Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Tim & Eric`s Billion Dollar Movie – Blu-Ray

Tim & Eric`s Billion Dollar Movie – Blu-Ray

USA 2012 - mit Tim Heidecker, Eric Wareheim, Will Forte, Will Ferrell, Zach Galifianakis, Robert Loggia u.a

Filminfo

Originaltitel:Tim & Eric`s Billion Dollar Movie
Genre:Komödie
Regie:Tim Heidecker und Eric Wareheim
Verkaufsstart:25.01.2013
Produktionsland:USA 2012
Laufzeit:ca. 93 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p
Extras:Audiokommentar, entfallene und verlängerte Szenen, Making of, Interviews, Promos, Bildschirmschoner, Bildergalerie, Trailer
Regionalcode:B
Label:Koch Media
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Tim & Eric`s Billion Dollar Movie – Blu-Ray

Film: Tim (Tim Heidecker) und Eric (Eric Wareheim) haben es geschafft: der mächtige Hollywood-Produzent und schwerreiche Geschäftsmann Tommy Schlaaang (Robert Loggia) gibt ihnen eine Milliarde Dollar, um einen großen Hollywoodfilm zu drehen. Zu dumm nur, dass die Beiden überhaupt kein Talent für solch ein Unterfangen haben und jeden Cent für komplett unnötige Dinge verprassen. Der Film, den sie abliefern, ist eine echte Katastrophe. Er ist nur wenige Minuten lang und der Hauptdarsteller ist nicht der echte Johnny Depp, sondern ein sehr schlechtes Double. Kein Wunder also, dass Schlaaang mächtig sauer ist und seine Milliarde Dollar wieder haben möchte. Aber woher sollen zwei Loser wie Tim und Eric so viel Geld bekommen? Die Lösung könnte sich ihnen in Form eines heruntergekommenen Einkaufszentrums bieten. Wenn sie es schaffen, die alte Shopping Mall in kürzester Zeit in einen lukrativen und modernen Ort zu verwandeln, winkt ihnen angeblich ein satter Gewinn, mit dem sie alle ihre Schulden bezahlen könnten. Doch dafür müssen sie erst einmal die unattraktiven Läden schließen, Obdachlose vertreiben und einen gefährlichen Wolf einfangen, der die Mall zu seinem Jagdrevier erklärt hat. Und das sind noch die geringsten Probleme…

Tim Heidecker und Eric Wareheim haben sich in den USA als Comedy-Duo in diversen Internet-Clips und Low Budget Sketchen, in denen sie immer wieder die Grenzen der Political Correctness und des guten Geschmacks überschritten haben, einen Namen gemacht. Nach dem Ende ihrer TV-Show haben sie ihren schrägen und sehr eigenwilligen Stil in "Tim & Eric`s Billion Dollar Movie" fortgesetzt. Mit der Unterstützung von bekannten Kollegen wie Jeff Goldblum, Will Ferrell und Zach Galifianakis ("Hangover") liefern sie ein wirklich gnadenloses Gag-Feuerwerk ab, das sich für keine noch so peinliche Zote zu schade zu sein scheint. Keine Frage: wer hier Tiefgründigkeit oder intellektuelles Niveau erwartet, der wird den Film schon nach wenigen Minuten kopfschüttelnd ausschalten.

Wem diese Art von sehr schrägem, respektlosem und infantilem Humor mag, der wird sich über die Versuche von Tim und Eric, aus dem heruntergekommenen Einkaufszentrum eine echte Geldquelle zu machen, köstlich amüsieren können. Einige Gags sind auch tatsächlich richtig gut und verfügen über eine nicht geahnte Tiefgründigkeit. Andere Szenen sind dagegen wirklich grenzwertig. Es gibt besonders eine Szene, die den Begriff "Fäkalhumor" neu zu definieren scheint und die bei manchen Zuschauern für echten Brechreiz sorgen könnte. Doch genau das ist das Markenzeichen von Tim und Eric: (Schmerz-)Grenzen überschreiten und Niveau zu unterbieten. Und das gelingt ihnen hier wahrlich mehr als einmal.

Da Tim und Eric vielen deutschen Comedy-Fans kaum ein Begriff sein dürften, wurden für die Synchronisation zwei derzeit recht populäre Stimmen engagiert: die des Moderatoren-Duos Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Dass Joko und Klaas keine professionellen Sprecher sind, merkt man der Synchronisation zwar an. Es ist aber auch spürbar, dass die Beiden durchaus Vergnügen daran hatten, die extremen Späße ihrer US-Kollegen ins Deutsche zu übertragen. Und dieses offensichtliche Vergnügen ist es dann auch, das die deutsche Fassung mit kleinen Abstrichen durchaus gelungen macht – und das ist gerade im Genre Comedy keine Selbstverständlichkeit.

"Tim & Eric`s Billion Dollar Movie" ist Trash. Das scheint von den Machern auch genau so gewollt zu sein. Ob man das nun witzig findet, oder einfach nur doof und geschmacklos, das ist gerade bei einem Bad-Taste-Humor Film wie diesem absolut Geschmackssache. Was man Tim Heidecker und Eric Wareheim aber nicht absprechen kann, ist, dass sie ihren Stil absolut konsequent durchziehen und sich ganz offensichtlich so gar nicht um Kritiker scheren. Ihnen geht es nur darum, Spaß zu haben und eben diesen an ihre Fans weiter zu geben. Wer es gerne besonders zotig, derb und hemmungslos albern mag, der wird hier bestimmt ein paar gute Gründe zum Lachen finden!

Bild + Ton: Der Film sieht zwar nicht so aus, als wären eine Milliarde Dollar in seine Umsetzung geflossen. Aber überzeugend sind die Bild- und Tonqualität der Blu-Ray allemal. Das sehr saubere Bild gefällt mit kraftvollen Farben und einer guten Detaildarstellung. Der DTS-HD Master Audio 5.1 Mix hat einige gute Surround-Effekte zu bieten, wird in weiten Teilen aber von den sehr zentral abgemischten Dialogen und dem Soundtrack bestimmt. Gut!

Extras: Die Disc hat noch jede Menge Zusatzmaterial zu bieten. Los geht es mit einem (leider nicht untertitelten) Audiokommentar der beiden Regisseure/Hauptdarsteller, die auch hier wieder ihrem ganz speziellen Humor treu bleiben und neben einigen wirklichen Informationen zur Entstehung des Films auch etliche nicht ganz ernst gemeinte Äußerungen von sich geben. Das ist mitunter sehr witzig, sofern man den Humor der Beiden teilt. Da der Kommentar aber nicht untertitelt wurde, können nur Fans mit guten Englischkenntnissen darüber lachen.

Zu den Videoextras gehören einige entfallene Szenen (ca. 9 Min.), ein paar verlängerte Momente (ca. 19 Min.), ein kurzes Making of (ca. 9 Min.), ein amüsantes Interview (ca. 23 Min.), diverse Promos, eine Bildergalerie, der Trailer zum Film und ein Shim Dance Bildschirmschoner. Wer schon über den Film lachen konnte, der wird auch hier einige gute Lacher entdecken können. Gut!

Fazit: "Tim & Eric`s Billion Dollar Movie" ist wahrlich Nichts für Feingeister. Die Komödie ist hemmungslos albern, skurril und in fast allen Momenten extrem geschmacklos. Wer schräge Comedy, die mitunter fast schon experimentell wirkt, mag, wer über Fäkalhumor, infantile Gags und Filme von Komikern wie Will Ferrell lachen kann, der wird an diesem Zoten-Feuerwerk bestimmt auch viel Freude haben. Doch seien Sie gewarnt: in mindestens einer Szene benötigen Sie einen verdammt starken Magen, denn da wird es so richtig eklig! Und ausgerechnet von dieser Szene gibt es im kurzweiligen Bonusmaterial noch mehr zu sehen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.