Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Kinderkino im September

Kinderkino im September

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Filmreihe von Freitag, 4., bis Freitag, 25. September
Schwerpunkt: 25 Jahre Deutsche Einheit


Von entschlossenen Piraten und von den kleinen Zeitzeugen des Mauerfalls erzählt das Kinderkino im September.

Freitag, 4. September, 14:30 Uhr
Sonntag, 6. September, 15 Uhr
KÄPT’N SÄBELZAHN UND DER SCHATZ VON LAMA RAMA
Norwegen 2014. R: John Andreas Andersen, Lisa Marie Gamlem
D: Kyrre Haugen Sydness. 97 Min. DCP. Empfohlen ab 8 Jahren
Als Findelkind wurde der elfjährige Pinky aus dem Wasser gefischt. Dahin will er zurück, als Pirat unter Käpt’n Säbelzahn! Und dann ist es endlich soweit: An Bord der „Dark Lady“ geht es Richtung Lama Rama, einem sagenumwobenen Land. Zum Glück reist Pinkys Freundin Raven als blinder Passagier mit, und auch ein kleiner Affe entpuppt sich als treuer Gefährte. Bei all den Abenteuern, die Pinky in Lama Rama erwarten, ist diese Gesellschaft Gold wert – und sogar mehr als das!

Freitag, 11. September, 14:30 Uhr
Sonntag, 13. September, 15 Uhr
DIE MAUERBROCKENBANDE
BRD 1990. R: Karl Heinz Lotz
D: Davia Dannenberg, Hannes Hervig, Lukasz Krzyzaniak. 90 Min. DVD. Empfohlen ab 9 Jahren
Marion ist zwölf Jahre alt, als sie 1989 mit ihren Eltern von Ostberlin über die ungarische „grüne Grenze“ in den Westen flüchtet. Kaum hat sie sich mit ihrem neuen Leben in einem Containerlager arrangiert, da öffnet sich am 9. November die Mauer: Ost- und Westberlin gehören wieder zusammen. Gemeinsam mit alten Freunden aus dem Osten und neuen aus dem Westen entdeckt Marion das Geschäft mit den kleinen, bunten, aus der Mauer gehämmerten Betonbrocken.

Freitag, 18. September, 14:30 Uhr
Sonntag, 20. September, 15 Uhr
Freitag, 25. September, 14:30 Uhr
SPUTNIK
Deutschland 2013. R: Markus Dietrich. D: Flora Thiemann, Finn Fiebig, Devid
Striesow, Yvonne Catterfeld. 79 Min. Empfohlen ab 8 Jahren
Oktober 1989. Die zehnjährige Friederike assistiert Onkel Mike bei seinen illegalen Funkkontakten mit der russischen Raumstation MIR. Als er einen Ausreiseantrag nach Westdeutschland stellt, muss er die DDR sofort verlassen. Gemeinsam mit ihren Freunden plant die Zehnjährige, ihr großes Vorbild zurückzubeamen, und das soll am 9. November geschehen. Doch dann sehen die Kinder im Fernsehen, was sie mit ihrem Experiment wirklich angerichtet haben…


Alle weiteren Infos unter: http://deutsches-filminstitut.de/filmmuseum/

Quelle: Deutsches Filminstitut

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.