Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray

Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray

Kanada/Irland 2013 - mit Travis Fimmel, Clive Standen, Jessalyn Gilsig, Katheryn Winnick u.a

Filminfo

Originaltitel:Vikings – Season 1
Genre:TV-Serie, Abenteuer, Action
Regie:Johan Renck, Ciaran Donnelly, Ken Girotti
Verkaufsstart:18.07.2014
Produktionsland:Kanada/Irland 2013
Laufzeit:ca. 390 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Italienisch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Audiokommentare, entfallene Szenen, interaktive Features, 3 Featurettes
Regionalcode:B
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray

Film: Skandinavien, 793 n.Chr.: Der Wikinger Ragnar Lothbruck (Travis Fimmel) lebt mit seiner Frau Lagertha (Katheryn Winnick) und den gemeinsamen Kindern Bjorn (Nathan O`Toole) und Gyda (Ruby O`Leary) im Stamm des Jarl Haraldson (Gabriel Byrne). Jahr für Jahr zieht Ragnar mit seinen Männern zu Eroberungszügen in den Osten. Doch Ragnar hat genug davon, in den Osten zu ziehen. Viel lieber möchte er gen Westen segeln, um herauszufinden, was es dort für Städte und Götter gibt. Doch der Stammeschef will von diesem Vorschlag nichts hören. Vielmehr droht er Ragnar, dass es für ihn bittere Folgen haben werde, sollte er noch einmal seine Autorität in Frage stellen. Doch Ragnar lässt sich davon nicht einschüchtern. Er kann eine kleine Gruppe treuer Verbündeter dazu gewinnen, sich ihm anzuschließen und mit Hilfe einer neuartigen Navigationstechnik in Richtung Norden aufzubrechen. Als diese erste Fahrt zu einem erfolgreichen Beutezug wird, wächst Ragnars Ansehen in seinem Stamm enorm an – sehr zum Missfallen des Jarl…

"Vikings" ist die erste eigenproduzierte Fernsehserie des History Channels. Michael Hirst, der schon als ausführender Produzent und Autor an den Serien "Die Borgias" und "Die Tudors" mitgearbeitet hat, versteht es auch hier wieder sehr gut, historische Elemente mit unterhaltsamer Fiktion zu vermischen. Als Grundlage für die Serie diente die Geschichte des legendären Wikingers Ragnar Lodbrok, der im frühen 9 Jahrhundert gelebt und gewirkt haben soll. Auch wenn sich die Serie viele Freiheiten nimmt und daher nicht unbedingt für den Geschichtsunterricht geeignet wäre, haben sich die Macher doch gerade in Hinsicht auf Ausstattung und Waffen sichtlich um einen gewissen Grad an Authentizität bemüht. So fällt es dem Zuschauer leicht, in die Welt der Wikinger einzutauchen.

Dabei entsteht tatsächlich der Eindruck, als würde man etwas über die Mythen, Rituale und Kampftaktiken der Wikinger lernen. Doch im Vordergrund steht hier nicht der Lernfaktor, sondern der Unterhaltungswert. Und der ist, nach einem etwas zähen Beginn, doch sehr hoch. Es dauert ein wenig, bis die Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes in Fahrt kommt. Doch es lohnt sich, bei den ersten beiden Folgen ein wenig Geduld aufzubringen, denn schon bald darauf ist man von diesen "Vikings" gefangen und kann sich nicht mehr befreien. Dabei sind es nicht zwangsläufig die Schlachtenszenen, die so packend und unterhaltsam sind. Die Dramaturgie insgesamt ist sehr gut aufgebaut und verfügt über mehrere fesselnde handlungsbögen. Der Konflikt zwischen dem in seinem Stamm immer angesehener werdenden Ragnar und Jarl Haraldson, die ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem Wikinger und dem Mönch Athelstan (George Blagden) oder der wachsende Bruderzwist zwischen Ragnar und Rollo (Clive Standen) sorgen dafür, dass die neun Episoden der ersten Staffel niemals langweilig werden.

Harte Kerle, brutale Kämpfe, politische und kulturelle Konflikte, romantische Verwirrungen, die am Ende mit dem Auftauchen der schönen Aslaug (Alyssa Sutherland) einen vorläufigen Höhepunkt erreichen sowie Intrigen und Machtspiele innerhalb des Clans stehen in dieser gelungenen ersten Staffel auf dem Programm. Zwar spielt die Serie nicht ganz in einer Liga mit "Game of Thrones", kann aber locker das Niveau von Michael Hirsts früheren Serien halten. Wer historische Serien-Stoffe mag und sich nicht daran stört, wenn Fiktion bisweilen über die Fakten triumphiert, der sollte sich "Vikings" nicht entgehen lassen. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der Blu-ray ist absolut sauber und gefällt mit einer sehr hohen Bildschärfe, die selbst in den dunklen Szenen kaum sichtbare Qualitätseinbußen aufweist. Die Farbgebung wird von sehr erdigen Tönen dominiert, wirkt insgesamt sehr stimmig und atmosphärisch. Die Schwarzwerte sind gut abgestimmt, was sich auch positiv auf die Kontraste auswirkt. Insgesamt gibt es hier wirklich nichts zu meckern. Ähnliches gilt auch für den Ton, der besonders in der englischen DTS-HD MA 5.1 Spur einen sehr lebhaften und kraftvollen Eindruck hinterlässt. Der deutsche DTS 5.1 Mix ist da ein klein wenig schwächer, bietet aber auch gerade in den actionreicheren Momenten absolut gelungenes Surround-Feeling. Gut!

Extras: Die erste Disc hat neben einem Audiokommentar zur Pilotfolge von Serienschöpfer Michael Hirst und Schauspielerin Jessalyn Gilsig noch einige geschnittene Szenen (ca. 3:01 Min.) zu bieten. Die übrigen Extras befinden sich auf der dritten Disc. Hier gibt es einen weiteren Audiokommentar zur letzten Folge der Staffel und eine entfallene Szene (ca. 0:38 Min.). Es folgen drei interaktive Features zu den Reisen der Wikinger und zu den Waffen der Wikinger. Hier lassen sich einzelne Orte bzw. Gegenstände auswählen und der Zuschauer bekommt dann anhand kurzer Videobeiträge historische Informationen geliefert.  Drei Kurzdokumentationen über Kultur und Gesetze der Wikinger (ca. 20:48 Min.), die Entstehung der Serie (ca. 17:09 Min.), sowie Kriegsführung und Taktiken in der Serie (ca. 12:11 Min.) runden das informative Zusatzmaterial ab. Sehenswert!

Fazit: "Vikings" ist eine aufwendig inszenierte Historienserie, die nach einem etwas zähen Beginn spätestens ab Episode 3 ein sehr hohes Spannungs- und Unterhaltungsniveau aufbauen kann. Auch wenn sich die Geschichte einige historische Freiheiten nimmt und sich dadurch nur begrenzt als kurzweilige Geschichtsstunde eignet, hat der History Channel mit seiner ersten fiktionalen Serie einen echten Volltreffer gelandet. Packend inszenierte Schlachtenszenen, eine aufwendige Ausstattung und gute Darsteller machen "Vikings" zu einer echten Bereicherung für die TV-Landschaft, die sich auf der Blu-ray in sehr guter Bild- und Tonqualität präsentiert und auch noch einige gute Extras zu bieten hat. Und dafür gibt es ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray
  • Vikings – Die komplette Season 1 –Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.