

Inhalt: Die 23jährige Laura Guerrero (Stephanie Sigman) lebt zusammen mit ihrem Vater Ramón (Javier Zeragova) und ihrem jüngeren Bruder Arturo (Juan Carlos Galván) in einfachen Verhältnissen in Tijuana. So nahe die amerikanische Grenze ist, so groß ist auch der Traum, aus dem vom alltäglichen Kampf gegen die Armut dominierten Alltag auszubrechen. Die Teilnahme an einem Schönheitswettbewerb scheint die perfekte Möglichkeit zu sein, der Erfüllung dieses Traums ein Stück näher zu kommen. Obwohl es Laura und ihre Freundin Suzu (Lakshmi Picazo) schaffen, zum Wettbewerb für die Miss Baja California zugelassen zu werden, wandelt sich ihr Traum schnell zu einem Alptraum. Denn als die beiden jungen Frauen am Abend ihre Teilnahme feiern wollen, wird der Club von der kriminellen La Estrella um den Gangsterboss Lino Valdez (Noé Hernández) überfallen. Laura kann fliehen und wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie sich bei der Polizei erkundigen möchte, was aus Suzu geworden ist, fällt sie Lino in die Hände. Und der hat seine ganz eigenen Pläne mit der jungen Frau – Pläne, denen Laura zustimmen muss, wenn sie nicht möchte, dass ihrer Familie etwas passiert…

Mit "Miss Bala" hat Regisseur Gerardo Naranjo eine starke und extrem packende Mischung aus Drama und Thriller inszeniert, die dadurch so intensiv wirkt, da der Zuschauer das Geschehen nahezu unmittelbar aus der Sicht einer an sich unbeteiligten und unschuldigen Person verfolgt. Laura gehört weder zu den Gangstern, noch zur Polizei, sie ist nur ein einfaches Mädchen und dadurch für den Zuschauer auch sehr viel greifbarer. Mit anzusehen, wie sie immer tiefer in den Kampf zwischen Drogenkartell und Polizei hineingezogen wird, wie sich der Griff aus Korruption und Gewalt immer fester um sie legt, ohne dass sie etwas dagegen ausrichten kann, ist nicht nur bedrückend, sondern auch extrem spannend.

Naranjo verzichtet angenehmerweise auf jede Form von Klischees. Sein Blick auf eine Welt, in der Angst und Tot allgegenwärtig zu sein scheinen, ist nicht auf große Sensationen aus, sondern eher auf einen beinahe nüchternen Realismus. Gleichzeitig schafft er es, spürbar zu machen, dass neben all der Armut, all der Korruption und allem Verbrechen auch ein steter Hoffnungsschimmer das Leben von Menschen wie Laura bestimmt. Es ist die Hoffnung auf ein besseres Leben, das sie vorantreibt und durchhalten lässt, was so manche Wendung in der Geschichte umso intensiver erscheinen lässt.

"Miss Bala" ist Unterhaltungskino auf ganz hohem Niveau. Sicherlich keine besonders leichte Kost, kein Thriller für einen lockeren und entspannten DVD-Abend. Vielmehr ist es ein bewegendes und extrem fesselndes Drama, das schon nach wenigen Minuten gnadenlos zupackt und den Zuschauer auch nach dem Abspann nicht so schnell wieder loslässt. Wer einen authentischen Drogenkartell-Thriller sucht und anspruchsvolles Arthauskino schätzt, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung des Films fängt die Atmosphäre der Geschichte sehr gut ein. Das sehr saubere Bild wirkt von seiner Farbgebung her sehr authentisch und lässt gerade in den helleren Szenen auch kleinere Details gut zur Geltung kommen. Der Dolby Digital 5.1 Mix ergänzt die klar verständlich abgemischten Dialogen mit einigen stimmigen Umgebungsgeräuschen und Soundeffekten wie quietschende Reifen oder Schießereien zu einem atmosphärischen Ganzen. Gut!

Extras: Leider  hat die DVD bis auf den Trailer keine Extras zu bieten.

Fazit: "Miss Bala" ist ein packendes und ergreifendes Drama, das den Zuschauer die Ereignisse aus Sicht der Hauptfigur regelrecht miterleben last. Ein düsterer und bedrückender Film, bei dem aber auch immer wieder Hoffnung mitschwingt. Eine starke Hauptdarstellerin und einige besonders intensive Szenen sorgen dafür, dass dieser Film noch lange im Gedächtnis haften bleibt. Dass die DVD keine nennenswerten Extras zu bieten hat, ist zwar schade, schlägt aber aufgrund der hohen Qualität des Hauptfilms nicht wirklich negativ zu Buche. Für alle Liebhaber von anspruchsvollen Dramen ist diese Disc dann auch: absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Miss Bala - DVD
  • Miss Bala - DVD
  • Miss Bala - DVD
  • Miss Bala - DVD
  • Miss Bala - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.