Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
14.Türkisches Filmfestival Frankfurt/M.

14.Türkisches Filmfestival Frankfurt/M.

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Der Countdown zur 14. Ausgabe des Türkischen Filmfestivals Frankfurt läuft: Im September ist es endlich wieder soweit! Eine knappe Woche lang, vom 7. Bis zum 13. September 2014, präsentiert das Festival aktuelle Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme – darunter vor allem türkische, aber auch einige deutsch-türkische und europäische Produktionen.

Neben spannenden Filmen erwartet die Zuschauer ein Rahmenprogramm der Extraklasse mit Filmwettbewerben,  Podiumsdiskussionen und vielem mehr.

Gezeigt werden die Filme in Frankfurt, Offenbach, Mainz und Langen. Bedeutende Regisseure, Drehbuchautoren, Schauspieler und Produzenten kommen für dieses Ereignis aus der Türkei ins RheinMain-Gebiet.

Mit dabei sind Stars wie zum Beispiel Mustafa Dok, Co-Produzent des Films „Winter Sleep“, Zuhal Olcay, Perihan Savas, Halit Akçatepe, Füsun Kostak, Savas Zafer, Farah Zeynep Abdullah, Engin Akyürek und Kerem Deren.

„Film ist ein Medium, das Menschen zusammenbringt“, sagt Festivalleiter Hüseyin Sitki. Und so ist es schon immer Ziel des Türkischen Filmfestivals gewesen, Brücken zwischen den Kulturen zu schlagen. Außerdem versteht sich das Festival als Botschafter des türkischen Films. Der befindet sich seit ein paar Jahren im Aufschwung: Die Zahl der türkischen Filmproduktionen steigt rapide an und Regisseure des Landes sind Dauergäste bei den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes gewann der türkische Film „Winter Sleep“ von Nuri Bilge Ceylan die Goldene Palme.

Auch das Türkische Filmfestival Frankfurt wendet sich wieder verstärkt der aktuellen Entwicklung im neuen unabhängigen türkischen Kino zu, das sich über seine Weltoffenheit definiert. Übrigens ist 2014 ein ganz besonderes Festivaljahr: Das türkische Kino feiert nämlich sein 100-jähriges Jubiläum!

Filmprogramm

Die Schwerpunkte des Festival-Filmprogramms bilden die Sektionen:

Aktueller türkischer Film (Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen)

aktuelle Filme deutsch-türkischer Filmemacher (Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen)

Forum europäischer Film (Spielfilme)

Hierzu finden über 30 Filmvorführungen im CineStar Metropolis und im Orfeo’sErben in Frankfurt statt.

Außerdem gibt es Vorführungen im Palat in Mainz, im Stadtteilzentrum Mathildenviertel Offenbach und im Lichtburg Cinema Langen.

Die Filme werden in deutscher Sprache, deutsch synchronisiert oder in Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln aufgeführt. Eröffnet wird das Festival mit „Bi Kücük Eylül Meselesi“ von Kerem Deren aus der Sektion „aktueller türkischer Film“.

Wettbewerbe und Preisverleihungen

Das Türkische Filmfestival Frankfurt verleiht traditionell Ehrenpreise an Künstlerpersönlichkeiten, die sich um den türkischen Film verdient gemacht haben.

Außerdem steht wieder der studentische Kurzfilmwettbewerb mit Beiträgen aus der Türkei und Deutschland auf dem Programm.

Ein weiteres Highlight ist der 2010 eingeführte Spielfilmwettbewerb. Bei diesem Wettbewerb kürt eine siebenköpfige Jury aus deutschen Filmexperten in sieben Kategorien die besten aktuellen Produktionen des türkischen Kinos. In der Jury sitzen Claudia Tronnier (Leiterin der ZDF-Redaktion „Das kleine Fernsehspiel“), Buket Alakus (Regisseurin, u.a. „Einmal Hans mit scharfer Soße“), Martina Priessner (Filmemacherin), Rüdiger Suchsland (Filmjournalist), Elena Trifonova (Filmproduzentin, Neue Pegasos Filmproduktion), Hannes Karnick (Autor, Regisseur, Produzent) und Barbara Trottnow (Filmemacherin).

Highlights des Rahmenprogramms

Das 14. Türkische Filmfestival wird mit einer festlichen Gala für geladene Gäste aus dem In-und Ausland im CineStar Metropolis eröffnet und endet mit einer großen Abschlussparty in der Union Halle.

Das Projekt „Das Türkische Filmfestival an Frankfurter Schulen“ war in den vergangenen Jahren so erfolgreich, dass es auch 2014 fortgeführt wird. In diesem Jahr nimmt die Carl-Schurz-Schule teil.

Mit dem Projekt „Film im Gefängnis“ veranstaltet das Festival zum zweiten Mal eine Filmvorführung mit anschließender Diskussion für die Häftlinge der Justizvollzugsanstalt in Preungesheim.

Bei ihrem Konzert in der Fabrik in Sachsenhausen werden Mesut Ali und seine Oriental Connection mit ihrer Mischung aus Balkan Beats und Jazz für beste Stimmung sorgen. Türkische Filmmusik gibt es in einem zweiten Konzert von Yesilcam Film Müzikleri zu erleben.

Alle weiteren Informationen zu dem Festival, den gezeigten Filmen und dem Rahmenprogramm finden Sie unter: www.turkfilmfestival.de

Quelle: Türkisches Filmfestival

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.