Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
West of Liberty - DVD

West of Liberty - DVD

Deutschland/Schweden 2019 - mit Wotan Wilke Möhring, Matthew Marsh, Michelle Maedows, Lars Eidinger ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:West of Liberty
Genre:Thriller, TV-Serie
Regie:Barbara Eder
Verkaufsstart:06.12.2019
Produktionsland:Deutschland/Schweden 2019
Laufzeit:ca. 262 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, mehrsprachige OV (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch (nur für die mehrsprachige OV)
Bildformat:16:9
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : West of Liberty - DVD

Film: Einst war Ludwig Licht (Wotan Wilke Möhring) ein Spitzel für die Stasi und hat gleichzeitig als Doppelagent für die CIA gearbeitet. Diese Zeiten hat Ludwig aber längst hinter sich gebracht. Nun führt er mit wenig Erfolg eine Kneipe in Kreuzberg. Doch dann taucht eines Tages sein alter CIA-Kontakt GT Berner (Matthew Marsh) mit einem neuen Auftrag bei Ludwig auf: Er soll die amerikanische Whistleblowerin Faye Morris (Michelle Meadows) beschützen. Als ehemalige Sprecherin von "Hydraleaks" könnte Faye den Geheimdienst zum Gründer des Netzwerks, Lucien Gell (Lars Eidinger), führen. Der soll in einen Anschlag in Marrakesch involviert gewesen sein, der drei Amerikanern das Leben gekostet hat. Ludwig geht davon aus, dass er nur für ein paar Tage den Wachhund spielen soll. Doch schon bald wird klar, dass der Auftrag sehr viel komplizierter und gefährlicher ist, als zunächst gedacht – und dass er Ludwigs Leben für immer ändern wird… 

Die sechsteilige Mini-Serie "West of Liberty" basiert auf dem gleichnamigen Roman des schwedischen Schriftstellers Thomas Engström. Regisseurin Barbara Eder hat auf der Basis dieser Vorlage einen spannenden Thriller inszeniert, der allerdings unter einigen Längen und ein paar fast schon ärgerlichen Klischees zu leiden hat. Dass der CIA-Mitarbeiter Berner als Liebhaber der ungesunden Lebensweise porträtiert wird und dabei von einem Briten gespielt wird, stört dabei noch am geringsten, auch wenn man Marsh in der mehrsprachigen Originalversion durchaus anmerkt, dass er nicht aus den USA kommt. Dass Lucien Gell aber derart plump als Julien Assange Klon angelegt ist, fällt schon etwas störend auf, da Lars Eidingers Spiel, so gut es auch sein mag, bisweilen wie eine überdrehte Parodie wirkt. 

Auch bei den Dialogen gibt es so manchen Moment, bei dem man sich gewünscht hätte, dass sich die beiden Drehbuchautorinnen von einigen allzu abgenutzten Phrasen verabschiedet hätten. Zudem hätte die eine oder andere Straffung bei den Nebenhandlungen der Spannung gut getan. Im Kern ist "West of Liberty" aber durchaus unterhaltsame und stellenweise auch packende Thrillerkost, die einige interessante moralische Fragen aufwirft und sehr aktuelle Aspekte behandelt. Das macht die knapp viereinhalb Stunden dann trotz einiger Schwächen und zäher Momente durchaus sehenswert. 

Wer rasante Action erwartet, der wird aber zumindest über weite Strecken enttäuscht. Wer dagegen Polit-Thriller mit aktueller Thematik schätzt und sich an den erwähnten Kritikpunkten nicht stört, der kann hier getrost einen Blick riskieren. Denn gerade zum Ende hin wird das Ganze richtig spannend. Sehenswert! 

Bild + Ton: Das Bild der DVD überzeugt mit einer guten Gesamtschärfe, die auch bei der Detaildarstellung kaum nennenswerte Schwächen aufweist. Der Look der Serie ist bewusst etwas "dreckig" und unterkühlt gehalten, was auch durch die Farbgebung gut transportiert wird. Der Ton liegt in einem angenehm dynamischen Dolby Digital 5.1 Mix vor. Mein Tipp: Schaut die Serie unbedingt in der mehrsprachigen Originalfassung. Diese wirkt einfach authentischer und die Dialoge klingen nicht ganz so gestelzt, wie in der komplett synchronisierten Fassung. 

Extras: Bonusmaterial hat die Doppel-DVD leider nicht zu bieten.   

Fazit: "West of Liberty" ist ein spannender Mehrteiler, der sich allerdings hier und da in einigen Längen und extremen Klischees verliert. Doch auch wenn nicht das ganze Potential der Ausgangssituation ausgeschöpft wird, ist der Thriller durchaus sehenswert. Die DVD präsentiert die sechsteilige internationale Langfassung in guter Bild- und Tonqualität. Bonusmaterial gibt es allerdings keines. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • West of Liberty - DVD
  • West of Liberty - DVD
  • West of Liberty - DVD
  • West of Liberty - DVD
  • West of Liberty - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.