Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
The Green Prince

The Green Prince

Deutschland/Israel/Großbritannien 2014 - mit Mossab Hassan Yousef, Gonen Ben Itzhak u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:The Green Prince
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Nadav Schirman
Kinostart:27.11.2014
Produktionsland:Deutschland/Israel/Großbritannien 2014
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.rapideyemovies.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Als Mossab Hassan Yousef, Sohn des Mitbegründers der Hamas Scheich Hassan Yousef, mit ansehen muss, wie sein Vater wieder und wieder von den israelischen Behörden inhaftiert wird, wächst sein hass gegenüber Israel – ein Hass, dem er mit Waffengewalt Ausdruck verleihen möchte. Doch bevor es dazu kommt, wird Mossab vom israelischen Geheimdienst Schin Bet festgenommen. Während seiner Gefangenschaft gelingt es dem israelischen Agenten Gonen Ben Itzhak, Mossab als Informanten für den Schin Bet zu rekrutieren. Unter dem Decknamen "The Green Prince" liefert Mossab dem Geheimdienst fortan wichtige Informationen, durch die zahlreiche Anschläge verhindert werden. Diese Zusammenarbeit dauert über ein Jahrzehnt, bis Mossab sich entschließt, 2005 in die USA zu fliehen. Doch damit ist seine Geschichte noch lange nicht zu Ende…

Eine Dokumentation, die eigentlich nur zwei interviewte Protagonisten und ein wenig Archivmaterial zeigt, kann nicht wirklich spannend sein. Nicht selten sind solche reinen "Talking Heads" Dokumentationen eher eine trockene Angelegenheit, auch wenn die Materie an sich sehr interessant sein mag. Doch "The Green Prince" gelingt das Kunststück, trotz einer völlig zurückgenommenen Inszenierung extrem hohe Spannung aufzubauen, die diese Dokumentation auch fast über ihre gesamte Laufzeit trägt. Das liegt zum einen daran, dass Regisseur Nadav Schirman nicht nur eine packende Spionagegeschichte erzählt, sondern auch die Entwicklung einer ganz besonderen Freundschaft. Zwischen zwei Männern, die sich eigentlich hassen und mistrauen müssten, entsteht im Lauf der Jahre eine ganz besondere Vertrauensbeziehung, die nicht nur enormes Vertrauen von ihnen verlangte, sondern es auch notwendig machte, dass sie sich von ihresgleichen abwenden mussten.

Alleine die Wandlung, die Mossab mit der Zeit vollzieht, sich immer bewusst, dass er seine eigene Familie verrät und damit auch sein eigenes Leben aufs Spiel setzt, macht den Film trotz seiner eher trockenen Inszenierung extrem mitreißend. Seine Geschichte wirft auch ein etwas anderes Licht auf den leider gerade wieder sehr aktuellen Nahostkonflikt. So ist "The Green Prince" eine wirklich fesselnde, spannende, aber eben auch wichtige Dokumentation. Ob diese unbedingt im Kino angesehen werden muss, mag dahin gestellt sein. Es steht aber außer Frage, dass der Film für politisch interessierte Zuschauer, die sich auch von sehr sachlichen und stilistisch einfach gehaltenen  Dokumentarfilmen nicht abschrecken lassen, absolut sehenswert ist!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Green Prince
  • The Green Prince
  • The Green Prince
  • The Green Prince
  • The Green Prince
Kino Trailer zum Film "The Green Prince (Deutschland/Israel/Großbritannien 2014)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.