Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Januar 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Zombie King – König der Untoten - DVD

Zombie King – König der Untoten - DVD

Großbritannien 2013 - mit Corey Feldman, Edward Furlong, Jon Campling, George McCluskey, Rebecca-Clare Evans u.a

Filminfo

Originaltitel:The Zombie King
Genre:Horror, Komödie
Regie:Aidan Belizaire
Verkaufsstart:26.04.2013
Produktionsland:Großbritannien 2013
Laufzeit:ca. 93 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Trailer
Regionalcode:2
Label:Splendid Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Zombie King – König der Untoten - DVD

Inhalt: Es ist noch nicht lange her, dass Briefträger Ed (George McClusky), Milchmann Munch (David McClelland) und Boris (Michael Gamarano) ihrem ganz normalen Leben nachgegangen sind. Jetzt muss sich das Trio plötzlich gegen eine ganze Armee von Zombies zur Wehr setzen. Selbst als sie sich einer weiteren Gruppe Überlebender um den kämpferischen Simo (Seb Castang) anschließen und sich in einem Bauernhof verschanzen, sinken ihre Überlebenschancen von Minute zu Minute. Woher die Untoten kommen, wissen sie nicht, doch eigentlich ist es ihnen auch egal. Hauptsache, sie können sich irgendwo in Sicherheit bringen. Sie ahnen nicht, dass die Situation noch viel schlimmer werden wird. Denn der verzweifelte Samuel Peters (Edward Furlong), dessen Frau kürzlich gestorben ist, ist einen Pakt mit dem Dämon Kalfu (Corey Feldman) eingegangen – einen Pakt, der Samuel zum Zombie-König macht und das Ende der Menschheit, wie wir sie kennen, bedeuten könnte. Nur Ed, Munch, Boris und ihre neuen Gefährten können das noch verhindern…

Mit "Zombie King" wagt sich Regisseur Aidan Belizaire an das schwierige Sub-Genre der Horror-Komödie, genauer gesagt der Zombie-Comedy, kurz Zom-Com genannt. Es ist insofern ein schwieriges Genre, weil Werke wie "Shaun of the Dead", "Zombieland" oder zuletzt "Warm Bodies" die Messlatte verdammt hoch gehängt haben. Daran, die richtige Mischung aus Horror und Humor zu finden, sind schon vor Belizaire wesentlich erfahrenere Filmemacher kläglich gescheitert.  Und auch "Zombie King" dürfte es schwer fallen, hartgesottene Zom-Com Fans richtig zu begeistern.

Dabei macht Belizaire im Ansatz eigentlich alles richtig. Er versammelt eine Schar mitunter recht schräger Charaktere, deren Hintergrundgeschichten in recht amüsanten Rückblenden über den Film verteilt erzählt werden, um sie in den Kampf gegen eine Horde blutrünstiger Zombies zu schicken. Wenn ein Briefträger Seite an Seite mit einem Milchmann auf Zombiejagd geht, dann birgt das durchaus Potential für eine schaurig-schräge Zom-Com in sich. Auch die Idee, den Zombie-Mythos ein wenig zu variieren und durch den Zusatz von dämonischem Voodoo-Zauber ein wenig frischen Wind in das derzeit ein wenig überstrapazierte Zombie-Genre zu bringen, hinterlässt zunächst einen sehr positiven Eindruck.

Dass der Film dennoch nur sehr vereinzelt funktioniert, liegt an mehreren Faktoren. Zum einen beweist Belizaire kein besonders gutes Händchen, wenn es um komödiantisches Timing geht. Seine Gags sind oft einfach zu platt und lassen jede Form von Cleverness vermissen, wie sie etwa bei "Shaun of the Dead" allgegenwärtig war. Zwar gibt es hier und da ein paar gelungene Lacher und herrlich makabre Szenen, doch werden diese immer wieder unter dumpfen Sexsprüchen oder flachen Witzchen begraben, so dass sie kaum nachhaltig im Gedächtnis bleiben können.

Das größte Problem aber ist, dass der irgendwie isoliert wirkende Handlungsstrang um Samuel Peters im Gegensatz zu der Geschichte um Ed, Munch, Boris und Co, viel zu ernst umgesetzt wurde. Dadurch wirkt dieser Teil des Films nicht nur wie ein Fremdkörper, der kurze Auftritt von Ex-Kinderstar Corey Feldman ("The Lost Boys") als Dämon Kalfu fällt in diesem Zusammenhang dann auch einfach nur albern und alles andere als Furcht einflößend aus. Das ist insofern schade, da die Grundidee dieses Handlungsstrangs eigentlich gut ist und dem Film an sich eine gewisse Originalität verpasst. Doch diese verspielt Belizaire fast vollständig. Immerhin: mit seinem konsequent drastischen Ende macht der Film wieder einiges an Boden gut.

Dennoch kann "Zombie King" beim besten Willen nicht als guter Film bezeichnet werden. Die Zom-Com hat ihre Momente und einige wirklich nette Ideen, doch die reichen wirklich nur aus, um ganz hartgesottenen Fans britischer Horrorkomödien wie "Lesbian Vampire Killers" noch recht ordentliche Unterhaltung zu bieten.

Bild + Ton: Dass es sich bei "Zombie King" um eine recht kostengünstige Produktion handelt, macht sich auch bei der audiovisuellen Umsetzung auf der DVD bemerkbar. Zwar ist das Bild sehr sauber und auch die Gesamtschärfe liegt auf einem ordentlichen Niveau. Doch gerade bei der Detaildarstellung und in den dunkleren Szenen machen sich einige Unschärfen und andere kleinere Schwächen bemerkbar. Der Sound liefert die Dialoge absolut ordentlich ab, die übrigen Soundeffekte bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück. Insgesamt ist die technische Umsetzung ordentlich bis gut, aber nicht viel mehr!

Extras: Als Bonus hat die DVD leider nur den Trailer zum Film zu bieten.

Fazit: "Zombie King" ist eine britische Low Budget Produktion, die versucht, Humor mit blutiger Zombie-Action zu vermischen und gleichzeitig auch noch dem derzeit so beliebten Zombie-Mythos eine neue Seite abzugewinnen. Das gelingt in einigen Momenten dann auch erstaunlich gut, wirkt in anderen Szenen aber zu bemüht, um wirklich amüsieren oder unterhalten zu können. Wer über die weniger gelungen Aspekte und insbesondere über den arg albernen Gastauftritt von Corey Feldman als Dämon hinwegsehen kann, der bekommt aber noch genügend ordentliche Szenen geboten, die diesen Film immerhin für Liebhaber von britischen Horrorkomödien durchaus noch sehenswert machen.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Zombie King – König der Untoten - DVD
  • Zombie King – König der Untoten - DVD
  • Zombie King – König der Untoten - DVD
  • Zombie King – König der Untoten - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.