follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Der Palmengarten Societäts Verlag

Der Palmengarten

von: Beate Taudte-Repp

erschienen: Societäts Verlag

am 27.11.2012

www.societaets-verlag.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Der Palmengarten

Ein Führer durch Frankfurts grüne Oase 

Seit über 140 Jahren ist der Palmengarten schon eine sich stetig verändernde Oase inmitten des Frankfurter Großstadtdschungels. Der botanische Garten, der 1868 von einigen angesehenen Bürgern Frankfurts ins Leben gerufen und schon wenige Jahre später erstmals seine Tore öffnen konnte, erfreut sich auch im 21. Jahrhundert ungebrochener Beliebtheit. Dabei sind es nicht nur die großen Events, wie das Rosen- und Lichterfest oder die "Garten" Ausstellung, die Jahr für Jahr die Besucher anzieht. Es ist die ganz besondere Atmosphäre, die von den exotischen Pflanzen, den Grünanlagen oder dem Palmenhaus ausgeht, die einen Besuch immer wieder faszinierend, erholsam und einfach schön macht. Doch die ungeheure Vielseitigkeit und der Artenreichtum, den der Palmengarten zu bieten hat, macht es eigentlich auch bei mehrmaligen Besuchen selbst für geübte Augen nahezu unmöglich, alle Aspekte dieser Oase erkunden und all ihre Geheimnisse entdecken zu können. 

2005 nahm Beate Taudte-Rupp erstmals ihre Leser auf eine geführte Tour durch den Palmengarten. Im Laufe der Jahre hat sich der botanische Garten allerdings immer wieder verändert, was eine Überarbeitung des Buches notwendig machte. Eine solche liegt jetzt in der mittlerweile dritten Auflage von "Der Palmengarten" vor. Ausführlich geleitet Taudte-Rupp die Leser durch den Garten und seine Schauhäuser, vom Rosengarten über das Palmenhaus du das Gesellschaftshaus bis in das Tropicarium und das Haus Leonhardsbrunn. Siebzehn Stationen hat dieser erste Teil des Buches, in dem es nicht nur viele interessante Informationen über die Gebäude und ihre Geschichte, sondern eben auch über die in ihnen beheimateten Pflanzen zu finden gibt. Dazu kommen noch eine Reihe von ansprechenden Abbildungen, die Lust darauf machen, das gerade Gelesene möglichst bald auch vor Ort erkunden zu wollen. 

Nach der Führung durch den Palmengarten wirft Beate Taudte-Rupp auch noch einen Blick auf die verschiedenen Veranstaltungen, die hier regelmäßig stattfinden, ganz gleich ob Kunst, Musik oder Feste, ganz gleich, ob für Erwachsene oder für Kinder. Das ganze Jahr über hat der Palmengarten ein buntes und sehr vielseitiges Programm zu bieten, über das hier ein recht guter Überblick geboten wird. Sehr interessant wird es dann am Ende noch einmal bei dem Blick hinter die Kulissen. Dabei wird dem Leser nicht nur noch einmal ein komprimierter Überblick über die Geschichte des Palmengartens geboten. Es wird auch deutlich, wie viel Arbeit in den Erhalt des botanischen Gartens fließt und auch welche pädagogische Bedeutung ihm zukommt. Denn der Palmengarten ist eben sehr viel mehr, als einfach nur eine grüne Oase im Herzen von Frankfurt. 

"Der Palmengarten" ist ein interessanter und unterhaltsamer Führer durch diesen ganz besonderen Ort, der besonders für solche Leser empfehlenswert ist, die diesen botanischen Garten beim nächsten Besuch mit ganz anderen Augen und intensiverem, geschulten Blick erkunden wollen oder einfach nur mehr über die Geschichte, die Arbeit der Gärtner und den Pflanzenreichtum erfahren möchten. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.