Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Lange Oscar®-Nacht im Deutschen Filmmuseum

Lange Oscar®-Nacht im Deutschen Filmmuseum

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Oscar®-Wochenende im Deutschen Filmmuseum
von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Februar

Die Lange Oscar®-Nacht:
Live-Übertragung der 88. Oscar®-Verleihung
Sonntag, 28. Februar, von 23 Uhr an
Vorverkauf im Filmmuseum bereits angelaufen
Online-Vorverkauf bei ADticket startet am Freitag, 29. Januar

Was tut sich - im deutschen Film?
Die Gewinner der Student Academy Awards® 2015
Donnerstag, 25. Februar, 20:15 Uhr

Oscar®-nominierte Filme: Sechs Anwärter auf den Academy Award® in der Kategorie „Best Picture
Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Februar


Die Lange Oscar®-Nacht

Ein Hauch von Hollywood im Deutschen Filmmuseum: Am Sonntagabend, 28. Februar, werden in Los Angeles die Academy Awards® vergeben und auch am Schaumainkai in Frankfurt wird der rote Teppich ausgerollt! Wer ist „Beste Hauptdarstellerin, wer ist „Bester Hauptdarsteller des Kinojahres 2015, welches ist der „Beste Film? Bevor die Verleihung (die in Deutschland aufgrund der Zeitverschiebung erst spät in der Nacht beginnt) um 1:30 Uhr live und in HD auf mehreren Leinwänden im ganzen Haus übertragen wird, können sich die Besucher auf das Filmevent des Jahres einstimmen zum Beispiel in der Dauerausstellung, in der unter anderem die Oscar®-Trophäe von Maximilian Schell zu sehen ist.

Ein hollywoodreifes Programm verkürzt die Wartezeit bis zum Beginn der Gala: Michael Kinzer, profunder Kenner der Gewinnmechanismen bei den Academy Awards®, wagt im Oscar®-Orakel einen Ausblick auf die potenziellen Preisträger des Kinojahres 2015. Beim Oscar®-Tippspiel können die Besucher selbst ihre Orakel-Qualitäten unter Beweis stellen. Der Person mit den meisten korrekten Tipps winkt ein Lufthansa-Flug für zwei Personen nach L.A.!

Wer von einer Gastrolle in seinem Lieblingsfilm träumt, kann sich im Filmstudio mithilfe der Bluescreen-Technik in ein Filmsetting beamen lassen oder direkt zu den Stars auf den roten Teppich. Für einen hollywoodreifen Auftritt sorgen hierbei die CATWALK Make-up-Artists mit einem kostenlosen Profi-Styling. Im neuen Look lässt sich nach dem Foto dann stilecht ein Glas Champagner von PIPER-HEIDSIECK genießen, während DJ Antje-Maya Hirsch (radio x Music for Films) im Museumsfoyer bis zur TV-Übertragung mit Filmmusik und Soundtracks für eine feierliche Stimmung sorgt.

Das Filmcafé bietet Snacks und Getränke bis in die frühen Morgenstunden, leckere Themencocktails und das Gratis-Durchhalte-Frühstück um 3 Uhr helfen zuverlässig über eventuelle Anflüge von Müdigkeit hinweg.

Programm

Abwechslungsreiche Oscar®-Führungen durch die Dauerausstellung: 23:30, 0:30, 1:30 Uhr
Die Dauerausstellung ist von 23 bis 2 Uhr geöffnet.
Großes Oscar®-Tippspiel 23 bis 2 Uhr
CATWALK Styling Lounge 23 bis 2 Uhr
Bluebox Fotostudio Ab 23 Uhr
Filmmusik mit DJ Antje-Maya Hirsch ab 23 Uhr
Oscar®-Orakel mit Michael Kinzer: 24 Uhr
Gratis-Durchhaltefrühstück ab 3 Uhr
Live-Übertragung Red Carpet ab ca. 1:30 Uhr
Live-Übertragung Oscar®-Verleihung ab ca. 2:30 Uhr

Eintrittspreise an der Kinokasse des Deutschen Filmmuseums:
18 Euro / 15 Euro ermäßigt*.

Eintrittspreise inkl. Vorverkaufsgebühr über ADticket:
21 Euro / 17,70 Euro ermäßigt*
Der Online-Kartenverkauf unter adticket.de startet am Freitag,
29. Januar, um 10 Uhr. Die Karten sind dann auch in den Vorverkaufsstellen von ADticket erhältlich.

An der Abendkasse sind am Sonntag, 28. Februar, von 22:30 Uhr an Restkarten erhältlich.

*Der Eintritt umfasst das gesamte Programm von 23 2 Uhr inkl. Specials. Zur TV-Übertragung der Verleihung ist der Eintritt ins Haus ab 2 Uhr frei (keine Sitzplatzgarantie).


DAS FILMPROGRAMM ZUM OSCAR®-WOCHENENDE:

Donnerstag, 25. Februar, 20:15 Uhr
Was tut sich im deutschen Film?
Die Gewinner der Student Academy Awards 2015
In der Reihe „Was tut sich im deutschen Film? stehen im Februar drei Filme auf dem Programm: Erstmals gingen bei den „Studenten Oscars®, den Student Academy Awards, 2015 alle drei Preise an deutsche Filmemacher. Mit ihren mittellangen Filmen beweisen die jungen Regisseure, dass der aktuelle deutsche Film auch international reüssieren kann. Ilker Çatak und Dustin Loose sind am Donnerstag,
25. Februar, zu Gast und läuten mit ihren preisgekrönten Werken das große Oscar®-Wochenende im Deutschen Filmmuseum ein.

ALLES WIRD GUT
Deutschland/Österreich 2014. R: Patrick Vollrath
D: Simon Schwarz, Julia Pointner, Marion Rottenhofer. 30 Min. DCP
Gewinner des Student Academy Award 2015 in Bronze, nominiert für den Oscar® in der Kategorie „Short Film (Live Action)
Ein Wochenend-Vater holt seine achtjährige Tochter Lea ab. Nach und nach beschleicht das Mädchen das Gefühl, dass diesmal irgendetwas nicht stimmt. Es beginnt eine verhängnisvolle Reise.

ERLEDIGUNG EINER SACHE
Deutschland 2014. R: Dustin Loose
D: Ludwig Trepte, Robert Hunger-Bühler, Nina Petri. 21 Min. DCP
Gewinner des Student Academy Award 2015 in Silber
Der Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Håkan Nesser: Ein junger Mann soll das erste Mal seinem totgeglaubten Vater begegnen, der seit fast dreißig Jahren in der geschlossenen Psychiatrie sitzt wegen Mordes.

SADAKAT Fidelity
Deutschland/Türkei 2015. R: Ilker Çatak
D: Özer Arslan, Baris Gönenen, Sanem Öge. 25 Min. DCP. OmU
Gewinner des Student Academy Award 2015 in Gold
Istanbul 2014: Asli lebt in stabilen Verhältnissen. Aber die gesellschaftlichen Unruhen erreichen auch sie. In einer spontanen Aktion versteckt sie einen politischen Aktivisten und hilft ihm so, einer Verhaftung zu entkommen. Sie und ihre Familie geraten ins Visier der Polizei.

Im Anschluss spricht Ulrich Sonnenschein (epd Film) mit Ilker Çatak und Dustin Loose.


Oscar®-nominierte Filme
Als Countdown zur Oscar®-Nacht zeigt das Kino des Deutschen Filmmuseums Anwärter auf die begehrte Trophäe. Es handelt sich dabei um Filme, die für die Kategorie „Bester Film nominiert sind.

Freitag, 26.02., 18 Uhr
THE MARTIAN Der Marsianer Rettet Mark Watney
USA/Großbritannien 2015. R: Ridley Scott
D: Matt Damon, Jessica Chastain. 141 Min. DCP. 3D. OF

Freitag, 26.02., 20:30 Uhr
BROOKLYN
Großbritannien/Kanada/Irland 2015. R: John Crowley
D: Saoirse Ronan, Domhnall Gleeson. 112 Min. DCP. OmU

Samstag, 27.02., 17:00 Uhr
THE BIG SHORT
USA 2015. R: Adam McKay
D: Christian Bale, Steve Carell, Ryan Gosling. 130 Min. DCP. OmU

Samstag, 27.02., 19:30 Uhr
BRIDGE OF SPIES Bridge of Spies Der Unterhändler
USA/Großbritannien/Deutschland 2015. R: Steven Spielberg
D: Tom Hanks, Mark Rylance. 141 Min. DCP. OmU

Samstag, 27.02., 22:30 Uhr
MAD MAX. FURY ROAD
USA/Australien 2015. R: George Miller
D: Tom Hardy, Charlize Theron. 120 Min. DCP. 3D. OF

Sonntag, 28.02., 17:30 Uhr
THE REVENANT The Revenant Der Rückkehrer
USA 2015. R: Alejandro González Iñárritu
D: Leonardo DiCaprio, Tom Hardy. 156 Min. DCP. OmU

Quelle: Deutsches Filmmuseum

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.