follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Der literarische Rheingau Waldemar Kramer

Der literarische Rheingau

von: Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz

erschienen: Waldemar Kramer

am 20.11.2016

www.verlaugshaus-roemerweg.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Der literarische Rheingau

Wanderungen durch eine poetische Landschaft

Der Rheingau ist nicht nur eine sehr schöne, sondern auch eine regelrecht poetische Landschaft. Davon sind zumindest Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz überzeugt, die ihre Leser in ihrem Buch "Der literarische Rheingau" auf eine ganz besondere Wanderung durch diese Region mitnehmen. Dieser Reiseführer der etwas anderen Art soll dem Leser die Möglichkeit geben, aus drei Möglichkeiten zu wählen, die wunderbare Kulturlandschaft zu erkunden. Die erste Möglichkeit ist, sich einfach dazu inspirieren zu lassen, auf Spaziergängen oder mit dem Rad die im Buch vorgestellten Orte wie das Schloss Johannisberg, das Königin Victoria-Denkmal in Hochheim am Main, das Kloster Eberbach, den Rheingauer Dom in Geisenheim oder die Sankt Rochus Kapelle bei Bingen anzusehen. In diesem Fall funktioniert das Buch wie ein ganz normaler Reiseführer.

Die zweite Möglichkeit ist, die im Buch vorgestellten literarischen Bezüge nach der Lektüre vor Ort zu erkunden. Auf Goethes Spuren zu wandeln oder sich anzuschauen, worüber Heinrich Heine, Clemens Brentano, Eva Demski oder Robert Gernhardt auf zum Teil sehr unterschiedliche, aber doch stets leidenschaftliche und verzückte Art geschrieben haben. Die dritte Möglichkeit ist, die im Buch genannten Leseorte aufzusuchen und dann vor Ort den Einklang von Landschaft und Literatur zu genießen. Ganz gleich, für welche Variante sich der Leser entscheidet, das Buch ist auf jeden Fall eine interessante, manchmal überraschende und immer lesenswerte Inspirationsquelle für Ausflüge durch den Rheingau.

Die Texte sind eine Mischung aus Kultur- und Literaturgeschichte, angereichert mit anschaulichen Ortsbeschreibungen und schönen Fotos, die von Christian Seeling aufgenommen wurden. Die Orte, die in dem Buch besucht werden, werden durch literarische Zitate beschrieben, was eben nicht nur Lust darauf machen soll, eben jene Orte zu besuchen, sondern auch die zitierten Gedichte, Romane und Texte in ihrer Gänze zu lesen. Zum Abschluss wird die Bedeutung der Kulturlandschaft Rheingau noch einmal durch einen Aufsatz über das renommierte Rheingau Musikfestival hervorgehoben.

Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz haben ein lesens- wie sehenswertes Buch zusammengestellt, das nicht nur viele interessante Einblicke in die reiche Historie des Rheingaus offeriert, sondern auch auf schöne Art die enge Beziehung zwischen Literatur und Landschaft aufzeigt. Wer den Rheingau gerne einmal mit anderen Augen erleben möchte, dem kann dieses Buch absolut empfohlen werden.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.