Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Pavarotti

Pavarotti

USA/Großbritannien 2019 - mit Luciano Pavarotti, Bono, José Carreras, Plácido Domingo ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Pavarotti
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Ron Howard
Kinostart:26.12.2019
Produktionsland:USA/Großbritannien 2019
Laufzeit:ca. 114 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.wildbunch-germany.de/movie/pavar
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Er war ein Ausnahmekünstler, ein großer Sänger und ein charismatischer Entertainer: Luciano Pavarotti (1935 – 2007) hat es geschafft, die Oper einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Er lockte die Menschen in die Opernhäuser dieser Welt und schaffte es mit José Carreras und Plácido Domingo als "Die drei Tenöre", mehr Platten und Konzertkarten zu verkaufen, als so mancher große Popstar. Die Kombination aus seiner einzigartigen Stimme und seiner ganz besonderen Ausstrahlung sorgt dafür, dass ihm die Menschen zu Füßen lagen – ganz besonders die Frauen. 

Zwölf Jahre nach dem Tod dieses großen Künstlers widmet ihm Regisseur Ron Howard mit "Pavarotti" eine sehr sehenswerte Dokumentation. Howard, der schon mit seiner Dokumentation über die Beatles bewiesen hat, wie mitreißend solche filmischen Denkmäler sein können, hat auch für diese Dokumentation wieder massenhaft Archivmaterial, private Aufnahmen und Mitschnitte von Auftritten zusammengetragen und lässt zudem Wegbegleiter und Familienmitglieder zu Wort kommen. 

Natürlich kann man dabei bemängeln, dass ein Film wie "Pavarotti" nicht gerade kritisch mit dem porträtierten Künstler umgeht. Der Film ist ein Loblied, darüber sollte man sich im Klaren sein. Das Luciano Pavarotti kein Heiliger war, wird zwar angedeutet, doch nicht weiter ausgeführt. Doch das muss auch gar nicht sein. Denn schließlich geht es Howard darum zu zeigen, was Pavarotti als Künstler und als Mensch so besonders gemacht hat und warum er so viele Menschen mit seiner Stimme so unendlich glücklich gemacht hat. Und das schafft er mit diesem zum Teil sehr intimen und auch faszinierenden Porträt sehr, sehr gut!   

Man muss Oper nicht lieben, um "Pavarotti" zu mögen. Wer ein Faible für mitreißende Künstlerbiografien hat und sich nicht daran stört, wenn diese etwas einseitig präsentiert werden, der sollte sich diese Dokumentation nicht entgehen lassen. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • Pavarotti
  • Pavarotti
  • Pavarotti
  • Pavarotti
  • Pavarotti
  • Pavarotti
  • Pavarotti
Kino Trailer zum Film "Pavarotti (USA/Großbritannien 2019)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.