Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
März 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Springflut – Staffel 2 – DVD

Springflut – Staffel 2 – DVD

Schweden/Deutschland 2018 - mit Julia Ragnarsson, Kjell Bergqvist, Cecilia Nilsson, Saga Samuelsson ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Springfloden – Säsong 2
Genre:TV-Serie, Thriller
Regie:Pontus Klänge, Niklas Ohlson
Verkaufsstart:08.11.2019
Produktionsland:Schweden/Deutschland 2018
Laufzeit:ca. 441 Min
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Schwedisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9
Extras:Keine
Label:Edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Springflut – Staffel 2 – DVD

Inhalt: Ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem Olivia Rönning (Julia Ragnarsson) die Wahrheit über ihre Herkunft herausgefunden hat. Nachdem sie die letzten Monate in Mexiko verbracht hat, um sich selbst zu finden, kehrt sie nun nach Stockholm zurück. Doch gleich bei ihrer Ankunft wird sie in einen neuen, dramatischen Fall hineingezogen. Sandra (Saga Samuelsson), die Tochter des Zollbeamten Bengt Sahlmann, fällt ihr verzweifelt in die Arme, nachdem sie gerade ihren Vater erhängt aufgefunden hat. Schnell wird klar, dass es sich dabei nicht um einen Selbstmord handelt. Doch warum wurde Bengt umgebracht? Sind Drogen, die jüngst aus der Asservatenkammer des Zolls verschwunden sind, der Grund dafür? 

Zur gleichen Zeit wird in Marseille die zerstückelte Leiche einer blinden Frau gefunden. Als Abbas el Fassi (Dar Salim) davon in der Zeitung liest, bittet er Tom Stilton (Kjell Bergqvist), mit ihm nach Marseille zu fahren, um mehr über diesen Mord herauszufinden. Diese Reise birgt für Abbas zwar ein erhebliches Risiko, doch das muss er einfach auf sich nehmen. Denn die Tote war seine große Liebe, mit der er einst gemeinsam im Zirkus gearbeitet hat. 

Bis auf die zeitliche Nähe scheinen diese beiden Mordfälle nichts miteinander zu tun haben. Doch je mehr sich die Puzzleteile zusammensetzen, desto deutlicher wird ein Zusammenhang – ein Zusammenhang, der eine schreckliche Wahrheit offenbart, die um jeden Preis unterdrückt werden soll… 

Die zweite Staffel der schwedischen Krimiserie "Springflut" basiert auf dem Roman "Die dritte Stimme" von Cilla und Rolf Börjlind. Die Staffel behandelt zwei wirklich mitreißende Mordfälle, doch die eigentliche Spannung entsteht aus der Frage heraus, wie es den Machern gelingen wird, die beiden unterschiedlichen Handlungsstränge zusammenzuführen. Zu Beginn mögen die Zusammenhänge noch etwas konstruiert erscheinen. Gerade die Tatsache, dass Olivia, kaum dass sie aus dem Taxi gestiegen ist, gleich in den nächsten Fall verwickelt wird, wirkt etwas arg bemüht. Doch je mehr Puzzleteile zusammengesetzt werden, desto besser funktioniert das Ganze. 

Die atmosphärische Bildsprache, die Kontraste zwischen dem sonnendurchfluteten Marseille und dem düsteren Stockholm, sowie die überzeugenden Darsteller sorgen dafür, dass kleinere Längen in der Inszenierung schnell vergessen sind. Besonders Dar Salim ("Game of Thrones") und Kjell Bergqvist liefern echt starke Leistungen ab. Insgesamt fällt sehr positiv auf, dass nicht nur den Hauptfiguren, sondern auch Nebencharakteren Raum zur Entwicklung gegeben wird, was von den überzeugenden Schauspielerinnen und Schauspielern auch gut genutzt wird. So entstehen mitunter sehr interessante Figuren, die der Serie einen besonderen Reiz verleihen. 

"Springflut" hat in der zweiten Staffel dramaturgisch ein paar kleine Schwächen, die aber von der Inszenierung und dem starken Ensemble aufgefangen werden. Insgesamt wird hier packende Krimi-Unterhaltung geboten, die sich Liebhaber von spannender Kost aus dem hohen Norden nicht entgehen lassen sollten. Sehenswert! 

Bild + Ton: Die Serie lebt von den visuellen Gegensetzen der Schauplätze Stockholm und Marseille. Dementsprechend spielt die Farbgebung auch eine wichtige Rolle. Auf der DVD hinterlässt diese einen ebenso positiven Eindruck, wie die Gesamtschärfe, die gerade in den Nahaufnahmen ein wenig über TV-Niveau liegt. Der Dolby Digital 5.1 Mix gefällt mit gut verständlich abgemischten Dialogen und einigen ordentlichen Surround-Momenten. Gut! 

Extras: Bonusmaterial hat diese Staffel-Box leider nicht zu bieten.   

Fazit: Die zweite Staffel von "Springflut" erzählt erneut eine sehr spannende Geschichte. Da klar ist, dass die beiden Fälle irgendwie zusammenhängen müssen, fiebert man als Zuschauer besonders dahingehend mit, wie die Macher die beiden Handlungsstränge zusammenführen. Das mag ein wenig konstruiert wirken, funktioniert am Ende aber wirklich gut und ist bis zur Auflösung meist richtig spannend. Auf drei DVDs präsentieren sich die 5 Episoden in Spielfilmlänge in guter Bild- und Tonqualität. Zusätzliche Extras gibt es allerdings nicht. Wer Nordic Noir mag, der ist hier sehr gut aufgehoben. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Springflut – Staffel 2 – DVD
  • Springflut – Staffel 2 – DVD
  • Springflut – Staffel 2 – DVD
  • Springflut – Staffel 2 – DVD
  • Springflut – Staffel 2 – DVD
  • Springflut – Staffel 2 – DVD
Kino Trailer zum Film "Springflut – Staffel 2 – DVD (Schweden/Deutschland 2018)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.