Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
New Girl – Staffel 4 - DVD

New Girl – Staffel 4 - DVD

USA 2014/2015 - mit Zoey Deschanel, Jake Johnson, Max Greenfield, Lamorne Morris, Hannah Simone ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:New Girl – Season 4
Genre:TV-Serie, Komödie
Regie:Trent O`Donnell, Lynn Shelton, Fred Goss, Jay Chandtrasekhar u.a.
Verkaufsstart:10.12.2015
Produktionsland:USA 2014/2015
Laufzeit:ca. 420 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Zusätzliche Szenen, Outtakes
Regionalcode:2
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : New Girl – Staffel 4 - DVD

Inhalt: Jess (Zooey Deschanel) und Nick (Jake Johnson) sind zwar kein Paar mehr, bleiben aber Freunde und Mitbewohner. Eine Situation, mit der sie vorgeben klarzukommen – doch wirklich glücklich sind sie nicht. Gerade Jess wünscht sich mal wieder richtigen Spaß. Das ist das perfekte Stichwort für Schmidt (Max Greenfield), der ihr beibringen will, sich auf der nächsten Hochzeit an den attraktivsten Junggesellen des Abends ranzuschmeißen. Als das nicht so richtig funktionieren will, soll eine Dating-App Abhilfe schaffen – doch auch da wartet kein Mr. Right auf Jess. Doch als sie die Hoffnung schon aufgegeben hat, kommt ein smarter neuer Kollege an die Schule…

CeCe (Hannah Simone) ist mittlerweile auch wieder Single – doch bedeutet das auch, dass es für sie und Schmidt eine neue Chance gibt. Winston (Lamorne Morris) hat ganz andere Probleme: er war noch nie bekifft und will das unbedingt nachholen, bevor er ein richtiger Cop wird. Doch es wird für ihn auch nicht besser, nachdem er die Prüfungen bestanden hat. Denn seine neue Partnerin will einfach nicht mit ihm befreundet sein. Dabei ist er doch so liebenswert! Für die Krone der Schöpfung hält sich auch Coach (Damon Wayans Jr.), der sich mit Schmidt ein Model-Duell liefert und noch immer jedem Rock hinterherjagt. Doch dann geschieht etwas völlig unerwartetes: Coach verliebt sich…

Die dritte Staffel von "New Girl" war amüsant und hatte einige wirklich wunderbare Episoden zu bieten. Doch insgesamt gehörte sie doch eher zu den schwächeren Staffeln der beliebten Comedy-Serie. Doch mit den neuen Folgen geht die Qualitätskurve wieder ganz eindeutig nach oben. Die Fans bekommen hier wieder genau das geboten, was der Serie von Anfang an ihren ganz besonderen Charme verliehen hat: wunderbare Dialoge (die dank der guten Synchronisation auch in der deutschen Fassung funktionieren), herrlich skurrile Gags und Figuren, die nicht trotz, sondern gerade wegen ihrer allzu offensichtlichen Schwächen und Marotten unglaublich sympathisch sind.

Natürlich spielt auch "New Girl" mit all den Klischees, die man aus unzähligen anderen Comedy-Serien kennt. Die einzelnen Versatzstücke, von denen hier Gebrauch gemacht wird, sind alles andere als neu. Doch die Art und Weise, wie sie umgesetzt werden, funktioniert extrem gut und sorgt dafür, dass das Ganze frisch und unverbraucht wirkt. Ein Handlungsstrang wie der um Jess und ihren neuen britischen Kollegen etwa hätte in jeder anderen Serie für unzählige Momente des genervten Augenrollens geführt – eben weil man so etwas schon unzählige Male vorgesetzt bekommen hat und genau weiß, wie diese Geschichte ausgeht. Das mag zwar auch hier der Fall sein. Dennoch funktioniert es einfach, da die Umsetzung überraschend und eher unangepasst wirkt.

Selbst das emotional etwas dick aufgetragene Finale der Staffel, das gleichermaßen mit Wehmut, als auch mit Vorfreude die fünfte Season erwarten lässt, wirkt in keinem Moment zu aufgesetzt oder zu kitschig, sondern einfach nur schön. Und auf dem Weg dorthin gibt es jede Menge zu lachen, weshalb auch Staffel 4 von "New Girl" wieder ein "Absolut sehenswert" verdient hat!

Bild + Ton: Hier hat sich im Vergleich zu den ersten Staffeln nicht wirklich etwas verändert: Das Bild ist sehr sauber, die Farben warm und kraftvoll und auch an der Gesamtschärfe gibt es Nichts auszusetzen. Der Dolby Digital 5.1 Mix lässt die amüsanten Dialoge klar und kraftvoll aus den Heimkinoboxen erklingen, wobei insbesondere der frontale Bereich gefordert ist. Die englische Tonspur klingt insgesamt allerdings ein wenig harmonischer. Gut!

Extras: Auf der dritten Disc befinden sich einige nette zusätzliche Szenen (ca. 15:19 Min.), sowie amüsante Outtakes (ca. 3:05 Min.). Mehr gibt es leider nicht.

Fazit: "New Girl" kehrt mit Staffel 4 zur alten Stärke zurück. Nach einem kleinen Durchhänger in der letzten Staffel bieten die neuen Folgen wieder genau das, was Fans an dieser Serie lieben: herrlich schräge Gags, köstliche Dialoge und jede Menge Herz machen fast alle Episoden dieser Staffel zu einem ganz großen Vergnügen. Auch wenn das Finale einen leicht bittersüßen Beigeschmack erhält (warum, wird hier natürlich nicht verraten), freut man sich am Ende schon sehnlich darauf miterleben zu dürfen, wie es mit Jess und ihren Freunden weitergeht. Die 3er-DVD-Box präsentiert die Episoden in guter TV-Qualität. Die Extras sind ein wenig mager, für Fans aber allemal sehenswert! Und deshalb gilt auch für Staffel 4 wieder ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • New Girl – Staffel 4 - DVD
  • New Girl – Staffel 4 - DVD
  • New Girl – Staffel 4 - DVD
  • New Girl – Staffel 4 - DVD
  • New Girl – Staffel 4 - DVD
  • New Girl – Staffel 4 - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.