Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
My Old Lady

My Old Lady

Großbritannien/Frankreich/USA 2014 - mit Kevin Kline, Maggie Smith, Kristin Scott Thomas, Dominique Pinon, Noémie Lvovsky u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:My Old Lady
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Israel Horovitz
Kinostart:20.11.2014
Produktionsland:Großbritannien/Frankreich/USA 2014
Laufzeit:ca. 106 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.myoldlady.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Viel Glück hat der New Yorker Mathias Gold (Kevin Kline) in seinem Leben bislang nicht gehabt. Als er von seinem verstorbenen Vater ein Apartment in Paris erbt, scheint sich das Blatt zu wenden. Mit seinen letzten Ersparnissen reist der Einzelgänger nach Paris, um seinen neuen Besitz so schnell wie möglich zu Geld zu machen. Und davon könnte er richtig viel bekommen, ist das Apartment doch aufgrund seiner Lage ein kleines Vermögen wert. Doch es gibt einen Haken: in der Wohnung lebt noch die 92 Jahre alte Mathilde (Maggie Smith), die vor vielen Jahren mit Mathias` Vater eine sogenannte Immobilienrente vereinbart hat. Das bedeutet, dass sie bis zu ihrem Tod in dem Apartment wohnen darf und darüber hinaus noch eine monatliche Rente von 2400 Euro bekommt. Diese müsste ihr der von den französischen Immobiliengesetzen völlig überforderte Mathias nun eigentlich bezahlen. Doch der hat noch nicht einmal das Geld für sein Rückflugticket. Notgedrungen muss er sich nun das Apartment mit der rüstigen Engländerin und ihrer streitlustigen Tochter Chloé (Kristin Scott Thomas) teilen, immer in der Hoffnung, doch noch an sein erhofftes Erbe zu kommen…

Der mehrfach ausgezeichnete Dramatiker und Drehbuchautor Israel Horovitz liefert mit der Adaption seines eigenen Theaterstücks "My Old Lady" sein Debüt als Spielfilmregisseur ab. Der Theaterursprung dieser Mischung aus Komödie, Drama und Romanze ist der Filmversion deutlich anzumerken. Obwohl Horovitz die Geschichte mit einigen malerischen Aufnahmen von Paris anreichert, mutet das Ganze doch letztendlich eher wie ein von seinen Dialogen getragenes Kammerspiel an. Diese Tatsache ist nicht unbedingt negativ zu werten, doch verleiht sie einigen Szenen dem Spiel der Darsteller und den Dialogen einen sehr artifiziellen Charakter, der dem Film ein wenig von seiner Leichtigkeit nimmt.

Zudem funktioniert die Mischung zwischen Komödie und Drama nur bedingt. Gerade in der ersten halben Stunde sprüht die Inszenierung nur so vor bissigem Witz und amüsanten Wortgefechten zwischen den liebenswert schrulligen Charakteren. Hier sorgt nicht nur der Ton, sondern auch das Tempo für richtig gute Laune. Doch dann ändert Horovitz Beides immer wieder, wird plötzlich sehr nachdenklich und regelrecht düster, zieht manche Szene unnötig in die Länge, nur um dann plötzlich wieder Fahrt aufzunehmen und heitere Töne anzuschlagen. An einigen Stellen funktioniert das zwar sehr gut, zu oft wirkt es allerdings etwas unentschlossen oder sogar merkwürdig deplatziert.

Zum Glück kann sich Horovitz auf seine drei grandiosen Hauptdarsteller verlassen. Maggie Smith liefert zwar nur eine weitere Variante ihres "Downton Abbey"/"Best Exotic Marigold Hotel"-Charakters ab, macht das aber wieder auf eine derart wunderbare Art, dass man ihr dabei stundenlang zusehen möchte. Wenn Smith als verschlagene Mathilde ihre schnippischen Spitzen austeilt, dann ist das derart amüsant, dass man sich auch keine Sekunde an dem hohen Wiedererkennungswert ihrer Figur stört. Kevin Kline ist als abgebrannter Misanthrop absolut ideal besetzt. Gerade im Zusammenspiel mit Kristin Scott Thomas läuft Kline zu Bestform auf. Das Spiel der Drei rettet den Film auch über seine schwächeren Momente, weshalb am Ende ein durchaus positiver Gesamteindruck bleibt.

"My Old Lady" ist ein sehr charmanter Film, der seinen Zuschauern immer wieder ein glückliches Lächeln aufs Gesicht zaubern kann. Auch wenn die etwas unausgewogene Inszenierung verhindert, dass die Komödie mehr bietet, als "nur" gute Unterhaltung, sorgen alleine die Darsteller dafür, dass unterm Strich ein zufriedenes "Sehenswert" steht!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • My Old Lady
  • My Old Lady
  • My Old Lady
  • My Old Lady
  • My Old Lady
  • My Old Lady
Kino Trailer zum Film "My Old Lady (Großbritannien/Frankreich/USA 2014)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.