Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Robin Hood – Staffel 3, Teil 1 – DVD

Robin Hood – Staffel 3, Teil 1 – DVD

Großbritannien 2007 - mit Jonas Armstrong, Richard Armitage, David Harewood, Keith Allen, Sam Troughton u.a

Filminfo

Originaltitel:Robin Hood Series 3.1
Genre:TV-Serie, Abenteuer
Regie:Matthew Evans, Alex Pillai u.a.
Verkaufsstart:26.10.2012
Produktionsland:Großbritannien 2007
Laufzeit:ca. 270 Min
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Robin Hood – Staffel 3, Teil 1 – DVD

Inhalt: Die Ereignisse im Sherwood Forrest steuern ihrem großen Finale entgegen. Nach dem dramatischen Verlust, den Robin Hood (Jonas Armstrong) am Ende der zweiten Staffel hat erleiden müssen, sinnt er auf Rache. Er kann nicht mehr der Held von Sherwood Forrest sein und beschließt, die Outlaws zu verlassen. Doch bevor Robin seinem Erzfeind Gisborne (Richard Armitage) entgegen treten kann und sich selbst in Lebensgefahr bringt, wird er von dem mysteriösen Tuck (David Harewood) verschleppt. Robin scheint sich sicher, dass Tuck in verraten wird, doch wie so oft in Sherwood Forrest sind die Dinge nicht so, wie sie zunächst scheinen.

Natürlich schließt sich Robin wieder mit seinen Outlaws zusammen und mit der toughen Kate (Joanne Froggatt, "Downton Abbey") findet die Band auch eine hilfreiche Verbündete. Doch auch der Sheriff (Keith Allen) ist nicht tatenlos. Er tyrannisiert die Bewohner von Locksley mit einem neuen Steuereintreiber und lässt auch keine Gelegenheit aus, um Robin Hood das Leben schwer zu machen. Doch mit einem mal sieht er sich mit einem ganz neuen Gegner konfrontiert: ausgerechnet sein treuer Untergebener Gisborne trachtet ihm nach dem Leben…

"Robin Hood" geht mit der dritten Staffel in die letzte Runde. Das ist insofern etwas schade, da die Serie hier an dem Punkt angekommen zu sein scheint, an dem sie ihren ganz eigenen Ton gefunden hat und an dem sich die Darsteller endgültig mit ihren Rollen verbunden haben. Gerade Richard Armitage ("Der Hobbit") und Jonas Armstrong sind hier besser, denn je. Zudem kommt mit Joanne Froggatt als Kate und Davie Harewood als Tuck noch frischer Wind ins Geschehen, von dem die Serie wirklich profitieren kann.

Der positive Aspekt des nahenden Endes dagegen ist, dass sich die Folgen der dritten Staffel selten mit Nebensächlichkeiten aufhalten. Alles steuert auf das große Finale zu, das dann auch rechtzeitig zum qualitativen Höhepunkt der Serie kommt. Besser hätte sich "Robin Hood" nicht von seinen Fans verabschieden können.

Auch wenn gerade der Beginn von Staffel 3 eher düster ausfällt, bieten auch die neuen Folgen wieder die gewohnte und beliebte Mischung aus Abenteuer, Humor, Spannung und Drama. Wer das schon in den ersten beiden Staffel geschätzt hat und sich von dieser Version der Legende hat gut unterhalten lassen, der kommt an den letzten beiden Boxen dieser dritten Staffel einfach nicht vorbei. Sehenswert!!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung liegt genau auf dem Niveau der Vorgänger-Boxen. Das Bild ist sauber und lässt nur in einigen dunkleren Sequenzen leichtes Bildrauschen erkennen. Kräftige Farben und ein insgesamt guter Schärfegrad hinterlassen dagegen einen positiven Eindruck. Der Ton wird vornehmlich von den Dialogen und der Musik bestimmt, hat aber gelegentlich auch gut umgesetzte Soundeffekte zu bieten, die für angenehme Bewegung im Surround-Bereich sorgen. Insgesamt liegt das Ganze auf gutem bis sehr gutem TV-Niveau!

Extras: Bonusmaterial hat diese Box leider nicht zu bieten.

Fazit: Der erste Teil der dritten und letzten Staffel von "Robin Hood" beginnt zwangsläufig etwas düsterer, als die Vorgängerstaffeln und steuert spürbar auf das große Finale zu. Die neuen Figuren, die in den ersten Folgen vorgestellt werden, sorgen für ein wenig frischen Wind in der Serie, die sich ansonsten auch in der dritten Runde insgesamt an ihr dramaturgisches Muster hält. Spannung, Abenteuer, etwas weniger Humor, als zuvor und Darsteller, die mittlerweile sehr gut in ihre Rollen hineingewachsen sind, machen auch diese beinahe letzten Folgen wieder zu sehr gutem Unterhaltungsfernsehen. Einzig das fehlende Bonusmaterial trübt den ansonsten positiven Eindruck dieser Halbstaffel-Box. Für Fans gibt es da nur ein mögliches Fazit: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Robin Hood – Staffel 3, Teil 1 – DVD
  • Robin Hood – Staffel 3, Teil 1 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.