Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
One Chance – Einmal im Leben - DVD

One Chance – Einmal im Leben - DVD

Großbritannien/USA 2013 - mit James Corden, Alexandra Roach, Mackenzie Crook, Colm Meaney, Julie Walters u.a

Filminfo

Originaltitel:One Chance
Genre:Komödie, Romantik, Drama
Regie:David Frankel
Verkaufsstart:02.10.2014
Produktionsland:Großbritannien/USA 2013
Laufzeit:ca. 99 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.40:1)
Extras:Featurette, Trailer
Regionalcode:2
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : One Chance – Einmal im Leben - DVD

Film: Wenn ihm jemand noch vor einigen Jahren erzählt hätte, dass ihm seine Leidenschaft für Oper einmal eine Weltkarriere bescheren würde, hätte das Paul (James Corden) wohl nicht wirklich geglaubt. Denn die ständigen Sticheleien seines Vaters Roland (Colm Meaney) und handfeste Demütigungen durch seine Mitschüler haben sein Selbstbewusstsein über die Jahre auf ein Minimum schrumpfen lassen. Doch als der schüchterne Handy-Verkäufer die bezaubernde Julz (Alexandra Roach) kennen lernt und sich diese tatsächlich für ihn zu interessieren scheint, findet Paul endlich den Mut, seinem ganz großen Traum zu folgen. Er will selbst Opern singen und vor dem großen Pavarotti auftreten. Doch nach einem ersten Erfolgserlebnis folgen zahlreiche Niederlagen, die diesen Traum immer weiter zerstören. Und so sieht es bald danach aus, dass Paul trotz seines Talents immer ein einfacher Handyverkäufer bleiben wird. Doch manchmal schreibt das Leben ganz unerwartete Erfolgsgeschichten…

"One Chance – Einmal im Leben" erzählt die Vorgeschichte zu dem legendären Auftritt von Paul Potts bei der britischen Version vom "Supertalent", der auch in Deutschland durch den Werbespot der Deutschen Telekom bei Millionen für Gänsehaut gesorgt hat. Regisseur David Frankel ("Der Teufel trägt Prada") hat aus dem Buch "One Chance – Wie der Traum meines Lebens wahr wurde" kein typisches Biopic gezaubert. Vielmehr ist sein Film eine herzerwärmende Liebesgeschichte und eine vor Lebensfreude übersprudelnde Komödie mit leicht dramatischem Einschlag. Es ist ein Film geworden, bei dem man viel lachen kann, bei dem es aber auch einige sehr rührende Gänsehautmomente gibt.

Besonders angenehm ist, dass Hauptdarsteller James Corden aus Paul Potts weder eine Witzfigur, noch einen überstilisierten, unnahbaren Superstar macht. Vielmehr verleiht er dem Sänger eine zutiefst warme Menschlichkeit, die ihn extrem liebenswert und für den Zuschauer leicht zugänglich macht. Gemeinsam mit Alexandra Roach bildet er eines der sympathischsten Leinwandpaare der letzten Zeit. Sicherlich, die Figuren sind ein wenig überzeichnet, einige Momente etwas zu klischeehaft und hier und da kommt auch zu viel Pathos zum Einsatz. Doch das ändert nichts an der Tatsache, dass Frankel einen erstklassigen Wohlfühlfilm inszeniert hat, der seinen Zuschauern knapp zwei Stunden perfekte Realitätsflucht bietet.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt, der hier angebracht werden kann, ist die Tatsache, dass man schon sehr deutlich sieht, dass James Corden zu den von Potts aufgenommenen Gesangsparts nur den Mund bewegt und nicht wirklich selber singt. Dadurch wirken gerade die Szenen, die in Italien spielen, sehr gestellt, wodurch sie ein wenig an Zauber verlieren. Am sehr positiven Gesamteindruck des Films ändert das allerdings nur wenig. "One Chance – Einmal im Leben" ist vielleicht kein Meisterwerk, keine cineastische Offenbarung und ganz bestimmt Nichts, was man nicht schon sehr oft gesehen hätte. Doch wenn Altbekanntes so charmant, lebensbejahend und herzerwärmend umgesetzt wird, wie das hier der Fall ist, dann fällt es schwer, sich an der fehlenden Originalität zu stören. Denn das Lächeln und die Gänsehaut, die man hier mitnimmt, sind am Ende das, was zählt. Und deshalb gilt für alle Liebhaber von kleinen, charmanten Liebeskomödien genauso wie für Fans von Paul Potts: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der DVD liegt auf einem für eine aktuelle Kinoproduktion gutem Niveau. Die Bildschärfe ist gut, zeigt nur in dunkleren Szenen leichte Schwächen, kann aber gerade in hellen Außenaufnahmen auch bei der Darstellung kleinerer Details überzeugen. Die Farben sind stimmungsvoll umgesetzt und tauchen gerade die in Italien spielenden Szenen in ein fast märchenhaftes Licht. Der Ton wird in erster Linie von den Dialogen dominiert und kann seine wahre Qualität besonders bei den musikalischen Momenten offenbaren. Dabei ist der DTS-Mix ein klein wenig kraftvoller und dynamischer als der ohnehin schon gute Dolby Digital 5.1 Mix. Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte unbedingt die bessere Originaltonspur auswählen. Gut!

Extras: Die einzige wirkliche Schwäche dieser DVD ist das Bonusmaterial. Das besteht neben dem Trailer und Programmtipps lediglich aus einer 3minütigen Promo-Featurette, in der Produzent Simon Cowell Paul Potts und den Film über den hohen Klee lobt.

Fazit: "One Chance – Einmal im Leben" ist ein wundervoller Wohlfühl-Film, der mit sympathischen Darstellern, einer schönen Geschichte sowie einer gelungenen Mischung aus Komödie, Romanze und Drama gefallen kann. Die technisch gut umgesetzte DVD ist daher nicht nur für Paul Potts Fans absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • One Chance – Einmal im Leben - DVD
  • One Chance – Einmal im Leben - DVD
  • One Chance – Einmal im Leben - DVD
  • One Chance – Einmal im Leben - DVD
  • One Chance – Einmal im Leben - DVD
  • One Chance – Einmal im Leben - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.