Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Orphan Black – Staffel 1 - DVD

Orphan Black – Staffel 1 - DVD

Kanada/USA 2013 - mit Tatiana Maslany, Dylan Bruce, Jordan Gavaris, Kevin Hanchard, Maria Doyle Kennedy u.a

Filminfo

Originaltitel:Orphan Black – Series 1
Genre:TV-Serie, Mystery, Thriller
Regie:John Fawcett, David Frazee, Grant Harvey u.a.
Verkaufsstart:30.05.2014
Produktionsland:Kanada/USA 2013
Laufzeit:ca. 450 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Featurettes, Insiders
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Orphan Black – Staffel 1 - DVD

Inhalt: Das Leben hat es bislang mit Sarah Manning (Tatiana Maslany), Waise und kleinkriminelle Überlebenskünstlerin, nicht wirklich gut gemeint. Doch jetzt will sie einen Neuanfang versuchen, gemeinsam mit ihrem Ziehbruder Felix (Jordan Gavaris) und ihrer kleinen Tochter Kira. Das will sie eigentlich erreichen, indem sie Kokain, das sie ihrem Ex-Freund Vic (Michael Mando) gestohlen hat, zu Geld macht. Doch der Plan ändert sich, als Sarah den Selbstmord der Polizistin Beth beobachtet, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Für Sarah die perfekte Gelegenheit, ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen. Sie lässt Felix die Leiche von Beth als die ihre identifizieren und übernimmt ihre Identität. Doch schon bald stellt sich heraus, dass dies keine wirklich gute Idee war. Denn Beth war Gegenstand interner Ermittlungen und ihr Partner Art (Kevin Hanchard) will der Frau, die er für Beth hält, nicht von der Seite weichen, bis die Ermittlungen gegen sie abgeschlossen sind. Damit nicht genug, wird auch Beths Freund Paul (Dylan Bruce) dem merkwürdigen Verhalten seiner Freundin gegenüber schnell misstrauisch. Und gerade, als Sarah glaubt, dass ihr gefährliches Spiel auffliegt, findet sie den Grund für die Ähnlichkeit zwischen ihr und Beth heraus: Sie sind Klone – und es gibt noch mehr von ihrer Art. Und scheinbar will Irgendjemand alle Klone beseitigen, um ihre Existenz zu vertuschen…   

"Orphan Black" gelingt das seltene Kunststück, den Zuschauer gleich in den ersten Minuten komplett gefangen zu nehmen. Man wird direkt in die mysteriöse Geschichte hineingestoßen und wird bis zum Finale der sehr gelungenen ersten Staffel auch nicht mehr losgelassen. Besonders gut funktioniert dabei der ganz besondere Ton, den die Macher hier anschlagen. Gekonnt vermischen sie traditionelles Mystery-Flair mit minimalen Science-Fiction Elementen, welche die Serie aber nicht futuristisch erscheinen, sondern immer noch in der Gegenwart – oder zumindest einer sehr nahen Zukunft – verankert lässt. Die Motive, die im Verlauf der ersten Staffel verwendet werden, sind insgesamt eher düster. Klonen von Menschen, Mord, Drogen, Gewalt und eine weit verzweigte Verschwörung dominieren hier das Geschehen. Dennoch schafft es die Serie immer wieder durch gezielt eingesetzten Humor, der mitunter fast schon satirische Züge annimmt, das Ganze ein wenig aufzulockern. Auch dadurch wird der Unterhaltungswert deutlich in die Höhe getrieben.

Ganz besonders lobend erwähnt werden muss natürlich Hauptdarstellerin Tatiana Maslany, die versucht, jedem der Klone, die sie spielt, eine ganz eigene Persönlichkeit zu verleihen. Wer sich die Serie in der englischen Originalfassung ansieht, der wird zudem bemerken, dass sie das Ganze auch noch mit verschiedenen Stimmfarben und Akzenten unterstreicht. Und auch wenn gerade ihr deutscher Akzent für Katja Obinger etwas arg klischeehaft klingt, so muss man vor der Vielseitigkeit, die sie hier an den Tag legt, trotzdem respektvoll den Hut ziehen. Denn es gibt tatsächlich Momente, in denen man als Zuschauer völlig vergisst, dass man hier nur einer einzelnen Darstellerin zusieht.

Insgesamt kann die Serie mit einer guten Besetzung überzeugen. Aber auch das Team hinter der Kamera leistet immer wieder hervorragende Arbeit, sei es bei der Ausstattung, bei der Kameraarbeit, beim Schnitt oder bei der Musik. Alle einzelnen Elemente funktionieren perfekt miteinander und ergeben ein mitreißendes Gesamtbild, das schnell einen extremen Suchtcharakter offenbart. Sicherlich sollte nicht jedes Handlungselement logisch hinterfragt werden. Doch wenn man sich auf die Geschichte einlassen kann, dann bietet "Orphan Black" großartige Serien-Unterhaltung, die sich Fans von erstklassiger Mystery-Kost auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Schnell her mit Staffel 2!!!! Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die zehn Folgen der ersten Staffel präsentieren sich auf der DVD in für eine aktuelle TV-Serie guter bis sehr Bild- und Tonqualität. Das Bild ist absolut sauber und gerade in den helleren Momenten angenehm scharf. Aber auch in dunkleren Momenten gibt es nur leichte Schwächen bei der Detaildarstellung und bei der Kontrastabstimmung zu sehen. Der Ton liegt in einem lebhaften Dolby Digital 5.1 Mix vor, der besonders die Dialoge kraftvoll und gut auf Musik, Umgebungsgeräusche sowie Soundeffekte abgestimmt aus den Lautsprechern transportiert. Gut!

Extras: Als Bonus gibt es auf Disc 3 eine sehenswerte Featurette über das Konzept der Serie (ca. 15:40 Min.). dazu kommt noch ein Auftritt von Tatiana Maslany in der Show "The Nerdist" (ca. 7:26 Min.), wo es dann auch einen amüsanten Setbesuch zu sehen gibt. Abschließend beleuchten noch vier "Insider"-Clips die Charaktere Sarah (ca. 1 Min.), Felix (ca. 1:07 Min.) und Beth (ca. 1:10 Min.), sowie den Dreh einer Szene, in der drei Klone in einem Bild zu sehen sind (ca. 1:44 Min.). Besonders die längere Featurette und der amüsante "Nerdist"-Clip haben ein "Gut" verdient.

Fazit: "Orphan Black" ist eine packende und sehr originelle Serie, die Elemente des klassischen Verschwörungs-Thrillers mit leichten SciFi-Elementen vermischt, das Ganze mit einer Portion Humor und Drama würzt und mit einer fesselnden Story abschmeckt. Der Zuschauer ist von der ersten Minute an gefesselt und bekommt hier bis zum Finale erstklassige TV-Unterhaltung mit einer hervorragenden und sehr vielseitigen Hauptdarstellerin geboten. Die DVD-Box präsentiert die Folgen der ersten Staffel in guter Bild- und Tonqualität und hat zudem noch einige nette Extras zu bieten. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Orphan Black – Staffel 1 - DVD
  • Orphan Black – Staffel 1 - DVD
  • Orphan Black – Staffel 1 - DVD
  • Orphan Black – Staffel 1 - DVD
  • Orphan Black – Staffel 1 - DVD
Kino Trailer zum Film "Orphan Black – Staffel 1 - DVD (Kanada/USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.