Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray

Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray

Frankreich 2015 - mit Kad Merad, Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Gérard Darmon u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Bis
Genre:Komödie
Regie:Dominique Farrugia
Verkaufsstart:03.11.2015
Produktionsland:Frankreich 2015
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Französisch (DTS HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.39:1) 1080/24p High Definition
Extras:B-Roll, Featurettes, Interviews, Making of, Trailer
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray

Film: Der verheiratete Familienvater Patrice (Kad Merad) ist erfolgreicher Spezialist für künstliche Befruchtung und Bestsellerautor. Sein bester Freund Eric (Franck Dubosc) dagegen ist ein geschiedener Frauenheld, der mit seinem Sushi-Restaurant nicht gerade große Erfolge feiert. Dass aber auch Patrice unglücklich mit seiner Situation ist, da er sich mit seiner Frau eigentlich nur noch streitet und von seiner pubertierenden Tochter extrem genervt ist, überrascht Eric dann doch. Viel lieber würde Patrice ein ungebundenes Leben führen, wie es sein bester Freund macht. Nach einem feucht-fröhlichen Abend im Landhaus von Patrice` Eltern bietet sich den beiden Männern tatsächlich die unerwartete Chance auf einen Neustart. Denn als sie erwachen, befinden sie sich in den Körpern ihrer jüngeren Ichs im Jahr 1986 wieder – dem Jahr ihres Abiturs und kurz vor dem Moment, an dem sich Patrice und seine Frau ineinander verliebt haben. Nachdem sie sich an die ungewöhnliche Situation gewöhnt haben, starten die Freunde das Projekt Neuanfang. Doch ist ein anderes Leben wirklich das, was sie sich wünschen?

"Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er" bedient sich nun wahrlich keiner neuen Idee. Wirklich überraschend ist diese Zeitsprung-Komödie daher auch in keiner Weise – vielleicht einmal davon abgesehen, dass hier eine Kellertreppe als Zeitportal dient. Nicht so originell wie ein Delorian, aber trotzdem irgendwie witzig. Doch auch wenn hier das Rad nicht neu erfunden wird und eigentlich nur bekannte Pfade beschritten werden, funktioniert das Ganze insgesamt sehr gut. Kad Merad und Franck Dubosc sind ein gutes Duo, das mit neu gewonnener Jugend in Kombination mit den Erfahrungen des Alters zur komödiantischen Hochform aufläuft. Ganz besonders amüsant ist eine Szene, in denen die Freunde aus ihrem Wissen um die Zukunft Kapital schlagen möchten, indem sie einer Produktionsfirma Ideen für Erfolgsfilme als ihre Eigenen verkauft. Kad Merads Paraderolle in den "Scht´is" darf da natürlich nicht fehlen.

Wie sich die Beiden in den 80ern erst einmal wieder zurechtfinden müssen, sorgt zweifelsohne für die amüsantesten Momente des Films. Ab dem Moment, in dem Patrice und Eric beschließen, ihren Leben eine neue Richtung zu verleihen und quasi die Zukunft des Anderen zu übernehmen, kommt es vermehrt auch zu ruhigeren Momenten, die allerdings nicht immer funktionieren. Einige dieser Szenen wirken eher wie Füllermaterial, das die Handlung nur langsam voran bringt und dadurch auch zu einigen Längen sorgt. Die bis dahin recht temporeiche Handlung wird dadurch immer wieder ausgebremst, was natürlich auf Kosten des Unterhaltungswertes geht.

Der Humor ist insgesamt eher einfach gehalten. Zwar verzichtet der Film angenehmerweise auf allzu platten Brachialhumor, doch subversiven Witz sucht man hier vergebens. Das Potential, das eine solche Zeitreisekomödie an sich bietet, wird nur marginal ausgeschöpft. Da es Regisseur Dominique Farrugia aber insgesamt sehr gut schafft, die Geschichte in liebenswert ironischen 80er-Jahre-Charme zu verpacken, ist dieses Manko mehr als gut verschmerzbar. So ist "Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er" vielleicht nicht der ganz große Wurf geworden, kurzweilige Unterhaltung bietet der Film aber allemal. Wer französische Komödienkost der leichten Art mag und für knapp 100 Minuten lang auf tiefgehenden Anspruch verzichten kann, der wird garantiert eine spaßige Reise in die 80er erleben. Und dann gilt auch ganz klar ein: Sehenswert!

Bild + Ton: Die Bild- und Tonqualität der Blu-ray entspricht genau dem, was von einer aktuellen Produktion erwartet werden kann. Das Bild ist absolut sauber, die knallige 80erJahre Farbgebung stimmig und auch die Kontraste liegen auf einem guten Level. Der als DTS HD MA 5.1 Mix vorliegende Sound zündet, wie für das Komödien-Genre üblich, kein großes Surround-Feuerwerk. Doch es gibt auch immer wieder hörbare Bewegung im Mehrkanal-Bereich, wodurch ein insgesamt sehr positiver Gesamteindruck entstehen kann. Gut!

Extras: Als Bonus gibt es ein sehr kurzes Promo-Making of (ca. 3:07 Min.), sowie die Featurettes "Wiederholen oder nicht" (ca. 2:49 Min.) und "Richtig oder falsch" (ca. 3:35 Min.). Dazu kommen noch einige unkommentierte B-Roll Aufnahmen (ca. 8:26 Min.). Wirklich tiefgründig oder aufschlussreich ist das nicht. Sehenswert dagegen sind die Interviews mit den beiden Hauptdarstellern (ca. 16:22 Min.) und dem Regisseur (ca. 7:02 Min.).

Fazit: "Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er" ist eine amüsante Zeitreise-Komödie, die der Thematik zwar keine neue Seiten abgewinnen kann, die aber mit viel 80er Jahre Charme, einer gehörigen Prise Selbstironie und einigen sehr schönen Szenen über ein paar Längen und Klischees hinwegtrösten kann. Die audiovisuelle Umsetzung der Blu-ray ist absolut gelungen, das Bonusmaterial dagegen ist arg promolastig ausgefallen. Das Interview mit den Hauptdarstellern ist aber durchaus amüsant und sehenswert. Wer französische Komödien der etwas leichteren Art mag, der kann sich getrost auf diese Zeitreise begeben. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray
  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray
  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray
  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray
  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray
  • Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.