Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
The Thompsons – DVD

The Thompsons – DVD

USA/Großbritannien 2012 - mit Mackenzie Firgens, Cory Knauf, Ryan Hartwig, Elizabeth Henstridge, Samuel Child u.a

Filminfo

Originaltitel:The Thompsons
Genre:Horror
Regie:The Butcher Brothers
Verkaufsstart:06.12.2012
Produktionsland:USA/Großbritannien 2012
Laufzeit:ca. 76 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Extras:6 Featurettes, Trailer, Programmtipps
Regionalcode:2
Label:Sunfilm Entertainment
Webseite:www.sunfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The Thompsons – DVD

Film: Die Familie Hamilton ist wieder da! Unter dem neuen Familiennamen Thompson reisen David (Samuel Child), Wendell (Joseph McKelheer), Darlene (Mackenzie Firgens), Francis (Cory Knauf) und Lenny (Ryan Hartwig) nach England, da sie in den USA nach ihrem letzten Blutbad nicht mehr sicher vor der Polizei sind. Zudem ist Lenny schwer verletzt und braucht dringend Hilfe, die wohl nur ein anderer Vampirclan bringen kann. In dem kleinen Städtchen Ludlow scheint Francis genau diese Hilfe in Gestalt der attraktiven Riley Stuart (Elizabeth Henstridge) und ihrer Familie gefunden zu haben. Zu dumm nur, dass die Stuarts hinter ihrer Gastfreundlichkeit ganz eigene Pläne verstecken, bei denen die Hamiltons lebend keine große Rolle spielen. Doch so leicht lassen sich die Hamiltons nicht zu Opfern degradieren – ein weiteres Blutbad scheint unvermeidbar…

"The Thompsons" ist die lang erwartete Fortsetzung des 2006er Films "The Hamiltons", mit dem die Butcher Brothers, Mitchell Altieri und Phil Flores, eine recht originelle Variante des zur Zeit etwas überstrapazierten Vampir-Themas abgeliefert hatten. Für Teil Zwei wurde ein Großteil der Besetzung aus dem Erstling erneut vor der Kamera versammelt. Die Geschichte wurde von den USA nach England verlegt, was dem Film zusätzlich ein ganz besonderes Flair verleiht. Zudem haben sich die Macher Mühe gegeben, nicht noch einmal die Handlung des ersten Teils nur leicht variiert aufzuwärmen, sondern dem Zuschauer inhaltlich etwas ganz anderes zu bieten.

Dieses Vorhaben kann durchaus als gelungen bezeichnet werden. "The Thompsons" wirkt zwar schon wie eine Fortführung von "The Hamiltons", funktioniert aber auch für sich genommen ohne jegliche Vorkenntnisse. Andererseits könnte diese Eigenständigkeit bei Fans des ersten Teils für Enttäuschung sorgen, da Mancher mit Sicherheit gerne mehr im Stil der "Hamiltons" gesehen hätte und hier dann doch etwas völlig anderes zu sehen bekommt.

Der Film selbst verfügt über eine stimmige Atmosphäre und kann mit einer spannenden Geschichte und einigen recht blutigen Splattereinlagen punkten. Zwar macht sich das niedrige Budget ab und an bemerkbar und auch schauspielerisch wie dramaturgisch gibt es einige kleine Schwachpunkte. Die Butcher Brothers sind vielleicht nicht die talentiertesten Filmemacher, es ist ihren Filmen aber anzusehen, dass sie das Horror-Genre mögen und zumindest bemüht sind, diesem auch mal neue Seiten abzugewinnen. Und das gelingt ihnen bei "The Thompsons" recht gut.

Es gibt eine Sequenz im ersten Drittel, in denen die Söhne der Stuarts ein Pärchen quälen, die ein wenig übers Ziel hinaus schießt. Der Rest aber bietet gute Horror-Unterhaltung, die gerade im letzten Drittel richtig in Fahrt kommt und dabei eine willkommene Abwechslung zu den blutleeren "Twilight"-Vampiren und ihren zahlreichen Kopien bietet. Wer Low Budget Horror mit (im wahrsten Sinne des Wortes) Biss mag, der kann getrost mit den "Thompsons" nach England reisen. Sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der DVD ist sehr sauber und verfügt gerade in den helleren Szenen über eine gute Bildschärfe, die auch kleine Details gut erkennbar macht. Die Farben sind eher reduziert, fallen aber hier und da natürlich gerade bei den Rottönen etwas kräftiger aus. Der Ton transportiert die Dialoge sehr zentral aus den Heimkinoboxen, einige gut abgemischte Soundeffekte bringen aber auch immer wieder ein wenig Bewegung in den Surround-Bereich. Gut!

Extras: Die DVD hat neben dem Trailer und weiteren Programmtipps noch einen sehr umfassenden Blick auf die Produktion in Form von sechs Featurettes zu bieten. So wird etwa darüber gesprochen, warum Teil 2 in England gedreht wurde (ca. 11 Min.), wie die Geschichte für diese Fortsetzung entwickelt wurde (ca. 11 Min.) oder wie das Make Up, die Spezialeffekte und die Kampfszenen entstanden sind (ca. 12 Min.). Dazu kommt noch ein Feature über die Entstehung des Projekts (ca. 18 Min.), über die Rolle der Familie im Film und im Team (ca. 16 Min.) und über den Dreh in einem kleinen englischen Gästehaus (ca. 2 Min.). Diese Kurzdokumentationen ergeben zusammen ein sehr umfassendes Making of, das einen erfreulich werbefreien Blick auf die Produktion dieses Low Budget Horrorfilms bietet. Leider sind zu diesen Featurettes keine deutschen Untertitel verfügbar.

Fazit: "The Thompsons" ist eine gelungene Fortsetzung des Low-Budget Vampirhorrors "The Hamiltons", der zwar dramaturgisch und schauspielerisch einige Schwächen aufzuweisen hat, die aber durch die originelle Abwandlung des Vampir-Mythos und einige gute Horror-Einlagen wieder gut gemacht werden. Die DVD ist technisch gut umgesetzt und bringt auch umfassendes Bonusmaterial mit, bei dem lediglich die fehlenden Untertitel negativ zu Buche schlagen. Wer kleinere Horrorproduktionen mit netter Geschichte, ordentlichen Effekten und einigen blutigen Splattereinlagen mag, der sollte hier unbedingt einen Blick riskieren. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Thompsons – DVD
  • The Thompsons – DVD
  • The Thompsons – DVD
  • The Thompsons – DVD
  • The Thompsons – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.