Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
essenkochenfilme

essenkochenfilme

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Was haben das LICHTER Filmfestival und der Markt im Hof im Sachsenhäuser Brückenviertel gemeinsam? Beides sind aus Leidenschaft geborene Projekte, die innerhalb kürzester Zeit zum Kult avanciert sind und die Frankfurts Kultur- und Szenelandschaft spürbar bereichert haben. Da liegt es also nahe, sich für ein besonders schmackhaftes Projekt zusammen zu tun! Für die vom Land Hessen ausgerufene Innenstadt-Offensive "Ab in die Mitte", deren Ziel es sein soll, innerstädtische Zentren zu beleben, bewarb man sich gemeinsam mit dem Projekt "essenkochenfilme" und wurde prompt unter allen Bewerbern zum Landessieger gewählt. Mit der finanziellen Unterstützung von "Ab in die Mitte" kann jetzt die filmische und kulinarische Weltreise zum ersten und hoffentlich nicht letzten Mal an den Start gehen. 

Vom 15. bis zum 24. September werden in der Markthalle Filme mit kulinarischen Themen gezeigt. Auf dem Programm stehen dabei Filme aus Deutschland ("Soul Kitchen"), den USA ("Kiss the Cook", "Jiro dreams of Sushi"), Dänemark ("Babettes Fest"), Taiwan ("Eat Drink Woman") und Frankreich ("Couscous mit Fisch"). Zudem wird es am Wochenende um 12 und 14 Uhr ein Kinderprogramm mit den Filmen "Ratatouille" am Marktsamstag und "Ab durch die Hecke" am verkaufsoffenen Stadtteilsonntag geben. Eine besondere Stellung in dem bunten Programm nimmt sicherlich die absolut sehenswerte Dokumentation "10 Milliarden – Wie werden wir alle satt" ein, die nicht wirklich Lust auf essen macht, nach der es sich aber auch auf dem Markt noch angeregt über Lebensmittelverschwendung oder alternative Produktions- und Verteilungsmethoden diskutieren lässt.

Vor, während und nach dem Film findet im Hof ein Nachtmarkt statt. Hier werden besondere Speisen geboten, die wenn möglich zum jeweils laufenden Film passen sollen. Der Besuch soll sich nicht nur wegen des Films lohnen, so dass auch solche Gäste, die vielleicht keinen der knapp 120 Plätze erhaschen, nicht enttäuscht nach Hause gehen müssen. Der "Spätmarkt" bietet zahlreiche Sitzgelegenheiten und jede Menge Schirme – für den Fall, dass es doch mal regnen sollte. Ganz gleich, ob man selbstgemachte Limo schlürfen möchte, eine der Bierkreationen von "Braustil" probieren will, die neue Interpretation traditioneller Küche durch "Oma Gerta" erleben möchte oder köstliche italienische Sandwiches von dem kürzlich eröffneten "Fame" aus der Wallstraße genießen will – der Markt im Hof bietet nicht nur während des kleinen Festivals, sondern jeden Samstag von 10 – 17 Uhr Genuss pur in wirklich netten Ambiente. Alle Infos dazu gibt es unter: www.facebook.com/marktimhof

Das komplette Programm von ESSENOCHENFILME und alle weiteren Informationen zu diesem schönen kulinarischen Filmfestival gibt es auch unter: www.lichter-filmfest.de

 

Eckdaten

essenkochenfilme vom 15. bis 24. September 2015

Markt im Hof – Gelände, Wallstraße 9 - 13 , 60594 Frankfurt

Spätmarkt unter der Woche von 18.00 - 23.00 Uhr

Filmbeginn immer 20.00 Uhr

Kinokarte: 8 €

Zuschlag ab 130 Min.: +1 €

* Live-Musik am Eröffnungstag

Markttage Samstag/Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr

Kinderfilmbeginn immer um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr

Kinder-Kinokarte: 5 €

Vorverkauf und Reservierung nicht möglich!

ALLE FILME SIND INDOOR!

Aktuelle Infos stets unter:

www.lichter-filmfest.de

www.facebook.com/LICHTERfilmfest

www.marktimhof.de

www.facebook.com/marktimhof

 

Programmübersicht

Di., 15.09. Babettes Fest (Gabriel Axel, DK 1987)

Mi., 16.09. Eat Drink Man Woman (Ang Lee, TW/USA 1994)

Do., 17.09. Kiss the Cook: So schmeckt das Leben (Jon Favreau, USA 2014)

Fr, 18.09. Reflecta Filmabend mit Regisseur + Diskussion

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? (Valentin Thurn, D 2015)

Sa., 19.09. KINDERKINO: Ratatouille (Brad Bird/Jan Pinkava, USA 2007)

So., 20.09. KINDERKINO: Ab durch die Hecke (Tim Johnson/Karey Kirkpatrick, USA 2006)

Di., 22.09. Jiro Dreams of Sushi (David Gelb, USA 2011)

Mi., 23.09. Couscous mit Fisch (Abdellatif Kechiche, FR 2007)

Do., 24.09. Soul Kitchen (Fatih Akin, D 2009)

Quelle: Lichter Filmfest

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.